O&O DiskImage 16 verfügbar, mit O&O DiskImage RecoveryPartition

O&O DiskImage 16O&O hat eine neue Version seiner bekannten und beliebten Backup-Software O&O DiskImage 16 veröffentlicht. Eine der Neuerungen ist dabei die O&O DiskImage RecoveryPartition. Durch die Integration der O&O DiskImage RecoveryPartition in das System können Anwender sofort auf dise zugreifen und so die letzte Systemsicherung wiederherstellen werden kann. Startet das Windows-Betriebssystem nicht oder müssen fehlerhafte Treiber deinstalliert werden, so bietet O&O DiskImage 16 eine integrierte Wiederherstellungsumgebung mit Werkzeugen, um das System so einfach wie möglich wieder lauffähig zu machen.

O&O DiskImage 16: mit O&O DiskImage ToGo Rettungsmedium erstellen

Ein Startmedium wie CD, DVD oder USB, um das System zu starten, wenn etwas schief geht, wird hier für nicht benötigt, aber natürlich kann DiskImage 16 auch ein solches anfertigen. Hierfür steht O&O DiskImage ToGo zur Verfügung, welches eine externen Festplatte / USB Stick & Co automatisch zu einem O&O DiskImage-Rettungsbootmedium macht. Gleichzeitig wird dieses Laufwerk markiert, verbindet man dieses externe Speichermedium in der Zukunft, so führt O&O DiskImage 16 automatisch gewünschte Sicherungen wie auch Systemsicherungen aus.

Neben der neuen Funktion gibt es auch Verbesserungen wie

  • ein überarbeitetes Boot Medium, bei dem Zeitzone und Tastatureinstellungen vom Zielsystem übernommen werden
  • eine Erweiterung der dateibasierten Wiederherstellung, bei der ungültige/defekte Dateien jetzt übersprungen werden
  • und die SSL Implementierung wurde aktualisiert

Allgemein ist O&O DiskImage seit vielen Jahren eine sehr zuverlässige umfangreiche, dennoch aber recht einfach bedienbare Software für Backups aller Art. Ob man nun individuelle Verzeichnisse, Partitionen oder auch ganze Systeme sichern möchte. Das Programm bietet auch eine vollständige VHDX Unterstützung.

Sehr gutes Backup-Programm, welches auch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis mit sehr guten Update-Konditionen bietet und seit Jahren bewährt ist.

Mehr Infos zum neuen O&O DiskImage 16 gibt es hier bei O&O

Werbung & Infos:




Verwandte Themen: