Corel Painter 2019 mit vielen Neuerungen erhältlich

Corel hat eine neue Version seines beliebten Mal- und Zeichenprogramms Corel Painter 2019 veröffentlicht. Corel Painter 2019 erfreut sich großer Beliebtheit bei vielen Illustratoren, Grafiker, Fotografen, Maler und anderer Künstler und kann getrost als eine Art Referenzprodukt im Bereich künstlerischer Malprogramme angesehen werden, zumindest würde mir auf Anhieb kein vergleichbar mächtiges Programm einfallen. Corel Painter bietet eine Fülle von Malwerkzeugen, die für alle, die mit ein wenig Talent in diesem Bereich gesegnet sind, eine wahre Fundgrube an Potenzial für eigene Meisterwerke bieten. Ob nun rein privat zur Freude oder im geschäftlichen Einsatz (was Freude an der Nutzung ja nicht ausschließt), Painter 2018 bietet die Tools für lebensechte Zeichnungen, Malereien und Illustrationen. Nicht nur aber lassen sich ähnliche Ergebnisse wie in der realen Welt auf Leinwand, Papier, Marmor erzielen, sondern es bietet auch Maltechniken, welche es nicht in der Realität bietet. Ein faszinierendes Tool für Künstler, die in den Bereichen Illustration, Kunstmalerei, Spieleentwicklung, Unterhaltung, Comics und Manga oder als Fotografen . Fotografen schätzen hierbei auch die Möglichkeit, mit den Fotomalwerkzeugen Fotos in Kunstwerke zu verwandeln.

Corel Painter 2019

Malhintergründe, hier die Papierstruktur, lassen sich in Corel Painter 2019 vielseitig anpassen. Anwender können das Stiftverhalten genau steuern. Die Ziehpunkte in der Farbe-Palette lassen sich besser erkennen.

Corel hat der neuen Version 2019 gleich 36 neue Malwerkzeuge und 650 neu gestaltete Symbole und aktualisierte Steuerelemente spendiert Corel Painter 2019 läuft dabei unter MacOS und Windows und kostet 425 Euro (ca. 490 CHF).

Der neue Painter bietet eine komplett überarbeitete, dunklere Oberfläche, neu gestaltete Bedienelemente, viele neue Werkzeuge und nicht zuletzt: eine stark optimierte Performance.

Wir wissen, dass viele unserer Anwender täglich mit Painter arbeiten. Deswegen haben wir sein Look & Feel modernisiert, um Kunstwerke flüssiger, direkter und angenehmer zu erschaffen“, sagt Chris Pierce, Produktmanager Digital Arts bei Corel. „Die Updates machen nicht nur den Umgang mit Painter generell komfortabler, sondern optimieren auch den Workflow. Painter 2019 ist daher ein Muss für alle Profis, die ihr Geld mit Kunst verdienen.

Zu den wichtigsten Neuerungen in Corel Painter 2019 zählen:

  • Zusätzliche Malwerkzeuge und Muster
  • 36 neue Malwerkzeuge und fünf neue Muster speziell für Concept Artists und Spiele-Designer inspirieren zu neuen Ideen und Kreationen. Neu ist die Malwerkzeug-Kategorie „Stempel“.

Moderne Oberfläche, Anwendungssymbole und Steuerelemente

Die dunklere Oberfläche soll dazu dienen, erstellte Kunstwerke stärker hervorzuheben. Speziell im Hinblick auf hochauflösende gibt es überarbeitete Hauptelemente. Corel hat über 650 Symbole und Steuerelemente neu und intuitiver gestaltet, um schnellere Ergebnisse zu ermöglichen und die User Experience zu optimieren.

Corel Painter 2019

Corel Painter 2019 erhielt eine komplett überarbeitete, moderne Oberfläche. Die Symbole hat Corel auch für hochauflösende Bildschirme optimiert. Mit Painter können Künstler unterschiedlichste Maltechniken simulieren, beispielsweise Farben mischen und lasierend auftragen.

Neuer Farb-Workflow in Corel Painter 2019

Neue Anfasser, darunter Ziehpunkte im Farbrad, sollen dem Anwender dabei helfenn besser und präziser erkennen, welche Farben gewählt sind. Eine temporäre Farbauswahl lässt sich jetzt erstmals anheften, um beim häufigen Wechseln der Farbauswahl einfacher auf selbst gemischte Farben zuzugreifen.

Schneller dank Code-Optimierungen und erweiterter Unterstützung von Multicore-Prozessoren

Painter 2019 ist, so Corel, die bisher schnellste Version von Painter. Dies dank umfassender Code-Optimierungen und der erweiterten Unterstützung für Multicore-Prozessoren und für CPUs, die AVX2-Erweiterungen verwenden. Diese Erweiterungen des x86-Befehlssatzes nutzen Intel-Prozessoren, z. B. der 2013 eingeführte Haswell und AMD-CPUs wie Excavator (Markteinführung 2015). Beim Zoomen, Schwenken und Drehen berechnet Painter 2019 mit AVX2-Unterstützung Dokumente bis zu 38 Prozent schneller. Einzelne Pinsel reagieren sogar bis zu 75 Prozent flotter. Dank der verbesserten Malwerkzeug-Silhouette ist verzögerungsfreies Arbeiten möglich, die Striche werden direkt darunter aufgetragen. Beim Malen zeigt die Malwerkzeug-Silhouette einen Eingabezeiger, dessen Symbol sich anpassen lässt.

Optimierte Unterstützung von Eingabegeräten

Auf Windows-Touchgeräten ist es möglich, mit zwei Fingern gleichzeitig zu schwenken, zu zoomen und die Arbeitsfläche kontinuierlich zu drehen. Per Doppeltipp können Anwender die Ansicht des Gemäldes schnell wieder zurücksetzen. Unter Verwendung der „Klicken und Ziehen“-Option lässt sich die Ansicht des Dokuments mit dem Eingabestift oder der Maus vergrößern oder verkleinern: Bewegt sich die Maus oder der Eingabestift nach rechts, vergrößert Painter die Ansicht. Die Bewegung nach links verkleinert sie. Diese Funktionen ermöglichen ein natürliches Mal- und Zeichenerlebnis.

Corel Painter 2019 enthält folgende Elemente

  • Corel Painter 2019, je eine Version für macOS und Windows
  • Bibliotheken mit einzigartigen Malwerkzeugen, Verläufen, Strahldateien, Mustern, Papierstrukturen und andere Strukturen
  • Einführungshandbuch (PDF)
  • Videos und Tutorials, Hilfe-Dateien

Verfügbarkeit, Betriebssystemvoraussetzungen und Preise

Corel Painter 2019Corel Painter 2019 ist in Deutsch, Englisch, Französisch, Chinesisch und Japanisch ab 26. Juni 2018 erhältlich. Painter erfordert entweder Windows (7, 8.1 oder 10, jeweils mit dem neuesten Service-Pack; ein 64-Bit-Betriebssystem ist erforderlich) oder macOS (X 10.11, 10.12 oder 10.13, jeweils mit der neuesten Revision).

Die unverbindliche Preisempfehlung inklusive Mehrwertsteuer liegt bei 425 Euro (ca. 490 Schweizer Franken), das Upgrade kostet 219 Euro (ca. 250 Schweizer Franken). NFR-, OEM- und Akademische Versionen sind vom Upgrade ausgeschlossen.

Die 30-Tage-Testversion und die Download-Version ist erhältlich unter: www.painterartist.com

Quelle: Presseinformation 4edition

Werbung

Aktuelle Top Aktionen bei Acer, HP, Lenovo, Bitdefender & Co

Angebote bei Acer
» Acer Halloween Angebot: Gratis Zubehör im Wert von bis zu 449 Euro beim Kauf eines ausgewählten Notebooks - von Swift bis Predator Helios Modellen
» Acer Spezialangebote:Rabatt und Extras auf viele Acer Notebooks, Convertibles, Gaming Notebooks und PC, Monitore und mehr


Angebote bei HP
» HP Herbst Angebote: Attraktive Herbstangebote mit aktuellen HP Notebooks und Convertibles und vieles mehr bis 31.10.2018


Angebote bei Lenovo
» Lenovo Top Wochenangebote: Heiße ThinkPad und IdeaPad Wochenangebote mit großer Auswahl und dicken Rabatten


Weitere Möglichkeiten
» Top bei Otto: Sehr gute HP Notebook Angebote, teils mit Extras wie 4 Jahre Garantie und mehr
» Mehr Aktionen in der Übersicht: Aktuelle HP Angebote und mehr auf einem Blick


Aktuelle Bitdefender Aktionen:
» Bitdefender "Schulstart" Angebot mit bis zu 44% Rabatt
» Bitdefender +1 Jahr dazu-Aktion
» Top für neue PCs! Bitdefender AntiVirus Plus Lebenslang Edition: 5 Jahre Schutz für nur für nur 89,95
Weitere aktuelle Bitdefender Angebote » Alle Bitdefender Angebote auf einem Blick

Werbung
www.unitymedia.de

Verwandte Themen:


Sorry! Unser Kommentarfunktion ist vorübergehend geschlossen.