O&O DeskInfo 1.1.1340 – neue Version, neue Funktionen

O&O hat sein praktisches kleines kostenloses Informations- und Support-Tool O&O DeskInfo auf Version O&O DeskInfo 1.1.1340 aktualisiert. O&O DeskInfo ist ein kleines kostenloses, aber sehr praktisches Tool, welches wichtige Systeminformationen wie installierte CPU, RAM, Laufwerke, Netzwerk… inklusive aktueller CPU- oder Speicherauslastung direkt auf dem Desktop anzeigen kann.

Systeminformationen immer im Blick

O&O DeskInfoSehr nützlich ist dies im Support-Fall, aber auch wenn man schnell und einfach die Leistung des eigenen Systems oder den Ressourcenverbrauch, Akkustand & Co schnell und direkt im Blick haben möchte. Hilfreich ist ein solches Tool auch, wenn man Speicherfresser unkompliziert aufspüren möchte. Die Informationen können nach eigenen Anforderungen vom Anwender individuell anpasst werden, sodass man nur das angezeigt bekommt, was im Moment benötigt wird. Optische Features wie Schriftart und Farbe können ebenso individuell angepasst werden.

Seit der letzten Version kann DeskInfo dank des neuen Schiebefensters am Rand (links oder rechts positionierbar) bei Bedarf ein- und ausgeblendet werden, was praktisch ist, wenn man das Tool nutzen möchte, aber nicht immer sichtbar haben möchte. Die Einstellungen selber findet man über einen Rechtsklick auf das Symbol im Tray-Bereich. Über das Menü hier kann man die Informationen in die Zwischenablage kopieren, aber auch optische Anpassungen für Farben, Schriftart, Deckkraft etc. vornehmen. Auch die Aktualisierungsrate lässt sich anpassen oder auch pausieren und einiges mehr. Wirklich sehr nett gemacht.

Hat man mehrere Monitore angeschlossen, so kann man festlegen, auf welchem DeskInfo angezeigt wird.

Neu in O&O DeskInfo 1.1.1340:

  • NEU: Anzeige der CPU-Last im Infobereich-Icon
  • NEU: Überarbeitung der Benutzungsoberfläche
  • NEU: Netzwerkkarte kann via Kontextmenü ausgewählt werden
  • FIX: Kleinere Bugfixes

O&O DeskInfo: Kostenlos, keine Registration und keine Installation benötigt

O&O DeskInfo ist dabei absolut kostenlos, es wird auch keine Registrierung benötigt. Ebenso benötigt man keine Installation, das Programm kann direkt, auch portabel von einem USB-Stick oder einer externen SSD gestartet werden.

Es ist eines von zahlreichen kleinen, aber wertvollen kostenlosen Tools, die man bei O&O findet neben den auch sehr guten kommerziellen Tools wie das bekannte O&O DiskImage (Backup-Software).

O&O DeskInfo kann man kostenlos hier bei O&O herunterladen

Werbung & Infos:

WISO Grundsteuer-Erklärung 2022


Verwandte Themen: