SanDisk Portable SSD – klein & recht günstig, empfehlenswert

Die SanDisk Portable SSD (bei mir mit 1 TB) als externe mobile Speicherlösung ist klein, recht günstig und so mein Eindruck bisher durchaus empfehlenswert. Wir haben den Speicher rein aus privaten Gründen selber gekauft, um vor allem und primär die mittlerweile weit verstreuten Fotos & Videos, die sich so über die Zeit ansammeln, an einem Platz zusammenzuführen. Dies sollte ein mobiler Speicher für uns sein, denn man auch mal mitnehmen kann, wenn man unterwegs Aufnahmen macht, die schnell gespeichert werden sollen oder mit anderen ausgetauscht werden sollen.

SanDisk Portable SSD, verschiedene Größen, Geschwindigkeiten und Preis

SanDisk Portable SSDDie SanDisk Portable SSD gibt es in verschiedenen Ausführungen, zum einen mit Datenspeicher von 480 GB/s bis zu 4 TB, zum anderen im Stil Standard mit 520 GB/s, als Extrem mit 1.050 MB/s oder als Extreme Pro mit 2000 MB/s. Viele werden hier wohl zur Extreme greifen, wobei ich nicht glaube, dass der Aufpreis zur Extreme Pro lohnt. Persönlich haben wir die 1 TByte Lösung in der langsamsten Art, also mit 520 MB/s gewählt. Möchte man primär Fotos und Video speichern, natürlich auch anzeigen bzw. abspielen, so reicht dies locker aus. Zum Abspielen bzw. Anzeigen von Fotos und Videos haben wir uns XNView MP direkt auf die SanDisk SSD kopiert, da dieses auch ohne aufwendige Installation direkt ausgeführt werden kann und vor allem recht schnell ist.

Dachte ich mir zumindest und das ist auch so. Selbst „nur“ via USB 3.0 angeschlossen ist der Zugriff auf die Platte mehr als flott genug, der Mehrpreis für die Extreme oder gar die Pro hätte sich hier nicht in wirklich spürbarer Geschwindigkeitszunahme bei unserem Einsatzzweck bemerkbar gemacht. Man sollte ja nicht nur auf Schnelligkeit alleine schauen, sondern auch, was man wirklich braucht und ob Mehr überhaupt lohnt. Hängt aber vom Einzelfall ab, von daher sollte jeder sich fragen, was er einfach für den gedachten Einsatzzweck benötigt.

„Nur“ mit Type-C-auf-Type-A-Kabel, daher an Type-C auf Type-C Kabel bei Bedarf denken

Amazon Basics - Verbindungskabel, USB Typ C auf USB Typ C, USB-3.1-Standard der 2. GenerationMitgeliefert wird ein Type-C-auf-Type-A-Kabel, was ok ist, denn so können auch Geräte ohne Type-C Port die Platte sofort nutzen. Es ist aber ein Problem, wenn man einen Type-C auf Type-C benötigt, weil das Smartphone eben nur Type-C hat oder auf einem Notebook nur noch der Type-C Port frei ist. Hat man dann kein passendes Kabel mehr zur Hand, muss man dieses separat dazu bestellen. Hier habe ich mich für ein Amazon Basics – Verbindungskabel, USB Typ C auf USB Typ C, USB-3.1-Standard der 2. Generation, entschieden, was einen guten Eindruck macht und auf Anhieb seinen Zweck erfüllt.

Praktisch an der SanDisk ist auch die nette Befestigungsschlaufe, die schon hilfreich sein kann. Das mitgelieferte Kabel (Type-C auf Type-A) ist allerdings recht kurz, sodass die SSD bei Nutzung des Notebooks auf der Couch immer irgendwie herumbaumelt, aber man kann ja ein anderes Kabel wählen wie ein längeres USB Typ C auf USB Typ C, wenn möglich.

Für SanDisk an sich haben wir uns wieder mal entschieden, da wir hier bisher immer gute Erfahrungen gemacht haben, auch in Bezug auf die Haltbarkeit. Zur Haltbarkeit der SanDisk Portable SSD kann ich jetzt natürlich noch nicht viel sagen, da ja noch neu.

Bis jetzt erfüllt sie soweit ihre Erwartungen, sie hat auf Anhieb in bzw. mit jedem Gerät funktioniert und auch ohne Benchmark-Messung ist sie definitiv selbst in der langsamsten Version bereits schnell, zumindest für den von uns gedachten Zweck.

exFat oder NTFS?

Der Speicher ist übrigens mit exFat vorformatiert. Dies bedeutet, dass die Dateien mehr Platz belegen werden als auf mit NTFS, dafür ist es kompatibler mit Nicht-Windows Systemen. Aber hier sollte man eben wissen, wie und womit man die SSD nutzen möchte.

Die SanDisk Portable SSD ist eine mobile SSD-Speicher-Lösung, wie sie sein sollte. Schnell, einfach zu nutzen und vor allem auch solide und gut verarbeitet. Stürze bis zu 2 Metern soll sie aushalten können, aber das habe ich jetzt nicht überprüft.

Ich denke, es war, wie in der Regel bei SanDisk Produkten, wieder mal eine gute Wahl.

Die SanDisk Portable SSD gibt es hier bei Amazon, etwa ab gut 66 Euro, je nach Speicher und Ausführung

Werbung & Infos:

Aktuelle Top Aktionen bei Acer, Bitdefender, HP & Co

Angebote im Acer Store

Acer Halloween Deals mit bis zu 200 Rabatt

Bis zu 200 Euro Rabatt auf viele Notebooks, PCs und Monitore, Zubehör, Garantie – Erweiterungen und mehr – spannende Auswahl – nur bis 31. Oktober 2021

Acer Spezialangebote: Rabatt und Extras auf viele Acer Notebooks, Convertibles, Gaming Notebooks und PC, Monitore und mehr

Angebote im HP Store

HP Herbst Angebote: Bis 24. Oktober 2021 bis zu 40% sparen, einige Notebooks deutlich günstiger!


Aktuelle Bitdefender Aktionen:

56% Rabatt auf Bitdefender Total Security 5 Geräte/ 1 Jahr

50% Rabatt auf Bitdefender Internet Security 5 Geräte/ 1 Jahr  (29,99 statt 64,99 Euro)

38% Rabatt auf Bitdefender Antivirus Plus 3 Geräte/ 1 Jahr (24,99 statt 39,99 Euro)

Bitdefender Internet Security Lebenslang Edition: 5 Jahre Schutz für nur für nur 89,95

Weitere aktuelle Bitdefender Angebote
» Alle Bitdefender Angebote auf einem Blick

Software Angebote in der Übersicht

Weitere Software Angebote habe ich hier gelistet

Weitere Internet Security Angebote gibt es in der Übersicht hier auf meiner Seite

 


Verwandte Themen: