Wi-Fi 6 – warum man beim Notebook Kauf darauf achten sollte

Wi-Fi 6 alias ax-Standard ist die neueste Wi-Fi-Technologie und damit Nachfolger des ac-Standards, nunmehr auch als Wi-Fi 5 bezeichnet. Mittlerweile ist man ja dazu übergegangen den jeweiligen Wi-Fi Standards zu nummerieren, da dies für Anwender, die sich nicht jeden Tag in die Tiefen der Technik verlieren möchten, leichter nachvollziehbar ist als kryptische Bezeichnungen. So wird aus 802.11n Wi-Fi 4, 802.11ac Wi-Fi 5 und der neue Standard 802.11ax ist eben Wi-Fi 6. Dies bisherigen Bezeichnungen existieren natürlich immer noch, verschwinden aber sozusagen auf das Produkt-Datenblatt.

Wi-Fi 6: natürlich schnellere Datebübertragung

Der neue Wi-Fi Standard bringt natürlich mehr Geschwindigkeit. Wi-Fi 6 bietet in der Spitze 1202 MBit/s Download, Wi-Fi 5 bietet maximal 433 MBit/s. Viele Standard-Notebooks bieten nur 1 Antenne, also wäre dies das Maximum. Bessere Notebooks bieten 2 Antennen, also wäre das bisherige Maximum 866 MBit/s, beim neuen Standard WLAN ax mit 2×2 wären es dann schon 2404 MBit/s. Theoretisch könnte man dies noch steigern, aber Notebooks haben in der Regel nur 2 Antennen.

Wi-Fi 6 bietet aber nicht nur mehr Geschwindigkeit, sondern auch, oder vor allem, mehr „Intelligenz“, wenn es um das Versorgen mehrerer Clients geht. Voraussetzung für eine echte parallele Versorgung ist natürlich, dass der WLAN Router MU-MIMO beherrscht, ebenso natürlich die Endgeräte. Das konnte zwar schon Wi-Fi 5 (ac), aber Wi-Fi 6 beherrscht dies jetzt auch imm Upload. Zudem wurden die MU-MIMO Kanäle auf 8 erhöht.

Bessere Effizienz und Auslastung im Netzwerk mit Wi-Fi 6

Dazu kommen weitere Merkmale, welche neben mehr Speed vor allem für eine bessere Effizienz im eigenen Netzwerk sorgen, besonders eben beim Multi-Geräte Zugriff. Wi-Fi 6 arbeitet dabei wieder im 2.4 und 5 GHz Band, bietet aber alle Vorteile Wi-Fi 6 auch im 2.4 Ghz Bereich an, während Wi-Fi 5 der ac-Standard nur im 5 GHz nutzte, während im 2.4 GHz Bereich nur Wi-Fi 4 zum Zuge kam.

Natürlich setzen diese Vorteile einen neuen Router voraus und genauso natürlich gibt es keinen zwingenden Grund nun sofort einen neuen Router zu kaufen, besonders dann nicht, wenn man mit dem bisherigen Netzwerk-Zustand zufrieden ist. Aber über die Zeit ergibt sich ein Router-Kauf oft von alleine oder man bezieht ein Upgrade bei Leihgeräten von seinen Providern, was sich mitunter automatisch ergeben kann, wenn man mal den Provider wechselt.

Warum das Notebook schon den Wi-Fi 6 Standard an Bord haben sollte

Daher macht es viel Sinn, wenn man beim Notebook Kauf nicht nur auf Prozessor oder Grafikkarte schaut, sondern auch gleich berücksichtigt, welche Wi-Fi-Karte darin steckt. In der Regel kann man davon ausgehen, dass nur Notebooks mit einem Intel Prozessor ab 9. Generation aufwärts eine Wi-Fi 6 Karte aufweisen. Dies ist dann bei vielen, aber nicht zwingend allen neuen Notebooks, der Fall.

Ein Beispiel für ein neues Notebook, welches dies bietet, ist das HP ENVY 17-ce1320ng. Dieses ohnehin sehr gute Notebook bietet nicht nur einen neuen Intel® Core™ i7-10510U Prozessor, sondern auch eine neue Intel® Wi-Fi 6 AX 201 (2×2), mit der man dann zukünftig von den Vorteilen des neuen Wi-Fi Standards profitieren wird können. Wi-Fi 6 ist dabei abwärtskompatibel, sodass es kein Problem ist, wenn der eigene Router den neuen Standard noch nicht beherrscht.

Ein Router ist günstiger als ein Notebook, von daher wäre es durchaus ärgerlich, wenn in den nächsten Jahren ein neuer Router ins Haus kommt, man aber Endgeräte hat, welche die Vorteile des dann aktuellen Standards nicht optimal unterstützen. Der Austausch einer Wi-Fi Karte, wenn überhaupt möglich, ist in einem Notebook ja auch etwas mühsam. Vermutlich wird es zwar externe USB-Adapter mit Wi-Fi 6 geben, allerdings belegen diese dann wieder einen der oft knappen Ports. Daher ist es generell besser, wenn das Notebook vorbereitet ist, auch wenn man es im Moment noch nicht voll nutzen kann.

Router mit Wi-Fi 6 auf dem Markt

Aktuell gibt es noch nicht wirklich viele Router mit Wi-Fi 6 auf dem Markt. Bei AVM wird dies z. B. die neue FRITZ!Box 6660 Cable sein oder die FRITZ!Box 5550 und 5530. Schon auf dem Markt sind unter anderem:

Netgear Nighthawk RAX120 WiFi 6 Router AX6000

Netgear Nighthawk RAX40-100PES

Netgear Nighhawk RAX80

Asus RT-AX92U Router

Asus RT-AX88U

Asus GT-AX11000

Vieles davon ist natürlich nur dann wirklich relevant, wenn man auch schnelles Internet hat, aber dies kann sich ja auch über die Zeit ändern.

Werbung & Infos

Aktuelle Top Aktionen bei Acer, HP, Lenovo, Bitdefender & Co

Angebote bei Acer

Acer Cyber Days Angebote: Bis zu 20% Rabatt auf Notebooks, PC, Zubehör und mehr bei den Acer Cyber Days bis 02.12.2019
» Acer Spezialangebote: Rabatt und Extras auf viele Acer Notebooks, Convertibles, Gaming Notebooks und PC, Monitore und mehr


Angebote bei HP

» HP Angebot: Ausgewählte HP Envy mit 10% Rabatt hier im HP Store sichern

» HP Angebot: Ausgewählte HP Pavilion mit 10% Rabatt hier im HP Store sichern

» HP Wochenend Angebote: Bei den  HP Wochenend Angeboten hier gibt es häufig am Wochenende viele preisreduzierte Notebooks

Angebote bei Lenovo
» Lenovo Top Wochenangebote: Heiße ThinkPad und IdeaPad Wochenangebote mit großer Auswahl und dicken Rabatten


Weitere interessante Angebote

» Top bei Otto: Sehr gute HP Notebook Angebote, teils mit Extras wie 4 Jahre Garantie und mehr

» Mehr Aktionen in der Übersicht: Aktuelle HP Angebote und mehr auf einem Blick


Aktuelle Bitdefender Aktionen:

» Bitdefender Angebote: Bitdefender Antivirus & Bitdefender Antivirus & Internet Security mit 50% Rabatt

» Bitdefender +1 Jahr dazu-Aktion
» Top für neue PCs! Bitdefender AntiVirus Plus Lebenslang Edition: 5 Jahre Schutz für nur für nur 89,95

Weitere aktuelle Bitdefender Angebote
» Alle Bitdefender Angebote auf einem Blick



Verwandte Themen: