Neue Funktionen in Google Apps: PPTX, Frischeres Design, ZIP- und RAR Support

Google hat seinen Google Apps einige neue Funktionen spendiert, wie man dem offiziellen Google Blog entnehmen kann. Die Erweiterungen reichen von einem frischeren Design, Unterstützung von PPTX, ZIP, RAR bis zu verbesserten GMail Funktionen.

Im Detail:

Neues, frischeres Design für Google Gmail und Google Kalender

Wie schon in meinem Artikel „! Das neue Google Mail Design testen…“ beschrieben, kann man ein frischeres Design für Googles Gmail und Googles Kalender bereits jetzt ausprobieren.

Favorisierte Sortierung für eMail Posteingang festlegen

Neue Optionen stehen für das Layout des Posteingangs zur Verfügung. So können die Nachrichten nun nach Priorität, Wichtigkeit des Senders, Ungelesene zuerst, Markierte Mails, Sortiert oder klassisch organisiert werden.

ZIP und RAR Dateianhänge direkt einsehen

Musste man bisher ZIP und RAR Dateianhänge zunächst herunterladen und lokal auspacken, um den Dateiinhalt einzusehen, kann man nun den Inhalt der Archive direkt im Browser einsehen. Dies sei sicherer als potentiell gefährliche Dateianhänge auf den eigenen Computer herunterladen zu müssen.

Phishing detection

Neu sind auch mehr angezeigte Informationen über den Ursprung bestimmter Nachrichten. Emails, die von Adressen kommen, die nicht in der Kontaktliste stehen, werden nun als vollständige eMail – Adresse angezeigt. Ebenso wird angezeigt, wenn Nachrichten von einem eMail Service kommen, wie von einer Nachrichtenseite, über die man Artikel versenden oder verlinken kann.

Gmail unterstützt nun Empfangsbestätigungen für eMails

Google Apps for Business und Regierungs Administratoren können nun über das Control Panel festlegen welche Anwender Empfangsbestätigungen anfordern oder zurücksenden können und ob Empfangsbestätigungen automatisch oder manuell vom Empfänger zurückgesandt werden.

Neues Shortcut Menü und PPTX Support für die Tabellenkalkulation

Über Ctrl+/ kann man nun eine Tastaturhilfe anfordern, außerdem können nun PPTX – Dateien importiert werden.

Weitere Neuerungen

  • bessere Unterstützung für Videos in Google Docs
  • fünf neue Mobile Seiten Vorlagen für eine bessere Darstellung auf kleinen Bildschirmen, wie bei Smartphones
Werbung & Infos:




Verwandte Themen: