Google Maps und Delphi

TMS Software, schon lange bekannt als Hersteller von verschiedenen, sehr umfangreichen, Komponenten für Delphi, hat eine neue Komponente vorgestellt: TMS WebGMaps. Diese ermöglicht die Integration von Google Maps in eine Delphi Applikation. Eine kostenlose Testversion kann auf der TMS Software Seite heruntergeladen werden.

Die Komponente unterstützt die Darstellungen verschiedener Ansichten von Google Maps wie Standardansicht, Satellitenansicht, Hybrid Ansicht und Terrain Ansicht.

Außerdem können zusätzliche Karteninformationen angezeigt werden, wie zum Beispiel Pictures of Interest, Positionsmarker können hinzugefügt werden und auch StreetView wird unterstützt. Dazu stehen vielfältige Konfigurationsmöglichkeiten zur Verfügung und Karten können als Bilddateien in gängigen Formaten wie .PNG,  .JPG und .BMP exportiert werden.

Die enthaltene  TWebGMapsGeocoding Helper Komponente erleichtert die Umrechnung zwischen Adress- und Geokoordinaten.

Zu beachten ist, dass man nur die Komponente zur Darstellung / Integration von Google Maps erhält. Eventuell bei Google Inc. anfallende Lizenzkosten zur Nutzung von Google Maps sind separat zu bezahlen und nicht in der Komponente enthalten.

Werbung


Ashampoo Backup Pro – zuverlässige, einfach zu nutzende Backup Software zum kleinen Preis mit 40% Rabatt


Werbung




Verwandte Themen:


Sorry! Unser Kommentarfunktion ist vorübergehend geschlossen.