Thunderbird 10 – Was ist neu?

Vor lauter neuen Versionen von Firefox geht es manchmal unter, dass auch Thunderbird munter immer neue Versionsnummer bekommt, entsprechend ist nun auch bei Thunderbird Version 10 erschienen.

Was ist neu?

1. Thunderbird 10: Nach einem Begriff suchen

Markiert man nun ein Wort in einer Mail und klickt mit rechts auf dieses, so steht einem im Kontextmenü eine neue Options zur Verfügung: Im Web suchen nach: <Begriff>, sucht man danach, so öffnet sich ein neues Fenster im Thunderbird mit den passenden Suchresultaten aus dem Netz. Als Suchmaschine stehen unter anderen Google, Bing, Yahoo!, Wikipedia zur Verfügung, die man links aus der Toolbar wählen kann.

Kann eventuell mal nützlich sein, aber sicher kein „muss man haben“

2. Thunderbird 10: Schneller und sicherer

Thunderbird soll schneller starten und flüssiger arbeiten und basiert auf der Gecko-10-Engine. Dazu natürlich Fixes des einen oder anderen Bugs.

Kann ich noch nicht sagen, aber dass er schneller und stabiler sein soll, ist eigentlich ein Standardsatz bei jeder neuen Versionsnummer.

3. Thunderbird 10: Verbesserter Konteneinrichtungsassistent

Ein überarbeiteter Assistent soll die Ersteinrichtung bzw. Einrichtung neuer Konten erleichtern.

Zudem findet sich im Hilfemenü ein neuer Eintrag „Informationen zur Fehlerbehebung“, der einen Zugang zu Informationen bietet, wenn es mal zu Problemen bei Versenden von eMails oder beim Empfang kommt, u.a. Hier finden sich im Wesentlichen Informationen zu Einstellungen / Konten, aber auch zum Grafiktreiber. Meiner ist beispielsweise veraltet, so dass die WebGL Renderer Funktion unnötigerweise blockiert, was mich jetzt aber nicht sonderlich stört…
Ansonsten, nette Zusatzinformationen übersichtlich gelistet, die durchaus mal hilfreich sein können.

4. Thunderbird 10: Neuer Addon Manager

Ich muss zugeben, fällt mir nicht weiter auf. Die Themes Silvermel 1.4.4, Charamel 1.4.4 und Leopard-Mail-Default-Graphite sind als nicht kompatibel mit Thunderbird 10 markiert, sollten aber trotzdem funktionieren.

Per Voreinstellung, weil sich ohnehin meist nicht viel ändert und nur die Metadaten nicht angepasst sind, werden Addons nunmehr in der Regel als Kompatibel eingestuft.

5. Sonstige Verbesserungen bei Thunderbird 10

Die „Globale Datenbank“, welche einen Index der Nachrichten enthält, wurde in Bezug auf die Größe optimiert. Es wird aber empfohlen, diese neu zu reindizieren, da es ansonsten zu Geschwindigkeitseinbußen kommen kann. Nach der Auffrischung soll alles wieder gewohnt schnell sein.

Tastatur + Scrollrad der Maus

Man kann mit dem Scrollrad der Maus nunmehr Nachrichten vergrößern/verkleinern. Hierzu: Ctrl+Mausrad. Mit Ctrl+0 kann man innerhlab einer Nachricht den Zoom wieder auf 100% stellen.

Ctrl+Shift+A erlaubt es nun, per Tastatur einen Anhang hinzuzufügen

Das sind die wesentlichen Neuerungen, neben obligatorischen Fixes und Optimierungen.

Am einfachsten lässt sich das Update, wenn nicht von alleine vorgeschlagen, über „Hilfe / Über Thunderbird – Updates“ installieren.

Werbung & Infos:




Verwandte Themen: