Neue Archos G9 Tablet PCs mit Android HoneyComb 3.1 als Betriebssystem

Die französische Firma Archos, bekannt für Ihre günstigen, aber durchaus guten Tablet PCs, sorgt mit zwei neuen Tablet PC Modellen mit Android 3.1 (HoneyComb) für Aufsehen. Beide Modelle unterscheiden sich dabei nur in der Display Größe, so werden die Geräte im 8“ Format (1024×768 Pixel ) und im 10.1“ (1280×1024 Pixel) Format angeboten. Zum Einsatz kommt jeweils ein OMAP 4 Dual-Core Prozessor von Texas Instruments mit immerhin 1.5 Ghz.

Die Modelle werden mit unterschiedlichen Speichern ausgestattet sein, mit Flash – Speicher oder Festplatte mit bis zu 250 Gb, wobei lt. Hersteller Archos die Geräte mit Festplatte nur 3mm dicker sind.

Des weiteren gehören zum Lieferumfang :

  • Kamera – mit der Möglichkeit HD Videos aufzunehmen
  • Videowiedergabe in Full-HD-Qualität
  • USB Anschluss, WiFi, BlueTooth
  • 3G fähig mit optional erhältlichen Extra 3G – Stick (geeignet für alle typischen SIM – Karten), Vorteil: Sie brauchen diesen nur zu erwerben, wenn dieser auch benötigt wird und müssen sich nicht gleich beim Kauf für ein Modell mit oder ohne 3G zu entscheiden

Die Akkulaufzeit soll bis zu 10 Stunden betragen, als Preis sind ab ca € 190 veranschlagt, womit die Geräte eindeutig zu den günstigsten Angebote im TabletPC Bereich gehören werden, besonders, wenn man den Leistungsumfang in Betracht zieht.

Als Betriebssystem ist Android 3.1 installiert, natürlich mit Flash Unterstützung und Zugriff auf den Android App-Market. Vorinstalliert ist bereits die Google Apps Suite: Google Talk™ mit Video Chat, Google Mail™, YouTube™, und Google Maps™ mit Street View und Navigation (Beta). Dazu kommen „Picsel Office Suite“ als Office Lösung, „Brief Me“ bündelt dank eines Bildschirm Widgets Facebook -, Twitter – und Nachrichten Feeds und das bekannte Programm Evernote.

Da die Archos Geräte überwiegend gute Kritiken in Rezensionen erhalten, lohnt es sich diese neuen Tablet PCs „vorzumerken“ und in die Auswahl mit einzubeziehen, wenn Sie auf der Suche nach einem derartigen Gerät sind.

Ein genauer Termin steht leider noch nicht fest, man aber mit einem Erscheinungstermin in naher Zukunft rechnen.

Weitere Infos Sie auf der Archos Webseite

Werbung & Infos:




Verwandte Themen: