Spannende neue HP Pavilion Notebooks mit i10 Prozessoren ab 599 Euro

HP Pavilion 14-ce3010ngHP hat nicht nur seine HP Envy und HP Specte Modelle mit neuen Intel Prozessoren der 9. oder 10. Generation versehen, mitunter auch mit neuen AMD Prozessoren, sondern auch seine HP Pavilion Serie. Erfreulich für den Kunden ist, dass die Preise teilweise recht moderat sind und dass man oft auch an anderen Stellen zum Teil deutlich aufgewertet hat, etwa beim Arbeits- oder Datenspeicher. Eine also durchaus spannende und bezahlbare neue Generation von HP Pavilion Modellen, wobei das Grundprinzip bzw. der Grundaufbau im Wesentlichen unverändert ist. Gehäuse aus Kunststoff, aber mit Tastaturrahmen aus Aluminium, Lautsprecher mit B&O. Die Modelle sind optisch sehr ähnlich, sodass ich jetzt nicht für jedes Modell eine extra Abbildung eingefügt habe.

Hier die neuen HP Pavilion Modelle in der Kurzübersicht

sortiert nach Preis und Typ

HP Pavilion 14-ce3010ng für 599 Euro

Auch das günstigste Modell bietet bereits:

  • 14“ Full-HD IPS-Display
  • Intel® Core™ i5-1035G1 Prozessor
  • 8 GB DDR4-2666 SDRAM
  • 256 GB Intel® SSD
  • aktuelles neues Intel® Wi-Fi 6 AX 201 (2×2) Modul
  • Gewicht: 1.6 Kg

Bei den Ports neben HDMI 1.4 1x USB 3.1 Gen 1 Type-C™ (nur Datenübertragung, 5 Gbit/s Signalrate) und 2x USB 3.1 Gen 1 Type-A (nur Datenübertragung).

Zwar ist hier der Datenspeicher mit 256 GB nicht ganz so groß, aber sehr angenehm ist, dass HP auch diesem eher günstigen HP Pavilion Notebook ein aktuelles Wi-Fi 6 Modul beschert hat und ein IPS-Display mit immerhin ordentlichen 250 Nits. Auch die Ports sind aktuell, von daher bekommt man hier für 599 Euro ein durchaus bereits recht ordentliches Notebook, mit dem sich arbeiten lässt und im Detail auch zukunftssicher ist. Sehr schön ist auch, dass auch bei diesem Preis die Tastatur eine zuschaltbare Beleuchtung hat

HP Pavilion 14-ce3011ng für 799 Euro

Das nächsthöhere 14“ Modell bietet bei gleichem Grundaufbau etwas mehr Ausstattung, so bekommt man hier dann:

  • 14“ Full-HD IPS-Display mit 400 Nits
  • Intel® Core™ i5-1035G1 Prozessor
  • 16 GB DDR4-2666 SDRAM
  • 512 GB Intel® SSDNVIDIA® GeForce® MX130 Grafik
  • aktuelles Intel® Wi-Fi 6 AX 201 (2×2)
  • Gewicht 1.6 Kg

Die Prozessorleistung ist identisch, aber es gibt zusätzlich eine Grafikkarte, wenn auch aus dem Einsteiger-Bereich, vor allem aber doppelt so viel Arbeitsspeicher und auch doppelt so viel Datenspeicher. Die Tastatur ist auch hier beleuchtet. Das Display ist hier deutlich heller und mit 400 Nits ist auch für den Außenbereich geeignet. In der Summe also einen Tick schneller (Grafik, Arbeitsspeicher), aber auch etwas hochwertiger.

HP Pavilion x360 14-dh1710ng für 849,01 Euro

Beim „teuersten“ neuen 14“ HP Pavilion handelt es sich um ein 360° Convertible mit Stift-Support. Das Notebook lässt sich als auch im Stand-, Zelt- und Tablet-Modus nutzen. Der Stift ist allerdings nicht inklusive.

Es bietet einen

  • 14“ Full-HD IPS-Display
  • Intel® Core™ i5-10210U Prozessor
  • 8 GB DDR4-2666 SDRAM
  • 256 GB PCIe® NVMe™ M.2 SSD plus 1TB HDD
  • NVIDIA® GeForce® MX130 (2 GB GDDR5 dediziert)
  • Realtek Wi-Fi 5 (2×2) und Bluetooth® 5 Kombikarte

Bei den Ports gibt es:

  • 1 USB 3.1 Gen 1 Type-C™ (nur Datenübertragung, 5 Gbit/s Signalrate)
  • 2 USB 3.1 Gen 1 Type-A (nur Datenübertragung)
  • 1 HDMI 1.4
  • 1 Kopfhörer/Mikrofon kombiniert

also wie üblich. Die Tastatur bietet auch im HP Pavilion x360 14-dh1710ng eine Beleuchtung. Ebenso ist hier ein Fingerabdruckleser vorhanden sowie ein Kensington Nano Security Slot™ (eine kompakte physische Sicherheitslösung für ultraflache Geräte).

Vorteil des 360° Convertible sind natürlich die kreativen Möglichkeiten dank verschiedenen Nutzungsmodi sowie der Touch- und Stift-Bedienung.

HP Pavilion – 15-cs3001ng für 599 Euro

Das günstigste neue HP Pavilion im Bereich 15.6“ Allrounder. Für den Preis bekommt man:

  • 15.6“ IPS Full-HD Display mit 250 Nits
  • Intel® Core™ i3-1005G1 Prozessor
  • 8 GB DDR4-2666 SDRAM
  • 512 GB PCIe® NVMe™ M.2 SSD
  • Intel® Iris® Plus Grafikkarte (integriert)
  • Realtek RTL8821CE 802.11b/g/n/ac (1×1) Wi-Fi 5

Sehr schön ist, dass auch hier ein IPS-Display eingebaut ist. Früher baute HP ja in einigen Modellen SVA-Displays ein. Und auch im günstigeren Bereich gibt es DDR4-2666 SDRAM. Gegenüber obigen 14“ Modellen gibt es ein etwas einfacheres Wi-Fi 5 Modul, welches dank nur 1 Antenne dann auch etwas langsamer sein wird. Dies macht sich aber meist nur bei schnellen Internet-Anbindungen wirklich bemerkbar oder wenn man häufiger größere Dateien im eigenen Netzwerk umherschiebt. Die Tastatur bietet auch hier eine Beleuchtung. Bei den Ports ist man auch hier mit:

  • 1 USB 3.1 Gen 1 Type-C™ (nur Datenübertragung, 5 Gbit/s Signalrate)
  • 2 USB 3.1 Gen 1 Type-A (nur Datenübertragung)
  • 1 HDMI 1.4b
  • 1 kombinierter Kopfhörer-/Mikrofonanschluss
  • 1 RJ-45

im aktuellen Standard-Bereich.

HP Pavilion 15-cs3710ng für 799 Euro

Deutlich mehr Leistung gibt es beim neuen HP Pavilion 15-cs3710ng, wobei der Preis durchaus moderat ist.

  • 15.6“ Full-HD IPS-Display mit 250 Nits
  • Intel® Core™ i5-1035G1 Prozessor
  • 16 DDR4-2666 GB SDRAM
  • 1 TB PCIe® NVMe™ M.2 SSD
  • NVIDIA® GeForce® MX130 Grafik (2 GB)
  • Intel® Wi-Fi 6 AX 201 (2×2)

Die Ports sind identisch, aber neben dem schnelleren Prozessor gibt es hier ein zusätzliche NVidia Grafikkarte, ein Wi-Fi 6 Modul sowie vor allem ordentlich Arbeits- und Datenspeicher. Das ist deutlich mehr, als man in früheren Modellen für diesen Preis bekommen hat und es ist eine Ausstattung, mit der man auch langfristig gut arbeiten kann. Nicht schlecht.

Fazit: mehr Leistung in allen neuen HP Pavilion Notebooks

Wie man leicht erkennen kann, gibt es deutlich mehr Leistung in allen neuen HP Pavilion Modellen, nicht nur in Bezug auf den Prozessor, sondern vor allem auch beim Arbeits- und Datenspeicher. Auch bieten alle Displays ein IPS-Panel und einige Modelle auch bereits ein aktuelles Wi-Fi 6 Modul. Die Preise sind dabei durchaus moderat geblieben, also mehr Leistung fürs Geld und damit eine durchaus spannende neue Generation, die ich sehr ansprechend finde. Das Grundprinzip im Aufbau ist größtenteils identisch.

Die Liste ist natürlich nicht absolut vollständig auf Dauer, denn es werden sicherlich weitere HP Pavilion Modelle ihren Weg in den HP Store finden und da schon die ersten Modelle positiv überraschen, dürften auch diese sehr ansprechend ausfallen.

Auch interessant für Dich: neue HP Spectre Notebooks mit i9 und i10 Prozessoren im HP Store

Werbung & Infos

Aktuelle Top Aktionen bei Acer, HP, Lenovo, Bitdefender & Co

Angebote bei Acer

Acer Cyber Days Angebote: Bis zu 20% Rabatt auf Notebooks, PC, Zubehör und mehr bei den Acer Cyber Days bis 02.12.2019
» Acer Spezialangebote: Rabatt und Extras auf viele Acer Notebooks, Convertibles, Gaming Notebooks und PC, Monitore und mehr


Angebote bei HP

» HP Angebot: Ausgewählte HP Envy mit 10% Rabatt hier im HP Store sichern

» HP Angebot: Ausgewählte HP Pavilion mit 10% Rabatt hier im HP Store sichern

» HP Wochenend Angebote: Bei den  HP Wochenend Angeboten hier gibt es häufig am Wochenende viele preisreduzierte Notebooks

Angebote bei Lenovo
» Lenovo Top Wochenangebote: Heiße ThinkPad und IdeaPad Wochenangebote mit großer Auswahl und dicken Rabatten


Weitere interessante Angebote

» Top bei Otto: Sehr gute HP Notebook Angebote, teils mit Extras wie 4 Jahre Garantie und mehr

» Mehr Aktionen in der Übersicht: Aktuelle HP Angebote und mehr auf einem Blick


Aktuelle Bitdefender Aktionen:

» Bitdefender Angebote: Bitdefender Antivirus & Bitdefender Antivirus & Internet Security mit 50% Rabatt

» Bitdefender +1 Jahr dazu-Aktion
» Top für neue PCs! Bitdefender AntiVirus Plus Lebenslang Edition: 5 Jahre Schutz für nur für nur 89,95

Weitere aktuelle Bitdefender Angebote
» Alle Bitdefender Angebote auf einem Blick



Verwandte Themen: