Corel Painter 2020 ist da – mit Performance-Steigerungen bis zu 20-mal schneller malen

Corel Painter 2020 ist für viele sicherlich das Referenzprogramm für natürliche Mal- und Zeichenergebnisse am Computer. Es ist ideal gleichermaßen für alle kreativen Hobby-Künstler als auch für viele beruflichen Anwender aus der Kreativ-Branche, ob Illustratoren, Concept Artists, Cartoon- und Mangazeichner und viele andere Bereiche. Das Programm passt auch perfekt auf alle Notebooks mit Stift-Support. Corel Painter 2020 beinhaltet bereits über 900 Pinsel und kann die unterschiedlichsten Stile und Hintergrundmaterialien (z. B. Leinwand, Marmor oder Papier) täuschend echt simulieren. Corel Painter erfreut sich großer Beliebtheit bei Künstlern unterschiedlichster Bereiche, aber auch, so Corel, bei vielen Fotografen, um damit automatisch oder händisch Fotos in digitale Kunstwerke zu verwandeln.

Dass neue Corel Painter 2020 verspricht, dass Künstler ihre kreativen Visionen noch schneller umsetzen können, denn – abhängig vom verwendeten System – reagiert Painter® 2020 etwa bei komplexen Pinselstrichen dank GPU-Unterstützung jetzt bis zu 20-mal schneller. Malen in Echtzeit, ohne Verzögerung und Nachziehen selbst bei aufwendigen Aquarellstilen oder großen Pinselgrößen, ist damit auf vielen Computern möglich, denn von den Performance-Optimierungen profitiert praktisch jedes System. Weitere Highlights sind die 26 neue Performance-optimierten Malwerkzeuge in zwei Kategorien, der verbesserte Workflow sowie die leichtere Farbauswahl.

Einmal mehr definiert Painter den Workflow im Bereich der professionellen Digitalkunst neu“, so Chris Pierce, Senior Product Manager für Digital Arts bei Corel. „Vom Experimentieren mit den Farben bis zur Arbeit mit den Ebenen: Die Werkzeuge, die Sie jeden Tag benötigen, sind nun noch besser zugänglich und intuitiver.“ Wie die Beta-Tester betont auch Pierce die drastisch verbesserte Performance der neuen Programm-Version: „Sie können jetzt GPU-basierte Malwerkzeuge auf die maximale Größe setzen und Painter bietet trotzdem Echtzeitleistung – auch auf einem großen Canvas.

Painter 2020 vereinfacht den kreativen Arbeitsablauf von Digitalkünstlern in Branchen wie der Unterhaltung, der Illustration, der Fotografie, der Manga-Kunst oder der Kunstmalerei.

Die Highlights der neuen Corel Painter 2020 Version

Leistungssteigerung

Corel Painter 2020 Performance-steigerungen

Zahlreiche Pinsel für natürliches Malen profitieren durch die neue Grafikkarten-Unterstützung.

Der neue Brush-Accelerator wendet automatisch optimale Leistungseinstellungen an. Painter nutzt die neueste GPU- und CPU-Technologie, um Geschwindigkeit und Reaktionsvermögen der Malwerkzeuge bedeutend zu verbessern. Neu ist ein integriertes Benchmark-Programm.

Verbesserungen der Benutzeroberfläche
Die optimierte Benutzeroberfläche bietet einen leichteren Zugriff auf wichtige Steuerelemente wie die neu gestaltete Eigenschaftsleiste, die Flyouts und die Malwerkzeugpaletten. Kompakte Bibliotheks-Bedienfelder sparen wertvollen Platz.

Optimierte Pinselauswahl
Dank der verbesserten Spitzen- und Strichvorschauen in der Pinselauswahl lassen sich die verschiedenen Pinsel besser unterscheiden. Zudem hilft die kompaktere Pinselauswahl, den verfügbaren Arbeitsbereich auszunutzen.

Praktische Farbauswahl

Corel Painter 2020 Farbauswahl

Praktisch ist die optimierte, vereinheitlichte Farbauswahl von Painter 2020.

Die Farbauswahl gestaltet sich nun im ganzen Programm viel einfacher dank einer temporären Farbpalette. Zudem umfasst das Programm sechs neue Farbharmonien, die sich als Farbtabellen speichern lassen. Die Schieberegler verfügen über neue Farbverläufe und das Bedienfeld „Farbe“ über einen praktischen Schieberegler.

Erweiterte Steuerelemente für Mal- und andere Werkzeuge
Das zuletzt verwendete Malwerkzeug lässt sich per Mausklick oder über eine Verknüpfung in einer benutzerdefinierten Palette aufrufen. Radierer, Abwedler, Nachbelichter und Kloner lassen sich so direkt ohne Zeitverlust benutzen. Der Radierer bietet darüber hinaus erweiterte Anpassungsoptionen.

Neue Malwerkzeuge
Der Malprozess lässt sich mit zwei neuen schnellen Malwerkzeugkategorien beschleunigen, die insgesamt 26 raffinierte Malwerkzeuge umfassen. Corel hat diese eigens zur optimalen Nutzung der neuen Leistungsoptimierungen von Painter konzipiert. Zudem enthalten die Kategorien „Aquarell“ und „Digitales Aquarell“ fünf neue ausdrucksstarke Malwerkzeuge.

Ebenen-Workflow
Workflow-Optimierungen umfassen den Bereich der Ebenen und die Kontext- und Hauptmenüs. Sie sparen viel Zeit. Die Verbesserung des Arbeitsablaufs beim Verbinden, Sperren, Auswählen und Einfügen erhöht die Qualität und das Reaktionsvermögen der Ebenen.

Preisgestaltung und Verfügbarkeit von Corel Painter 2020

Corel Painter 2020Painter 2020 ist in Deutsch, Englisch, Französisch, Japanisch und traditionelles Chinesisch verfügbar. Der UVP-Preis beträgt 424,95 € (434 CHF). Registrierte Besitzer einer Vorversion können das Produkt zum Upgrade-Preis von 218,95 € (229 CHF) erwerben. Die europäischen Preise verstehen sich inklusive MwSt.

Weitere Informationen und die kostenlose 30-tägige Testversion sowie die ESD-Version sind unter folgender Adresse erhältlich: www.painterartist.com

Quelle & Bilder: 4edition

Werbung


Ashampoo PDF Pro – mächtiges Programm zum Bearbeiten von PDF Dokumenten zum kleinen Preis mit 71% Rabatt
mit OCR, Scan- und Konvertierungsfunktionen


Werbung




Verwandte Themen:


Sorry! Unser Kommentarfunktion ist vorübergehend geschlossen.