Test Ashampoo HDD Control 3: Festplatten Gesundheit im Blick

Mit Ashampoo HDD Control 3 hat Ashampoo eine neue Version seines Festplattenwächter Tools herausgebracht, die mir einen Blick wert ist, schließlich halten Festplatten das Wertvollste, was wir haben: unsere Daten. Und auch wenn man regelmäßig Backups anlegt, so gibt es doch immer gewisse Verluste, wenn ein Festplattendefekt unerwartet auftritt, ganz zu schweigen vom Zeitaufwand. Ein Frühwarnsystem wie es Ashampoo HDD Control verspricht, ist also grundsätzlich ein nützliches Tool. Natürlich kann auch das beste Tool nicht voraussehen, wenn Sie ihre Harddisk auf den Boden fallen lassen oder der Blitz einschlägt, aber es kann eine Warnung geben, wenn ihre Festplatte „natürliche“ Warnzeichen von sich gibt.

Download und Installation von Ashampoo HDD Control 3 sind einfach und auch von jedem unerfahrenen Benutzer schnell und problemlos durchgeführt. Nach dem Start präsentiert sich das Programm übersichtlich und intuitiv bedienbar, wie viele Ashampoo Tools halt einfach auf den Punkt gebracht.

Âshampoo HDD Control 3

 

Die Startseite ist eigentlich auch bereits die wichtigste Seite, denn sie informiert über den Status Ihrer Festplatte. „Ok“, wie bei mir klingt dabei natürlich immer beruhigend. Nach einer kurzen Zeit (es müssen ja erst mal Daten gesammelt werden) bekommt man auch eine schöne grafische Anzeige z.B. über den Temperatur – Verlauf sowie weiterer Werte.

Wie gesund ist meine Festplatte auf einem Blick

Auf diese Weise hat der Anwender bereits einen ersten Eindruck über den Zustand seine Festplatte. Da Programm prüft aber nicht nur, sondern informiert auch. Oftmals weiß man ha gar nicht so genau, was für eine Festplatte man hat (Größe, SATA- und SMART Fähigkeiten) mit einem Klick auf S.M.A.R.T Informationen erfährt man hier alles Wichtige, was vorher vielleicht zuvor verborgen blieb. Nicht mit allen Informationen wird man auf Anhieb etwas anfangen können, aber das macht eigentlich auch nichts, denn, wenn es wichtig werden sollte, dann kann man immer noch recherchieren. Interessant ist es auf jeden Fall.

S.M.A.R.T – Daten einer Festplatte einsehen

Ashampoo HDD Control 3 - S.M.A.R.T Daten FestplatteNicht wichtiger sind aber sicher die abrufbaren S.MA.R.T Daten, denn hier kann man alle Daten einsehen, die die Festplatte liefert. Auch hier werden nicht alle Daten dem normalen Anwender etwas auf Anhieb sagen. HDD Control 3 wertet diese Daten ja deswegen auch aus und fasst diese für den Anwender verständlich zusammen. Sinkende Performance, schlechte Sektoren, Temperaturänderungen können alles Anzeichen dafür sein, dass die Festplatte bald das Zeitliche segnet. Auch wenn Ashampoo HDD Conrol 3 diese Daten für den Anwender verständlich komprimiert, so sind die S.M.A.R.T Daten im Detail dennoch nützlich, denn man kann gut einsehen, welche Attribute der Festlattenhersteller wie bewertet und ob die eigene Festplatte sich noch im gesunden Bereich bewegt und keine kritischen Grenzwerte überschreitet. Man muss bei HDD Control 3 aber nicht zum Experten werden, ist irgendwas nicht i.O., so teilt einem das Programm dies dann schon im Klartext mit. Wer mag, der kann den Festplattenwächter dabei auch dauerhaft im Hintergrund laufen lassen und optional kann man sich auch per E-Mail über eventuelle Auffälligkeiten informieren lassen.

Festplatten Tests ausführen

Das Programm bietet auch verschiedene Tests an, die man jederzeit durchlaufen lassen kann, um die Festplatte auf mögliche Fehler zu testen, vom schnellen S.M.A.R.T Selbsttest bis zum Test der Festplattenoberfläche. Nicht sicherheitsrelevant ist der Benchmark Test, aber nett zu sehen, wie performant die eigene Festplatte eigentlich ist und dank Internet kann man die eigene Festlatte auch mit anderen vergleichen. Dazu gibt es noch Einstelloptionen zum Power-Management oder Accoustic Management (Lautstärke / Performance Einstellung), letztes unterstützt aber nicht jede Platte.

In gewissen Grenzen können System Administratoren mit HDD Control 3 auch Festplatten im Netzwerk analysieren und überwachen.

Kurz und knapp: alles, was es zur Festplatte zu wissen gibt, erfährt man mit HDD Control 3 und der Gesundheitszustand, soweit erfassbar, ist auch im Blick. Auch wichtig: HDD Control 3 unterstützt konventionelle Festplatte und SSD Platten und berücksichtigt dabei auch die jeweiligen Besonderheiten. Mit dem SSD Assistent kann man auch wichtige Windows Einstellungen festlegen (TRIM Funktion, Prefetch, Superfetch, Indexdienst…), das Programm gibt dabei auch Empfehlungen für den Anwender, um Windows optimal auf den Einsatz einer SSD-Festplatte einstellen zu können.

Neben diesen Gesundheits-, Prüf- und Informationstools bietet Ashampoo HDD Control 3 noch einige nützliche Zusatztools:

  • Defragmentierung (für konventionelle Festplatten, nicht empfohlen für SSD)
  • Drive Cleaner zum Löschen unnötiger Dateien
  • Internet Cleaner zum Löschen von Internetspuren gängiger Browser
  • Disk Space Explorer um zu prüfen, welche Dateigruppen welchen PLatz auf der Platte belgen
  • File Wiper zum sicheren Löschen von Dateien
  • Undeleater zum Wiederherstellen gelöschter Dateien (sofern nicht mit einem Tool wie File Wiper gelöscht)
  • Duplicate Finder zum Auffinden von Datei Duplikaten auf ihrer Festplatte

Das Ganze abgerundet durch diverse Einstelloptionen

Ashampoo HDD Controll 3: aufgeräumt, informativ und sinnvoll für jeden Rechner

Das Programm ist aufgeräumt und extrem einfach zu bedienen. Das Wichtige ist für jeden Anwender auf Anhieb verständlich, wer mag, kann auch tiefer einsteigen. Die Tools und auch die Testfunktionen sind sehr nützlich und auch wenn das Programm keine 100% Vorhersage geben kann, so hilft es doch die Festplatte im Blick zu halten, um in vielen Fällen auf eventuelle Probleme aufmerksam zu machen.

Dazu liefert es jede Menge spannender Informationen. Natürlich kein Tool, mit dem man nun von morgens bis abends sich beschäftigt, aber ganz sicher ein nützliches Programm, welches man regelmäßig einsetzen wird und dass auf keinem System fehlen sollte. Die „normale“ Version bietet eine Netzwerküberwachung von bis zu 3 PCs, für Firmen gibt es auch eine Corporate Version, mit der man unbegrenzt viele Rechner im Netzwerk überwachen kann. Das Programm unterstützt alle gängigen IDE und SATA Festplatten und ist durchwegs empfehlenswert aufgrund der gelungenen Bedienung und der Fülle an Informationen über Features und Zustand von Festplatte plus der Extra Funktionen, welche man bekommt.

Produktseite: Ashampoo HDD Control 3
Download Ashampoo HDD Control 3 Testversion:
http://www.ashampoo.com/ashampoo_ashampoo_hdd_control_3_sm.exe

Werbung

Aktuelle Top Aktionen bei Acer, HP, Lenovo, Bitdefender & Co

Angebote bei Acer
» Acer Spezialangebote:Rabatt und Extras auf viele Acer Notebooks, Convertibles, Gaming Notebooks und PC, Monitore und mehr


Angebote bei HP
» HP Herbst Angebote: Attraktive Herbstangebote mit aktuellen HP Notebooks und Convertibles und vieles mehr bis 31.10.2018


Angebote bei Lenovo
» Lenovo Top Wochenangebote: Heiße ThinkPad und IdeaPad Wochenangebote mit großer Auswahl und dicken Rabatten


Weitere Möglichkeiten
» Top bei Otto: Sehr gute HP Notebook Angebote, teils mit Extras wie 4 Jahre Garantie und mehr
» Mehr Aktionen in der Übersicht: Aktuelle HP Angebote und mehr auf einem Blick


Aktuelle Bitdefender Aktionen:
» Bitdefender "Schulstart" Angebot mit bis zu 44% Rabatt
» Bitdefender +1 Jahr dazu-Aktion
» Top für neue PCs! Bitdefender AntiVirus Plus Lebenslang Edition: 5 Jahre Schutz für nur für nur 89,95
Weitere aktuelle Bitdefender Angebote » Alle Bitdefender Angebote auf einem Blick

Werbung


Verwandte Themen:


Sorry! Unser Kommentarfunktion ist vorübergehend geschlossen.