Neu: The Walking Dead bei Amazon Instant Video

The Walking Dead bei Amazon Instant Video

© Gene Page AMC (Amazon Pressebild)

The Walking Dead – Die Zombie Apokalypse gilt als die erfolgreichste Pay-TV Serie aller Zeiten und kann ab sofort auch bei Amazon Instant Video für alle Prime Mitglieder ohne Zusatzkosten abgerufen werden. Gezeigt werden aktuelle die Staffel 1-3, die 4. Staffel soll ab Januar 2015 abrufbar sein. Fans der Serie können The Walking Dead dabei sowohl in Deutsch als auch in Englisch genießen. Bei The Walking Dead begleitet der Zuschauer eine Gruppe von Menschen bei ihrem Überlebenskampf, der für diese einen Horrortrip durch die von einer Zombie-Seuche verwüsteten USA, bedeutet. Nicht nur Zombies, sondern auch mit menschlichen Bösewichtern und anderen Gefahren müssen sich Sheriff Rick, die Hauptfigur der Serie und seine Begleiter herumschlagen.

The Walking Dead ist sowohl in den USA als auch in Deutschland nach Amazon Angaben, die Serie, die in der Pay-TV Geschichte in beiden Ländern die bisher meisten Zuschauer hatte.

Nun, die Serie lief zwar schon im Fernsehen, wer sie aber verpasst, weil man kein Pay-TV hat (oder möchte) und auch keine Lust auf Werbung, der kann die Serie nun werbefrei und abgesehen von der günstigen Prime – Jahresgebühr ohne Zusatzkosten genießen. Und da ja bald Halloween passt das Thema der Serie auch perfekt in die Jahreszeit.

Amazon erweitert damit sein wachsendes Serienangebot durch einen weiteren Serienhit, denn man sich auch gerne zweimal ansehen kann.

Amazon Prime kann man 30-Tage ohne Risiko testen, wenn man sich auf dieser Seite anmeldet. Aber einmal daran gewöhnt möchte man auch nicht mehr darauf verzichten und für nur 49 Euro plus weiterer Vorteile kann man ja auch wahrlich nicht meckern. Genug Filme und Serien für knapp über vier Euro im Monat und dies werbefrei.

Werbung


Ashampoo PDF Pro – mächtiges Programm zum Bearbeiten von PDF Dokumenten zum kleinen Preis mit 71% Rabatt
mit OCR, Scan- und Konvertierungsfunktionen


Werbung

Verwandte Themen:


Sorry! Unser Kommentarfunktion ist vorübergehend geschlossen.