SoftMaker Office 2021 ab heute verfügbar

SoftMaker Office 2021 ProfessionalSoftMaker Office 2021 ab heute verfügbar! Die neue Version der bekannten Office Software bietet wieder jede Menge interessanter neuer Funktionen und Verbesserungen. Nachdem man ja in den letzten Wochen bereits die öffentliche Beta kostenlos testen konnte, wird der eine oder andere sich mit der Office Software und den neuen Funktionen vielleicht schon vertraut gemacht haben, für alle anderen hier die quasi offiziellen News zur deutschen Office Software.

SoftMaker Office 2021 enthält wieder die Textverarbeitung TextMaker 2021, die Tabellenkalkulation PlanMaker 2021 und die Präsentationssoftware Presentations 2021. Die Professional- und NX-Universal-Variante der Software bieten außerdem die aktuelle Version des Duden Korrektors zur Rechtschreib- und Grammatikprüfung. Sie bieten eine leistungsstarke neue Recherchefunktion und integrierte Unterstützung der Literaturverwaltung Zotero.

Die Aboversion SoftMaker Office NX Universal bietet darüber hinaus die erweiterte Textstilanalyse, ein effektives Werkzeug zum Verfassen besserer deutscher Texte.

Durch die native Verwendung der Microsoft-Dateiformate DOCX, XLSX und PPTX ermöglicht das Paket wie gewohnt einen nahtlosen Dateiaustausch mit Anwendern von Microsoft Office. Es ist also im Regelfall problemlos möglich SoftMaker Office zu verwenden, falls Kollegen auf MS Office setzen.

Lizenzpolitik noch kundenfreundlicher

Eine wesentliche Änderung und Verbesserung gibt es auch bei der Lizenzpolitik: War SoftMaker Office zuvor in getrennten Versionen für Windows, Mac und Linux erhältlich, so erlaubt das neue Lizenzmodell jetzt die Installation auf allen drei Betriebssystemen – und bis zu fünf Computern.

Die funktionalen Neuerungen in SoftMaker Office

Neue intuitiv bedienbare Sprach- und Recherchewerkzeuge

TextMaker 2021 mit neuen Recherche Funktionen

Der Textverarbeitung TextMaker 2021 wurden in der Professional- und der NX-Universal-Variante des Office-Pakets neue Funktionen spendiert. Diese Neuerungen soll Anwendern die Erstellung umfangreicher wissenschaftlicher Arbeiten erheblich vereinfachen. Die direkt im Programm integrierte Literaturverwaltung Zotero bietet eine leistungsstarke Unterstützung bei der Verwaltung von Zitaten, Bibliografien und Literaturquellen, auch sehr sinnvoll bei wissenschaftlichen Arbeiten etwa für Studenten. Ebenso neu sind weitere Recherchefunktionen, hier gibt es nun anpassbaren Aufklappelemente, mit der zahlreiche Online-Wörterbücher und andere Nachschlagewerke in den verschiedensten Sprachen mit nur einem Klick durchsucht werden können.

Die neueste Version des Duden Korrektors – der vermutlich besten deutschen Rechtschreib- und Grammatikprüfung – macht die Liste der Sprachwerkzeuge komplett. In der Abovariante des Pakets, SoftMaker Office NX Universal gibt es zusätzlich noch eine erweiterte Textstilanalyse zum Verfeinern der Formulierungen in deutschen Texten.

Neue Dokumentvorlagen

Mit neuen Dokumentvorlagen können attraktive Dokumente erstellt werden und Komfortfunktionen wie automatische Falzmarken für Briefe und neue DTP- und Zeichenfunktionen sorgen für professionelle und hochfunktionale Designs. Nach langer Zeit hat auch das integrierte Datenbankmodul für den Druck von Serienbriefen eine komplette Überarbeitung erhalten und und verwaltet nun SQLite-, XLSX-, PMDX-, dBASE- und CSV-Dateien.

Auch für komplexe Dokumente gibt es spannende Neuerungen, unter anderem wurde die Kompatibilität von Fuß- und Endnoten erhöht und der Funktionsumfang von Inhaltsverzeichnissen erweitert. Auch Querverweise bieten nun zahlreiche neue Möglichkeiten zum Referenzieren innerhalb von Dokumenten.

Durch umfangreiche Dokumenten navigieren

Bereits die Vorversionen von TextMaker 2021 boten mit dem „Navigator“ in der Seitenleiste einen einzigartigen Mechanismus zur Orientierung in komplexen Dokumenten. Die neue Version 2021 bietet jetzt darüber hinaus eine neue Thumbnail-Ansicht mit Miniaturansichten der Dokumentseiten in der Seitenleiste, besonders hilfreich ist diese beim Navigieren in Dokumenten mit vielen Bildern. Eine neue Suchfunktion in der Seitenleiste erleichtert das Navigieren zwischen verschiedenen Suchergebnissen. Die Seitenleisten-Funktionen können jetzt beliebig auf zwei Seitenleisten angeordnet werden, perfekt für den größeren Monitor.

Mit SoftMaker Office 2021 kann jedoch nicht nur besser innerhalb eines Dokuments navigiert werden, sondern auch entlang verschiedener Versionen eines Dokuments: Die verbesserte Versionskontrolle erlaubt es Anwendern, eine frei wählbare Anzahl automatischer Speicherstände vorzuhalten und bei Bedarf zu diesen zurückzukehren.

Neues in PlanMaker 2021 und Presentations 2021

SoftMaker Office PlanMaker 2021

In der Tabellenkalkulation PlanMaker 2021 steht mit der neuen Seitenumbruchvorschau eine Funktion zur Verfügung, die das Ausdrucken von Tabellenblättern erheblich vereinfacht. Mittels Drag & Drop lässt sich damit festlegen, wie Tabellen auf den Seiten des Ausdrucks angeordnet werden. Abgerundet wird das Paket an Neuerungen durch neue Funktionen für Pivottabellen, eine verbesserte Echtzeit-Rechenfunktion in der Statusleiste und zahlreiche neue mathematische Funktionen.

Ein Highlight der Präsentationssoftware Presentations 2021 ist das Erstellen portabler Präsentationen: Diese können einschließlich aller Animationen, Folienübergänge, Medienobjekte etc. auf einem portablen Datenträger wie einem USB-Stick gespeichert und anschließend auf jedem beliebigen PC abgespielt werden, selbst wenn dort kein Präsentationsprogramm installiert ist.

Nativer Support für Microsoft Dateiformate

Alle Anwendungen im Paket verwenden nativ die Microsoft-Dateiformate, DOCX, XLSX und PPTX. Damit ist ein reibungsloser Austausch von Dokumenten mit Microsoft-Office-Anwendern gewährleistet. Es stehen zudem zahlreiche Exportformate zur Verfügung, und der PDF-Export von SoftMaker Office 2021 wurde zur Langzeitarchivierung von Dokumenten um den Standard PDF/A erweitert.

Wahlweise als Kauf- oder Aboversion erhältlich

SoftMaker Office Professional 2021 für Windows, Mac und Linux ist für € 99,95 direkt beim Hersteller und im Handel erhältlich. Die Abo-Versionen SoftMaker Office NX Home und SoftMaker Office NX Universal stehen im Shop des Herstellers unter www.softmaker.de für € 29,90 bzw. € 49,90 pro Jahr zur Verfügung. Bestandskunden erhalten die Software zu günstigen Upgradepreisen.

Eine kostenlose 30-Tage-Testversion lässt sich auf der SoftMaker-Website unter www.softmaker.de kostenlos herunterladen.

Werbung & Infos:



Verwandte Themen: