eBook Reader – nur welchen? helfen Testberichte?

So mancher wird seinen eBook Reader unter dem Tannenbaum vorgefunden haben, andere werden vielleicht Geldgeschenke oder auch Gutscheine erhalten haben und dies möchte man nun in einen eBook Reader investieren. Aber welcher eBook Reader ist der Richtige? und helfen ebook Reader Testberichte einem weiter?

Während sich eBook Reader zumindest in Deutschland lange schwer getan haben, melden die großen Anbieter in Deutschland, wie Amazon mit seinem Kindle, Weltbild / Hugendubel mit ihrem TrekStor, Thalia mit dem Oyo 2 und andere nun Erfolgszahlen. Immer mehr dieser kleinen praktischen Lesegeräte wandern über den Ladentisch oder finden den Weg über eine Paketlieferung ins Haus.

Nur zu verständlich, denn eBook Reader:

  • sind klein
  • meist mittlerweile recht leicht
  • bieten tausenden von Büchern Platz
  • bieten tolle Möglichkeiten, bequem zu Hause Probekapitel zu lesen
  • bieten Einkaufsmöglichkeiten direkt aus dem Gerät heraus möglich
  • erlauben den Zugang zu vielen kostenlosen eBooks

und nicht zuletzt machen sie doch einfach Spaß, die praktischen eBook Reader, die meist in jede Jackentasche passen.

Wäre jetzt nur nicht die Auswahl: welcher eBook Reader ist denn nun der Richtige?

  • mit eInk, etwas natürlicher für die Augen, aber nicht so gut bei schwachem Licht zu lesen
  • mit LCD, praktisch auf Grund der Hintergrundbeleuchtung, aber von manchen als ermüdend für die Augen empfunden
  • mit WLAN oder ohne?
  • welche Formate sind mir wichtig, wie formatfreudig soll es sein: PDF, ePub,…?
  • ist ein Ladegerät schon dabei oder nicht
  • brauche ich Zusatzfunktionen, wie beispielsweise einen eingebauten Browser?
  • mit oder ohne Touchscreen?

Auf die eigenen Anforderungen an einen eBook Reader kommt es an

Ziel sollte es natürlich immer sein, ein passendes Gerät für seine eigenen Wünsche und Anforderungen zu finden. Wer gerne abends liest, für den ist vielleicht doch ein Gerät mit LCD und Hintergrundbeleuchtung besser, wer lieber draußen liest, gerade im Sommer und bei Sonnenlicht, vielleicht auch im Park in der Mittagspause, für den ist eInk eventuell die bessere Wahl. Wer gerne frei stöbert, der mal hier und mal dort seine eBooks einkaufen möchte, keine Lust auf manuelle Konvertierung von Formaten hat – der sollte nach einem Gerät ausschauen, welches einem hier die Wahl lässt und vor allem auch das für eBook Reader wichtige ePub Format unterstützt und möglichst auch das PDF-Format ganz gut darstellen kann. Nicht zuletzt Touchscreen: ist elegant, macht Spaß, aber hinterlässt seine Spuren auf dem Bildschirm, nicht jeder mag es.

Testberichte zu eBook Readern als Anlaufstelle

Wer sich hier einen Überblick verschaffen möchte, wird natürlich das Internet als eine Quelle für Informationen nutzen, um die Auswahl des geeigneten eBook Readers näher einzugrenzen. Klar sein sollte aber dabei jedem, dass man zwar auf vielen Blogs, auch auf meinem, Erfahrungsberichte findet, diese aber natürlich immer subjektiv sind (auch meine) Jeder empfindet Dinge einfach anders und jeder hat andere Vorstellungen. Nützlich sind diese Erfahrungsberichte dennoch, zum Einen hat man vielleicht schon eine bestimmte Vorauswahl getroffen und findet dann in dem einen oder anderen Bericht die finale Bestätigung, weil er genau das bestätigt, was man erhofft hat, zum anderen ergibt sich aus der Summe auch ein Querschnitt der Meinungen.

Sehr praktisch sind als Ergänzung oder auch als erste Anlaufstelle spezielle Testbericht – Portale mit einem eBook Reader Test, wo einerseits viele Geräte im Überblick aufgelistet sind, vielleicht auch manche, die man gar nicht kannte, andererseits aber auch Erfahrungsberichte von verschiedenen Seiten und Magazinen gesammelt sind, also eine praktische Zusammenstellung von Testberichten auf Drittseiten. Dies erspart einem nicht nur das mühsame manuelle Absuchen, sondern ergibt auch einen guten Gesamtdurchschnitt, nebenbei lernt man auch neue interessante Webseiten kennen, auf denen man auch in Zukunft wertvolle Informationen finden kann.

Beurteilungen richtig einschätzen

Wie sollte man aber diese Beurteilungen bewerten? Vor allem aufmerksam, so 10-15 Meinungen oder Rezensionen sollten es schon sein, um eine vernünftige Beurteilungsbasis zu erhalten. Sind diese durchwegs negativ oder kritisch hat man einen guten Eindruck, dass man von diesem eBook Reader vielleicht besser die Finger lassen sollte, ist es durchwegs positiv könnte es eine gute Wahl sein, aber man sollte natürlich prüfen, ob die Kriterien, die zu einer positiven Beurteilung geführt haben, auch identisch sind, mit denen die einem selbst wichtig sind. Wird besonders WLAN und Shopanbindung gelobt, man selbst möchte dies aber nicht auf seinem eBook Reader, dann ist dieser trotz guter Beurteilung vielleicht doch nicht die richtige Wahl. Meist werden Meinungen aber gemischt sein: Hier sollte man einfach seine persönliche Checkliste (siehe Auswahl oben) mit den Meinungen und Testberichten abgleichen und eine Bewertung und Abgleichung der eigenen Wünsche damit durchführen.

Wichtig ist also Testberichte und Blogs aufmerksam zu lesen und mit den eigenen Erwartungen abzugleichen, trotzdem bleibt wie bei jedem Einkauf immer ein Restrisiko, welches sich aber minimieren lässt. Aber ein Trost: Kein eBook Reader, den ich kenne, ist schlecht, die jeweiligen eBook Reader haben nur jeweils ihre individuellen Vor- und Nachteile.

Viel Erfolg bei der Suche nach dem passenden eBook Reader! Wenn man einen gefunden hat, und dieser auch den Erwartungen entspricht, bin ich mir ganz sicher, dass man dann genauso begeistert ist, von der neuen eBook Welt wie ich.

Weil Spaß machen sie einfach, diese kleinen praktischen eBook Reader!

Werbung & Infos:

Aktuelle Top Aktionen bei Acer, HP, Lenovo, Microsoft, Bitdefender & Co

Angebote im Acer Store

Acer Winter Angebote: Bei den Acer Winter Angeboten kann man bis zum 25. Januar bis zu 200 Euro auf Notebooks, PCs und vielen mehr sparen! Sehr gute Produktauswahl mit spannenden Notebooks!

Acer Spezialangebote: Rabatt und Extras auf viele Acer Notebooks, Convertibles, Gaming Notebooks und PC, Monitore und mehr

Angebote im HP Store

» HP Winter Angebote:
Bis zu 30% Rabatt bei den HP Winter Sales 2021 – viele Notebooks, Desktop-PCs, Zubehör und Monitore im Angebote  – bis 04. Februar 2021

HP Wochenend Angebote: Bei den  HP Wochenend Angeboten hier gibt es häufig am Wochenende viele preisreduzierte Notebooks

Angebote bei Incomedia

» Top WebSite X5 Angebot: WebSite X5 Pro mit 30% Rabatt über diesen Link oder WebSite X5 Evo mit 30% Rabatt Angebot – Professionelle Webseiten ohne Programmierung erstellen

Dazu: WebAnimator now mit 55% Rabatt und WebAnimator plus mit 55% Rabatt

 

» Mehr Aktionen in der Übersicht: Aktuelle HP Angebote und mehr auf einem Blick


Aktuelle Bitdefender Aktionen:

60% Rabatt auf Bitdefender Total Security 5 Geräte/ 1 Jahr (32 statt 79,99 Euro)

60% Rabatt auf Bitdefender Internet Security 5 Geräte/ 1 Jahr  (26 statt 64,99 Euro)

38% Rabatt auf Bitdefender Antivirus Plus 3 Geräte/ 1 Jahr (24,99 statt 39,99 Euro)

Bitdefender Premium Security für 10 Geräte / 1 Jahr für 52 Euro statt 139,99 Euro 
inklusive Unlimitiertes VPN für 10 Geräte und 1 Jahr mit GEO-IP Auswahl inklusive!rrer“>Bitdefender AntiVirus Plus Lebenslang Edition: 5 Jahre Schutz für nur für nur 89,95

Weitere aktuelle Bitdefender Angebote
» Alle Bitdefender Angebote auf einem Blick



Verwandte Themen: