Webinar für RAD Studio Reporting mit FastReport

Seite den XE2 Versionen Delphi und Co ist neben RaveReports nunmehr auch FastReport Bestandteil der Entwicklungsumgebungen von Delphi, wenn auch – naturgemäß – in einer etwas begrenzteren Version.

FastReport ist nicht nur optisch ansprechend, sondern bietet auch viele Möglichkeiten, allerdings auch eine gewisse Komplexität, und damit auch unvermeidlichen Lernaufwand. Der eine oder andere wird sicher auch schon seine Reports mit RaveReport erstellt haben und wird nun überlegen, ob der Aufwand einer Umstellung lohnt bzw. welcher Aufwand damit überhaupt auf einem zukommt.

Praktischerweise bietet Embarcadero zu diesem Theme am 07. Februar ein Webinar an „RAD Studio Reporting with FastReport“. Präsentiert wird das Ganze von Anders Ohlsson von Embacadero und Michael Philippenko von FastReports Inc. mit folgenden Schwerpunkten:

• FastReport RAD Edition -Was ist FastReport und Anwendung
• Migration vorhandener Report aus QuickReport and Rave Reports nach FastReport
• Einführung in die Datenanalyse und Präsentation mit FactCube

Dazu gibt es eine Frage und Antwort Stunde zum Thema Reporterstellung mit FastReport.

Bonus: FastCube, Embarcadero Edition! zur Datenanalyse und Datenpräsentation

Als Bonus erhalten registrrierten Delphi, C++Builder und RAD Studio XE2 Anwender, die an dem Webinar teilnehmen eine kostenlose Version von FastCube, Embarcadero Edition! (außer man hat bereits eine Version davon aus einer anderen Promotion Aktion)

Empfehlenswertes Webinar für alle, die einen Einstieg in die Reporterstellung mit FastReport finden möchten. Anmeldemöglichkeiten zum Webinar „RAD Studio Reporting with FastReport“ findet man auf der Embarcadero Seite.

Werbung



Werbung

Verwandte Themen:


Sorry! Unser Kommentarfunktion ist vorübergehend geschlossen.