TMS Advanced Charts jetzt mit Datenbankanbindung

Die neue Version von TMS Advanced Charts 2.0  beinhaltet jetzt eine Datenbankanbindung, statt die Chartwerte also manuell  füllen zu müssen, können die Werte nun direkt aus einer Datenbank gespeist werden.

Beispiel: Sie haben in einer Tabelle Umsatzwerte erfasst, in einer anderen Ihre Kunden, beide sind über ein ID-Feld miteinander verknüpft. Nun möchten Sie die Top-Kunden mit Ihrem Gesamtumsatz für ein bestimmtes Jahr ausgeben. Fügen Sie dafür die Chartkomponente (DB-Chart) hinzu, ausserdem eine Query und eine Datasource-Komponente.

Als SQL Anweisung fügen Sie hinzu:

SELECT top 5  kunden.firma, sum(betrag) as summe from umsatz join kunden on kunden.id=umsatz.kunde where Extract(Year from Umsatz.datum)=2009 group by firma order by summe desc

Setzt voraus:

2 Tabellen Kunden und Umsatz, beide sind verbunden über Umsatz.Kunde <-> Kunden.id

Verknüpfen Sie nun die Datasource-Komponente mit der Query sowie mit der Chart-Komponente (Reiter Database).
Legen Sie eine Serie an, Im Reiter ‚Database‘ können Sie das das Feld Firma als X-Achsenbeschriftung auswählen, sowie das berechnete Feld ‚Summe‘ als Value-Field.

Stellen Sie nun Query auf Active=True, so können Sie nun bereits innerhalb der IDE Ihr Chart sehen.
Letzeres ist m.E. eine wunderbare Eigenschaft von Delphi, dass Sie bereits innerhalb der IDE mit Livedaten arbeiten können. Gerade der Chart-Komponente kommt dies zu Gute, denn Sie können sehr viele Eigenschaften bereits über die eingebauten Editoren einstellen und müssen nur das Nötigste manuell codieren. Vor allem können Sie die Ergebnisse Ihrer Einstellungen sofort sehen, ohne Ihr Programm kompilieren zu müssen.

Es könnte kaum einfacher sein Ihre Daten zu visualisieren. Zusammen mit vielen neuen Charttypen, professioneller Gestaltung der Elemente sowie moderater 3D Effekte eignet sich die TMS Advanced Charts Komponente optimal für Business-Grafiken. Begeistert hat mich, mit wie wenig Aufwand es möglich ist, Daten über eine geeignete SQL-Anweisung und eine Verknüpfung mit dem Chart zu visualisieren.

Werbung & Infos:


Verwandte Themen: