Neue Version CorelDraw 2021 verfügbar – innovative neue Funktionen

Corel hat eine Version von CorelDraw 2021 veröffentlicht. Auf den Anwender warten sowohl spannende neue Design- und Kreativitätsfeatures als auch Verbesserungen beim Workflow und neue innovative Funktionen zur Zusammenarbeit im Team bzw. mit Kunden, unabhängig vom Standort, was nicht nur in Pandemie – Zeiten vorteilhaft ist.

Wir hatten das Glück eine Vorab-Präsentation verfolgen zu können und konnten auch bereits einen ersten Blick auf die neue CorelDraw Graphics Suite 2021 werfen und sind von dem, was wir gesehen habe durchaus beeindruckt und auch die ersten Testversuche mit einem Rezensionsexemplar waren überzeugt. Auch ohne expliziten Benchmarks-Test zeigt sich CorelDRAW sehr flüssig. Zudem ist das Programm sehr gut zu bedienen und bietet eine Fülle von umfangreichen Werkzeugen. Dazu bietet es auch einen eingebauten Stift-Support sowie Microsoft Surface Dial – Support.

CorelDRAW 2021 auf dem MAC

CorelDRAW 2021 auf dem MAC

In der Mac-Version gibt es Unterstützung für Sidecar, sodass man mit einem Apple Penvil auf dem iPad zeichnen kann und die Änderungen auf dem Desktop sofort angezeigt bekommt. Auch die Touch Bar wird unter Mac unterstützt.

CorelDRAW hat nicht ohne Grund viele Millionen Anwender und die neue Version mit ihrem Fokus auf neue innovative Funktionen inklusive den erweiterten Funktionen zur Zusammenarbeit dürfte zahlreiche neue Anwender begeistern können.

CorelDraw 2021: Komplettlösung für Grafikdesign

CorelDraw allgemein ist eine Komplettlösung für Grafikdesign und enthält Tools für Vektorillustrationen, Layout, Bildbearbeitung bis hin zur Typografie mit professioneller Druckausgabe. Dies alles abgerundet durch leistungsstarke Werkzeuge zur Zusammenarbeit, auch bei räumlicher Trennung. CorelDraw zeichnet sich dabei durch eine sehr angenehme und sehr aufgeräumte Benutzeroberfläche aus, die viel Raum zur Gestaltung bietet. Hilfreich für Einsteiger, aber auch für Profis nützlich sind dabei die optional einblendbaren Hilfe-Tipps zu den jeweils ausgewählten Tools.

CorelDraw 2021 ist weiterhin verfügbar zum Einzelkauf als auch als Abo-Version. Das Programm ist dabei verfügbar sowohl für Windows als auch für Mac, wobei hier auch die neuen Apple M1 Chips unterstützt werden. Der Installer unter Mac erkennt automatisch, welche Plattform – Intel oder M1 – vorliegt. Die Mac Version unterstützt auch macOS Big Sur und präsentiert Elemente wie Menüs, Fenster und Ansichten, Felder und Beschriftungen, Schaltflächen und weiteren Elemente in neuesten Look.

Windows Anwender wiederum können sich darüber freuen, dass die neuste Version den Grafikprozessor von Windows 10-Systemen voll ausnutzt und so für eine verbesserte Anzeigeleistung sorgt. Laut Corel soll dies ein ein bis zu 14,6 mal flüssigeres Schwenken und 4,4 mal flüssigeres Zoomen ermöglichen.

Neue Funktionen in CorelDraw 2021

CorelDraw 2021 bietet aber nicht nur eine Unterstützung der technischen Weiterentwicklung der einzelnen Systeme, sondern auch aufregende Verbesserungen und Neuerung für den Design-Prozess und die Zusammenarbeit.

Perspektivisches Zeichnen

CorelDRAW Graphics Suite-2021-Mac Perspektivisches Zeichnen auf dem Mac

CorelDRAW Graphics Suite-2021-Mac Perspektivisches Zeichnen auf dem Mac

Eine der spannendsten kreativen Neuerungen präsentiert für mich die neue Funktion Perspektivisches Zeichnen. Die neue Funktion erlaubt es jetzt Objekte oder illustrierte Szenen schneller denn je hzu erstellen. Beispielsweise die räumlich realistische Abbildung einer Software-Verpackung. AnwenderInnen können hier zwischen einer 1-, 2- oder 3-Punkt-Perspektive wählen, in einem Perspektivenbereich zeichnen, einem Perspektivenbereich eine Gruppe von Objekten hinzufügen sowie Objekte ohne Verlust der Perspektive frei verschieben.

Mehrseitenansicht

CorelDRAW 2021 Multiseiten-Ansicht

Der neue flexible Designbereich bietet bessere Kontrolle über Projekte und Grafikelemente und ermöglicht ein noch effizienteres Arbeiten.

Die neue Mehrseitenansicht ermöglicht es jetzt, dass man alle digitalen Objekte in einer Ansicht anzeigen, verwalten und bearbeiten kann. Sehr schön ist auch, dass man hiermit Objekte seitenübergreifend verschieben und kopieren kann, ebenso lassen sich Entwürfe nebeneinander zu vergleichen. Die einzelnen Seiten können dabei frei verschoben und beliebig angeordnet werden.

Seite automatisch anpassen

Mit der neuen Funktionen kann die Größe einer Seite automatisch an deren Inhalt angepasst werden. Die Seitenränder lassen sich dadurch bestimmen, indem der Abstand zwischen den Designelementen und der Außenkante der Seite festgelegt wird.
Andockfenster/Informationsfenster „Seiten“

Mit dem Andockfenster „Seiten“ erhält man alle Seiten eines Designs nun in einer neuen Gitterdarstellung als Miniaturen, wo sich diese einfacher verwalten und sortieren lassen. Von hier aus kann man durch Projekte navigieren, es lassen sich Seiten verwalten. Ebenso kann man auf einer Seite arbeiten oder man wechselt per Mausklick zur neuen Mehrseitenansicht. Das Fenster „Seiten“ unterstützt auch unterschiedlich große Seitenformate innerhalb eines einzigen Dokuments.

Export mehrerer Inhalte

Eine echte Zeitspar-Funktion im neuen CorelDraw 2021 ist die Möglichkeit zur Ausgabe von Seiten und Objekten sowie die Erstellung einer benutzerdefinierten und exportierbaren Elementeliste. Mit der neuen CorelDraw Version lassen sich sowohl einzelne Designelemente als auch mehrere Elemente mit den jeweils gleichen Einstellungen wie auch Seiten oder Objekte in verschiedenen Größen und Dateiformaten exportieren und mit einem Klick in branchenübliche Formate inklusive PDF übertragen.

Objekte an sich selbst ausrichten

Benutzerdefinierte Hilfslinien lassen sich mühelos verwalten, die Ansicht wird per Mausklick von „Originalmaßstab“ zu „Seitenmaße“ umgeschaltet. Die Funktion „Objekte an sich selbst ausrichten“ hilft, Designelemente schnell und präzise zu verschieben und umzuwandeln.

Hilfslinien optimiert

Optimiert wurden die Hilfslinien. Hier kann man beim Entwerfen die Ansicht per Mausklick nun zwischen „Originalmaßstab“ und „Seitenmaße“ umschalten. Auch lassen sich benutzerdefinierte Hilfslinien nun einfacher verwalten.

Neue Funktionen zur Zusammenarbeit in CorelDraw

Corel hatte mit dem Ausbau bzw. der Integration der Kollaboration-Features bereits vor der Pandemie begonnen, da die räumlich getrennte Zusammenarbeit, ob mit Team-Mitglieder oder Kunden viele zeitsparende Vorteile bietet. Die Pandemie hat diesen Prozess natürlich noch einmal deutlich beschleunigt.

Dashboard

Zentrale Anlaufstelle zur Verwaltung der Designdateien in der Cloud ist hier das Dashboard in CorelDRAW® 2021 und CorelDRAW.app. Mit einem Klick erhält man hier eine Vorschau der Projektdatei, die Zahl der Kommentare und der Teammitglieder sowie den Projektstatus. Grafik-Dateien lassen sich direkt von CorelDRAW 2021 aus mit Beteiligten teilen, ohne jede einzelne Datei öffnen zu müssen.

Live-Kommentare

CorelDRAW 2021 Live-Kommentare

Die neuen Live-Kommentare ermöglichen es, von überall zusammenzuarbeiten und das alles in Echtzeit.

Projektbeteiligte können mit den Live-Kommentaren ein Dokument in CorelDRAW.app mit Kommentaren und Anmerkungen versehen. Dieser Echtzeit-Austausch ermöglicht die räumlich getrennte Präsentation, womit Arbeitsabläufe und Freigabeprozesse beschleunigt werden. Der Designer behält dabei aber immer die Kontrolle über das Projekt. Durch den Echtzeit-Austausch können aber Kundenwünsche etwa zeitnah ohne aufwendige Reisen oder Meetings umgesetzt werden.

Integration in Microsoft Teams

Microsoft Teams dürfte eines der Tools der Stunde sein. Die Form der Zusammenarbeit dürfte auch dann die Arbeitszukunft prägen falls die Pandemie überwunden wird. Zu offensichtlich sind die Vorteile, die sich hier für die Zusammenarbeit ergeben. CorelDraw Anwender können sich hier darüber freuen, dass Grafikdateien mithilfe von CorelDRAW.app für Microsoft Teams angezeigt und bearbeitet werden können. Anwender können sich dabei mit ihren Microsoft 365 Firmenbenutzerkonten anmelden und können dann Entwürfe in Echtzeit innerhalb ihrer Teams-Kanäle und Chats Dateien überprüfen .

CorelDRAW.app erweitert – das Tool für Zusammenarbeit

Nicht neu, aber erweitert und ein zentraler Baustein zur Zusammenarbeit in CorelDRAW ist CorelDRAW.app. Die Cloud-basierte Anwendung ermöglicht es dem Anwender, mit Kunden und Team-Mitgliedern in Echtzeit gemeinsam an einem Design-Projekt zu arbeiten. Der Designer behält dabei jederzeit die Kontrolle über spezifische Eigenschaften wie Schrift, Position, Größe, Farbe, er kann jedoch anderen das Einfügen der Textendfassung gestatten, ohne dass dabei aber die Integrität des Entwurfs verloren geht.

Die neue Version des Kollaborationstools bietet nun eine neue Touch-optimierte Benutzeroberfläche. CorelDRAW.app steht dabei als Webanwendung zur Verfügung, die in jedem Browser auf jedem System ausgeführt werden kann. Ganz neu ist aber auch eine eigene iPad App, die auf vielfachen Kundenwunsch implementiert wurde.

CorelDRAW.app für für iPad

Das neue CorelDRAW.app für iPad macht es jetzt noch einfacher, überall und jederzeit Designprojekte zu erstellen, zu überprüfen und mit Anmerkungen zu versehen.

CorelDRAW.app ist Bestandteil der Abonnement – Version. Käufer, die sich für die Einmallizenz entscheiden, haben aber wohl die Möglichkeit den Cloud-Zusatz separat zu abonnieren. Im Zweifel einfach bei Corel anfragen.

Neues in Corel PHOTO-PAINT™ 2021

Corel PHOTO-PAINT™ 2021 ist Bestandteil einer CorelDRAW – Lizenz. Das Programm bietet leistungsstarke ebenen-basierte Bildbearbeitungswerkzeuge. KI-gestützte Funktionen unterstützen dem Anwender dabei, Größe und Qualität von Bildern zu verbessern.

Andockfenster/Informationsfenster „Anpassungen“

Das neue Andockfenster „Anpassungen“ bietet schnellen und direkten Zugriff auf die wichtigsten und am häufigsten verwendeten Bildanpassungsfilter. Mit ihnen lassen sich nicht-destruktive Anpassungen im Bild interaktiv vornehmen. Mithilfe des neuen Modus „Lokale Anpassungen“ kann man Objekte und Bereiche schnell isolieren. Zudem ist es möglich, die Lieblingsfilter anzupassen und die Einstellungen für eine spätere Verwendung zu speichern.

Farben ersetzen

Corel PHOTO-PAINT 2021- Farben ersetzen

Im neuen Andockfenster/Informationsfenster „Anpassungen“ ermöglicht „Farben ersetzen“ die gezielte Bearbeitung von Farbton, Sättigung und Helligkeit.

„Farben ersetzen“ im neuen Andockfenster ermöglicht die gezielte Bearbeitung von Farbton, Sättigung und Helligkeit. Das verbesserte Farb-Workflows bietet noch natürlichere Ergebnisse und dies auch deutlich schneller als zuvor.

HEIF-Unterstützung

Die HEIF-Unterstützung dürfte besonders iPhone Besitzer erfreuen, denn mit der neuen Version kann hier beliebte Format jetzt auch sowohl in Corel PHOTO-PAINT als auch in CorelDRAW 2021 bearbeitet werden.

Das ist in der CorelDRAW Graphics Suite 2021 enthalten

CorelDRAW™ 2021
für Vektorillustration und Seitenlayout

Corel PHOTO-PAINT™ 2021
mittlerweile sehr gute und umfangreiche Foto- und Bildbearbeitung

Corel Font Manager 2021
Verwaltung, Vorschau und Suche von Schriften – sehr schöne Software mit Live-Vorschau von Text mit Lizenz-Informationen und Verwendungsrechten etc-

PowerTrace™
KI-gestützte Vektorisierung von Bitmaps (verschiede Verfahren, Einstell-Optionen) -integriert in CorelDRAW

CorelDRAW™.app
Online-Grafikdesign via Browser

CorelDRAW™.app for iPad
iPad App für Vektorillustration und Grafikdesign

CAPTURE™
Bildschirmaufnahme-Tool (nur Windows-Version)

AfterShot™ 3 HDR
RAW Fotoeditor

Zudem bekommt man mit CorelDRAW 2021:

700 ClipArts, digitale Bilder und Vorlagen für Fahrzeugfolien, 1.000 hochauflösende Digitalfotos, mehr als 1.000 TrueType- bzw. OpenType-Schriften, 150 gestaltete Vorlagen und mehr als 600 Farbverläufe und Vektor- und Bitmap-Füllungen

Schnellstarthandbuch, Schnellübersicht, Online-Hilfe, Online-Videotrainings und viele weitere Online-Videos und Tutorials – Corel bietet hier wie auch bei anderen Corel-Anwendungen sehr viel an Unterstützung im Online-Bereich.

Verfügbarkeit von CorelDRAW 2021

DCorelDRAW 2021ie CorelDRAW Graphics Suite 2021 ist für Windows und Mac in 15 verschiedenen Sprachen, darunter auch Deutsch verfügbar. Dies sowohl als Abonnement – Version als auch zum Einmalkauf.

Die CorelDRAW.app-Zusammenarbeitsfunktionen sind ausschließlich verfügbar

  • mit einem Abonnement der CorelDRAW Graphics Suite
  • mit einer Lizenz mit Wartung oder
  • für Kunden mit einer unbefristeten Lizenz zusammen mit einem zusätzlichen Abonnement für CorelDRAW.app Pro.

CorelDRAW.app für Microsoft Teams ist nur mit CorelDRAW.app Enterprise verfügbar, welches Teil des CorelDRAW-Business & Enterprise-Angebots ist. Es erfordert ein Microsoft-365-Konto.

Mehr Informationen zur neuen CorelDRAW Graphics Suite 2021 findet man hier auf der CorelDRAW Produktseite

Hinweis: wir bedanken uns bei Corel Corporation und 4edition für die bereit gestellten Informationen und die Unterstützung.

Screenshots: Corel Corporation

Werbung & Infos:

sevDesk Angebot – bis zu 12 Monate gratis

Mit dem aktuellen sevDesk Angebot bis zu 12 Monate gratis sichern. Rechnungswesen, Buchhaltung und Warenwirtschaft mit der umfangreichen Online Software sevDesk jetzt mit bis zu 12 Monaten gratis, je nach gewählter Laufzeit



Verwandte Themen: