Online Banking auf Smartphones immer beliebter

© tashka2000 - Fotolia.com

© tashka2000 – Fotolia.com

Bankgeschäfte im Internet ist ja nichts neues, aber auch auf dem Smartphone gewinnt Online Banking zunehmend Fans, auch wenn zumeist nur der Kontostand abgefragt wird. Dies sind grob zusammengefasst die Ergebnisse einer repräsentative Befragung im Auftrag des Digitalverbands Bitkom. Nach den Zahlen der Befragung nutzt mittlerweile gut jeder dritte Nutzer sein Smartphone für Online-Banking /34%)

Und umso jünger, umso häufiger wird für das Online Banking auf das Smartphone zurückgegriffen.
So sind es bei den 14- bis 29-Jährigen schon mehr als die Hälfte (57 Prozent).

Insgesamt ist aber nach wie vor der Desktop-PC mit 62% das Gerät der Wahl für Online-Banking (62 Prozent), gefolgt von Notebooks mit 57% und dem Tablet PC mit 39 %.

Beim Online-Banking per Smartphone beschränken sich dabei aber 72 Prozent der Nutzer darauf, ihren Kontostand abzufragen. Nur 11 Prozent beauftragen bereits Überweisungen per Smartphone, 3 Prozent sogar Kredite. Etwas mehr als ein Viertel (28 Prozent) benutzt eine Banking-App für das Online-Banking am Smartphone.

Insgesamt nutzen fast drei Viertel aller Internetnutzer (73 Prozent) Online-Banking. Vor einem Jahr waren es erst 68 Prozent. Rund 40 Millionen Deutsche erledigen derzeit ihre Bankgeschäfte im Netz.

Quelle: Das Smartphone wird zum Bank-Terminal (Bitkom)

Meine Meinung:

Bekanntermaßen zeichnen sich viele Android Versionen durch erhebliche Sicherheitslücken aus (z.B. Stichwort „Stagefright“, die auch nicht von jedem Hersteller mit entsprechenden Bugfixes versorgt bzw. behoben werden. Denn anders als bei Windows hängt es bei Android ja vor allem an den Herstellern. Zumindest bei den Smartphones / Tablets, wo man sich nicht auf Updates verlassen kann, würde ich persönlich zumindest kein Online Banking betreiben, ganz egal wie zunehmend beliebt es auch sein mag. Besser sieht es natürlich auf einem Windows Smartphone aus, wo normalerweise die Versorgung mit Sicherheits – Update besser aussieht.

Unabhängig davon würde ich auch jedes Smartphone bzw. Tablet mit einer Sicherheitssoftware versehen. Sehr empfehlenswert, gerade auch für das Online Banking, ist hier sicher das Bitdefender Family Pack, welches Virenschutz und Internet Sicherheitssoftware ja für alle möglichen Geräte für 3 Haushaltsmitglieder zur Verfügung stellt, darunter neben Windows/Mac PC/Notebook auch für Android Smartphones. Zudem ist eben der CosmosDirekt Finanzschutz für 1 Jahr beim aktuellen Angebot inklusive, womit man finanziell gegen die Risiken des Online Bankings (zumindest bis 10.000 Euro, und wenn die Bank nicht ohnehin für finanzielle Schäden einsteht) abgesichert. Ganz ohne Schutz würde ich Online Banking weder auf einem PC und schon gar nicht auf einem Smartphone nutzen.

Werbung & Infos:




Verwandte Themen: