Microsoft Edge 83.0.478.5 Dev – Beta für Version 83 Stable

microsoft edgeMicrosoft hat mit der neuen Edge Dev Channel Version 83.0.478.5 die Beta-Version der kommenden neuen Version 83 des finalen Edge veröffentlicht. Schrecklich viel Neues gibt es entsprechend nicht mehr, aber natürlich einige obligatorische Bugfixes. Ein Thema sind auch die mitunter auftretende hohe CPU-Belastung, wobei man sich aber noch nicht ganz sicher ist, ob man das Problem mit den Fixes damit völlig im Griff hat.

Bei den neuen Features des Microsoft Edge 83.0.478.5 Dev gibt es zu vermelden:

  • Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, nur markierten Text vorlesen zu lassen
  • Payment Cards kann man zur besseren Unterscheidung nun Nicknames zuweisen
    Unterstützung für Webseiten, die für die Erlaubnis fragen Dateien auf dem Gerät zu bearbeiten (nicht bei allen Geräten unterstützt) hinzugefügt
  • Unterstützung für den Datenimport von Firefox mit der „Auto Import At First Run“ (Automatischer Import beim ersten Start) Verwaltungsrichtlinie hinzugefügt
  • Unterstützung für die DNS über HTTPS Modus Verwaltungsrichtlinie des Upstream Chromium hinzugefügt

Dazu eben einige behobene Probleme, die im neuen Edge Release behoben wurden. Diese, sowie noch nicht behobene, aber bekannte Probleme findet ihr im Detail aufgelistet in der Liste der Änderungen in Microsoft Edge 83.0.478.5 Dev hier.

Wie erwähnt: Microsoft Edge 83.0.478.5 Dev ist laut Microsoft die Beta für die neue Version 83 von Edge Stable, also der Version, die jeder über Updates auf seinem Rechner früher oder später bekommt.

Die Edge Insider Versionen kann aber auch jeder, der mag, kostenlos zum Testen, Anschauen und Spaß haben, herunterladen.

Werbung & Infos:




Verwandte Themen: