Flacher Stecker – Technik für zu Hause (2)

Ja, wer kennt das nicht, vor der Steckdose geht es eng zu, gerade, wenn man ein Möbelstück davor aufgestellt hat, ob die Schrankwand mit dem ganzen Multimedia Equipment, wie Heimkino oder Mega-TV, oder im Büro mit Schreibtischen und Aktenschränken. Unglücklicherweise sind meisten Netzkabel und deren Stecker ja auch immer richtig dick, und dann passt halt das jeweilige Gerät oder Möbelstück nicht mehr richtig schön gerade an die Wand, was mitunter das ganze Konzept versauen kann.

EVOline® Plug Schwarz von Schulte Elektrotechnik.Glücklicherweise gibt es aber heute für fast alles eine moderne Lösung, so zum Beispiel mit dem ultraflachen EVOline® Plug Schwarz von Schulte Elektrotechnik. Der Stecker zeichnet sich durch eine sehr geringe Bauhöhe aus und kann so praktisch ohne Aufbau in eine Steckdose eingesteckt werden. Endlich passen so die eigenen Möbel wieder fast direkt an die Wand und natürlich kann der flache Stecker auch nützlich an vielen anderen Stellen sein, wie zum Beispiel bei Beleuchtungsobjekten in Möbeln. Der Hersteller selber empfiehlt den EVOline® Plug auch gerade für den Küchenbereich, wo oft Hängeschränke und Steckdosen sich in die Quere kommen, hier kann die ultraflache Bauweise des EVOline® Plug Steckers wertvolle Dienste leisten. Auch soll der Stecker besonders leicht aus der Steckdose gezogen werden können, was ja nicht bei jedem Stecker der Fall ist.

Der EVOline® Plug ist ein sinnvoller und auch nicht zu teurer Stecker, der sicher seine großen Vorteile sowohl im Bürobereich als auch im Haushalt, ausspielen kann und eine wertvolle Hilfe und Erleichterung sein kann.

Den EVOline® Plug gibt es bei Conrad.de

 

 

Werbung & Infos:




Verwandte Themen: