ESA schickte Sonde zu Jupiters Eismonden

Die europäische Raumfahrtagentur ESA plant eine Sonde mit dem schönen Namen JUICE für JUpiter Icy moons Explorer zu senden. Ziel sind die Jupiter Eismonde Kallisto, Europa und Ganymed (der einzig bekannte Mond im Sonnensystem mit einem Magnetfeld). Auf schnelle Ergebnisse wird man jedoch noch warten müssen. Start der Mission ist erst in 2022, und mit einem Erreichen des Jupiters ist auch erst in 2030 zu rechnen. Hauptziel der für drei Jahre geplanten Mission ist die Erforschung der Monde als potenzielle Lebensräume, werden doch unter den Monden Ozeane vermutet. Dabei wird man natürlich auch Untersuchungen zur Eisdicke, der internen Strukturen der Monde, und sicher weitere wissenschaftliche Untersuchungen vornehmen.

Alle Infos zur Mission findet man bei der ESA

Werbung & Infos:

sevDesk Angebot – bis zu 12 Monate gratis

Mit dem aktuellen sevDesk Angebot bis zu 12 Monate gratis sichern. Rechnungswesen, Buchhaltung und Warenwirtschaft mit der umfangreichen Online Software sevDesk jetzt mit bis zu 12 Monaten gratis, je nach gewählter Laufzeit



Verwandte Themen: