Razer Blade 14 – beeindruckendes neues Notebook mit AMD Ryzen 9-8945HS Prozessor

Das neue Razer Blade 14 (bei Computeruniverse) ist ein neues durchaus beeindruckendes Power-Notebook mit sehr gutem Display, guter Audio-Qualität und viel Rechenleistung. Ein Notebook für Gamer, aber auch zum Beispiel für anspruchsvolle Videobearbeitung und allgemein im Grafik- und Audio-Bereich, also überall, wo viel Rechenleistung gefragt ist.

Razer Blade 14 mit AMD Ryzen 9-8945HS Prozessor inklusive NPU-Einheit

Razer Blade 14 mit AMD Ryzen 9-8945HS ProzessorIm Razer Blade 14 ist für die Rechenleistung ein AMD Ryzen 9-8945HS Prozessor mit bis zu 5.2 GHz und AMDs KI-Engine. Durch die integrierte Neurale Prozessor-Einheit (NPU) ist das Notebook auch zukunftssicher, auch für eventuelle Windows – Versionen, die eine NPU voraussetzen. Im Moment sind die Einsatzmöglichkeiten einer solchen KI-Einheit noch beschränkt, so kann man diese Fähigkeit bereits mit Windows Studio-Effekten ausnutzen, aber all diese wird sich ganz sicher sehr schnell ändern, nicht nur durch Windows, sondern auch durch Anwendungen.

Ebenso integriert ist MICROSOFT PLUTON, was bei neuen Geräten mit Windows 11 Daten und Anwendungen sowie vor Identitätsdiebstahl schützt.

Grafik-Power und erweiterbarer Arbeitsspeicher

Integriert ist eine Radeon™ 780M Grafiklösung, aber das Razer Blade hat auch eine dezidierte GRfaik, in diesem Fall eine NVIDIA GeForce RTX4070 (8GB). Zusammengerechnet bewegt man sich bei der Leistung im obersten Bereich des aktuell machbaren.

Dazu verfügt das RAZER Blade beim verlinkten Modell über 16 GB DDR5 – 5600 MHz, 2 x 8 GB  sind dabei eingebaut, diese sind aber nicht fest verbaut. Insgesamt wären 64 GB möglich. Also ein Notebook, wo der Arbeitsspeicher glücklicherweise nicht fest verlötet ist.

Beim Datenspeicher ist eine schnelle 1TB SSD vom Typ M.2 NVMe PCIe 4.0 x4 eingebaut

Starkes kalibriertes Display

Das 14“ Display (Calman Verified für eine präzise Farbdarstellung in Profi-Qualität) bietet eine Auflösung von 2560 x 1600 Pixel und liefert eine 100 % DCI-P3 Farbraumabdeckung, das Display ist individuell konfiguriert ab Werk. Die Reaktionszeit liegt bei unter 3 ms.

Die hohe Qualität des Razer Blade 14 zeigt sich auch bei der Tastatur, denn diese kommt mit N-Key-Rollover und einer Einzeltasten-RGB-Beleuchtung powered by Razer Chroma. Hchwertig ist auch das Glas-Touchpad mit Microsoft Precision Touch.

Bei den Anschlüssen gibt es:

  • 2 USB-Anschlüsse (Typ A, 3.2, Gen 2)
  • 2 USB4-Anschlüsse (Typ C) mit Stromversorgung und DisplayPort 1.4
    Hinweis: Unterstützt USB-C-Ladegeräte mit PD 3.0 und 20 Volt (100 Watt)
  • einen HDMI 2.1 Ausgang
  • 3,5 mm Kopfhörer-/Mikrofon-Kombi-Anschluss

Für eine recht ordentlichen Klang sorgen die Integrierte Stereo-Lautspreche mit THX® Spatial Audio (virtueller 7.1 Surround Sound). Du kannst hier Du hast dabei zwischen vorabgestimmten Profilen, und eigenen EQ-Profilen wählen.

Razer Blade 14 unterstützt Wi-Fi 7

Das Razer Blade 14 unterstützt bereits Wi-Fi 7 und Bluetooth 5.4, ist also auch an dieser Stelle zukunftssicher.

Die integrierte Infrarot-FHD-Webcam unterstützt Windows® Hello (1080p), eine Verschlussblende sorgt für Privatsphäre. Die Kamera bietet Features wie automatische Zentrierung, Augenkontakt Korrektur und auch erweiterte Hintergrundeffekte.

Der eingebaute 68,1 Wh liefert, zumindest theoretisch eine Akkulaufzeit von bis zu 8-10 Stunden. Razer gewährt 2 Jahre eine eingeschränkte Akku-Garantie.

Aus CNC-Aluminium präzisionsgefräst

Das Gehäuse besteht aus sehr hochwertigen CNC-Aluminium, präzisionsgefräst aus einem Aluminium-Block. Das eloxierte, kratzfeste Finish schützt vor Kratzer und Fingerabdrücke. Mit 1.84 Kg ist das RAZER Blade 14 moderat für die Klasse, das neue Omen Transcend 14 wäre mit gut 1.6 Kg allerdings leichter. Aber natürlich ist Gewicht auch nicht alles.

Windows 11 Home ist inklusive, ebenso wird Razer™ Synapse 3 unterstützt. Damit könnt Ihr Performance, Tastatur, Hintergrundbeleuchtung und Lüftersteuerung konfigurieren, also zum Beispiel den Prozessor auch mal übertakten.

Razer Blade 14 – beeindruckendes neues Power-Notebook

Das neue Razer Blade 14 ist natürlich auch ein heißer Kandidat, wenn man auf der Suche nach einem modernen und leistungsstarken Notebook ist, ob für Gaming oder anspruchsvolle kreativ-Anwendungen. Hochwertig gefertigt, super Display, satter Klang, exzellente Detailausstattung und eben verdammt schnell zukunftssicher durch Wi-Fi 7 und den Prozessor mit NPU-Engine.

Das neue Razer 14 Blade 14 gibt es hier bei Computeruniverse (die liefern auch sehr schnell, wenn das jeweilige Gerät vorrätig ist).

Werbung & Infos:

Aktuelles Bitdefender Angebot


Sicher im Home Office –  Angebote Antivirus & Internet Security

» Avira Prime mit 65% Rabatt 
» Bitdefender Antivirus, Internet Security und Total Security mit bis zu 62% Rabatt



Verwandte Themen: