MacTrade: iMac 24 mit M1 Chip vorbestellbar – plus Gratis-Extras

iMac 24 mit M1Bei MacTrade sind die neuen iMac 24 mit M1 Chip Modelle ab jetzt vorbestellbar. Die Auslieferung erfolgt wohl in ca. 2-5 Wochen. Es stehen dabei verschiedene Ausführungsstufen sowie verschiedene Farbvarianten verfügbar. Es gibt iMac 24 Modelle mit der Kombination aus M1 Chip mit 8-Core CPU und 7 bzw. 8-Core GPU, ebenso verschiedene Speichergrößen. Die Modelle verfügen über ein 24″ 4.5K Retina Display mit großem P3 Farbraum und 500 Nits Helligkeit, welches sicher beeindrucken wird, denn das zeichnet die Apple Produkte ja aus. Vorhanden sind auch unter anderen in allen Modellen zwei Thunderbolt / USB 4 Anschlüsse sowie Gigabit Ethernet und Wi-Fi 6 wie auch die Magic Mouse 2 und das Magic Keyboard – Deutsch sind bei allen Modellvarianten dabei.

iMac 24 mit M1 Chip: starke Audio- und Kamera-Qualität

Auch Sound oder Kamera versprechen einiges beim neuen iMac 24. So gibt es eine 1080p FaceTime HD Kamera mit M1 ISP, die eine „fantastische Videoqualität“ verspricht, ein Ring aus drei Mikrofonen in Studioqualität für kristallklares Audio und 6‑Lautsprecher-Audiosystem für ein druckvolles und hochwertiges Hörerlebnis.

Wer mag, der kann die Basis-Modelle auch noch etwas tunen bei MacTrade. Etwa eine Aufrüstung auf mehr Arbeitsspeicher (bis zu 16 GByte) oder mehr Datenspeicher (bis zu 2 TByte SSD). Auch bei der Tastatur und Maus hat man Optionen. Einfach mal durchschauen, das Wunsch-Basis Modell wählen und gegebenenfalls einfach die Upgrade-Option nach Wunsch dazu buchen.

Aktuelle Extras beim Kauf eines Mac bei MacTrade

Bereits inklusive für alle, die bis 12.05.2021 einen der neuen iMac 24 bei MacTrade bestellen, ist eine kostenlose 36-Monate Garantie gratis. Die gibt es bis zum 12. Mai auch kostenlos beim Kauf eines anderen Mac-Produktes dazu, etwa beim Kauf eines MacBooks.

Aber das war nicht das einzige Extra, denn im Moment gibt es beim Kauf eines neuen Apple Rechner bei MacTrade auch JBL In-Ear Kopfhörer im Wert von 149 Euro gratis dazu.

Die neuen iMac 24 Modelle mit M1 Chip gibt es in Blau, Grün, Rosé, Silber, Gelb, Orange und Violett, wobei aber nicht alle Farben bei allen Modellvarianten verfügbar sind.

So ein iMac 24 macht sich natürlich sehr gut im Home-Office und von der Bedienung her sind die MacOS Geräte auch sehr komfortabel. Viele Programme wie MS Office oder auch SoftMaker gibt es ja auch für Mac und für alles andere gibt es Parallels Desktop.

Wer sich für die neuen iMac 24 Modelle interessiert, der findet alle wichtigen Infos hier bei MacTrade

Werbung & Infos:


Verwandte Themen: