Umlaute beim Xelio und anderen Tablets einfügen

Wer zum ersten Mal ein Tablet der günstigeren Klasse, wie den Odys Xelio oder ein anderes Tablet in der Hand hat, der wird bei der Eingabe über die virtuelle Tastatur ganz sicher sich wundern, wo denn die deutschen Umlaute sind und kann solch ein in China hergestelltes Tablet diese Zeichen überhaupt? Durchaus eine berechtigte Frage, denn mir ist aufgefallen, dass „Wo finde ich Umlaute auf dem Xelio“ eine der häufigeren Suchanfragen auf meinem Blog ist.

Ich muss zugeben, ich habe damals auch anfangs gesucht, es muss sich also keiner schämen :), die Antwort auf diese Frage ist übrigens sehr einfach: ja, man kann natürlich auch mit dem Xelio auf der virtuellen Tastatur deutsche Umlaute eingeben, und ja es gibt ein äöü… und es ist zwar irgendwie etwas umständlich, aber eigentlich auch nicht schwierig. Es gilt einfach, wenn man beispielsweise ein ä haben möchte, das a – Zeichen etwas länger gedrückt zu halten, schon öffnet sich eine Leiste mit verschiedenen Sonderformen des a, und darunter auch das deutsche ä.

Glücklicherweise ist dieses Zeichen auch schon vorausgewählt und markiert, einfaches loslassen fügt dann auch sofort das ä in den jeweiligen Text ein.

Also: auch mit den Umlauten auf den Xelio irgendwie ganz einfach und Hauptsache vorhanden

 

 

Werbung & Infos:

Bitdefender Black Friday-Angebot-2021


Verwandte Themen: