WebSite X5 2024.1 Update mit spannenden neuen Funktionen (Webdesign)

WebSite X5Die bekannte Software zum Erstellen von Homepages und Online-Shops WebSite X5 hat mit dem ersten Update des Jahres 2024 in Version WebSite X5 2024.1 einige spannende Neuerungen zu bieten. Diese bieten zum einen mehr Geschwindigkeit, zum anderen aber auch mit Apple Pay und Google Pay neue Bezahlmethoden für Online-Shops und einige weitere Neuerungen.

WebSite X5 mit laufenden Aktualisierungen

WebSite X5 ist keine Abo-Software, aber es gibt eine Aktualitätsgarantie, die man im ersten Jahr kostenlose bekommt und ab dem 2. Jahr zum Vorzugspreis beziehen kann. Mit dieser bekommt man Zugriff auf die neuste Version von WebSite X5. In der Regel gibt es vier Updates pro Jahr mir jedes Mal durchaus spannenden neuen Funktionen. Je nachdem wie und für was man WebSite X5 nutzt, ist jedes Update mal mehr oder weniger spannend für den eigenen Zweck, aber im Laufe des Jahres ist immer etwas für jeden dabei und mitunter ist auch jedes Update spannend.

website x5 neues projekt erstellen

WebSite X5 2024.1 mit schnellerer Grafik-Engine und FTP-Engine

Ein großer Fokus der neuen Version WebSite X5 2024.1 liegt im Bereich Geschwindigkeit. So hat WebSite X5 eine neue Grafik-Engine erhalten, welche deutlich leistungsfähiger sein soll. So werden laut Incomedia Bilder jetzt bis zu 45% schneller geladen, bis zu 50% schneller gespeichert und sind bis zu 20% kleiner.

Auch die FTP-Engine wurde verbessert, womit das Hochladen einer Webseite oder aktualisierter Bestandteile spürbar schneller geht, dies insbesondere, wenn das eigene Projekte vielen kleine Dateien beinhaltet. Auch das Erstellen und Entfernen von Directories soll jetzt bis zu 70% schneller erfolgen.

Alles wichtige Bausteine für eine schnellere Gesamtleistung beim Arbeiten mit WebSite X5. Funktionen, die es einfach komfortabler, effizienter und zeitsparender machen, wenn man mit WebSite X5 arbeitet.

Für Online-Shops: Google Pay, Apple Pay und Vaulting jetzt unterstützt

Nutzt man WebSite X5 für einen Online-Shop, so kann man sich mit der neuen Version über die Integration mit PayPal Commerce Plattform über weitere neue und interessante Funktionen freuen.

So kann man nun auch Zahlungen mit Google Pay und Apple Pay aktivieren bzw. berücksichtigen. Damit lassen sich Kredit- und Debitkarten auf Android- bzw. iOS-Geräte speichern und Zahlungen sowohl in Geschäften als auch Online schnell und sicher durchzuführen, ohne auf physische Karten zurückgreifen zu müssen.

Ebenso wird nun das sogenannte Vaulting unterstützt, was die Speicherung von Zahlungsarten ermöglicht. Kunden bietet man damit die Möglichkeit, die für die Zahlung angegebenen Daten zu speichern, damit sie diese bei einer späteren Bestellung nicht erneut eingeben müssen.

Ebenso wurde die Liste der Länder, wo PayPal Commerce Platform die Option für direkte Zahlungen mit Kreditkarten aktiviert ist, erweitert. Neben den USA, Kanada, Australien, England, Frankreich, Italien, Spanien und Deutschland ist diese Funktion jetzt auch für 24 Länder des EMEA-Bereichs verfügbar.

Der eigene Online-Shop kann mit den neuen erweiterten Bezahlfunktionen deutlich aufgewertet werden, was wiederum den Erfolg des eigenen Angebots unterstützt.

Weitere Neuerungen in WebSite X5 2024.1

website x5 neue seiten erstellen

WebSite X5 bietet nun einen Befehl, um die Homepage ersetzen. Dies kann man nun direkt aus der Sitemap mit einem Klick erledigen, wobei eine ausgewählte Seite zur neuen Homepage des Projekts wird. Gleichzeitig werden alle Links auf einmal aktualisiert.

Erweiterte Stil-Funktionen: es ist nun möglich E-Mail-Vorlagen mit Schaltflächen für die Sozialen Netzwerke zu ergänzen und den Stil und das Format von Daten zu definieren. Sehr praktisch ist auch, dass man nun Textlinks mit einem einen personalisierten Stil versehen kann. Dies ist nützlich für eine optimale Lesbarkeit von Links, wenn bestimmte Bereiche einer Seite unterschiedliche Farbbereiche haben.

Optimiert wurde auch die Benutzeroberfläche von WebSite X5. So wurden einige der am häufigsten verwendeten Steuerelemente aktualisiert, darunter auch das Farbauswahlfenster, bei dem darüber hinaus auch die Deckkraft und der Farbcode hinzugefügt wurde. Ebenso wurden die Schaltflächen für die Textausrichtung, die Elementplatzierung und die Schattenverwaltung.

Das war es aber immer noch mit den Neueren, denn auch die die Verwaltung von optionalen Objekten wurde vereinfacht, sodass diese sofort einsatzbereit sind.

Eine Reihe von wieder mal sehr interessanten neuen Funktionen für die Webdesign- und Homepage – Software WebSite X5, welche Incomedia spendiert hat und ich denke, da ist für jeden etwas dabei.

Mehr Informationen zu WebSite X5 findet man hier bei Incomedia

20% sparen beim Kauf einer neuen Lizenz von WebSite X5

Mit folgenden Links bekommt man WebSite X5 aktuell 20% günstiger:

WebSite X5 Evo jetzt bereits für 71,96 Euro statt 89,95 Euro

WebSite X5 Pro jetzt bereits für 159,96 Euro statt 199,95 Euro

Werbung & Infos:

HP Frühlingsangebote 2024


Sicher im Home Office –  Angebote Antivirus & Internet Security

» Avira Prime mit 65% Rabatt 
» Bitdefender Antivirus, Internet Security und Total Security mit bis zu 62% Rabatt



Verwandte Themen: