Günstiger Einstiegs Tablet PC von Weltbild für 159.99 Euro

Weltbild bietet neben seinem eBook Reader TrekStor 3.0 für Euro 59.99 nunmehr auch einen günstigen, aber gut ausgestatteten Tablet PC für Euro 159.99 an. Dabei handelt es sich bei dem Weltbild Tablet PC um ein Tablet mit einem 5-Finger 8“ Multi-Touchscreen (kapazitiv) mit einer Auflösung von 800x600px, mit Android 2.3 (updatefähig) und einem integrierten GPS – Modul, was über eine geeignete App dann auch Navi-Funktionen ermöglicht.

Über den Zugang zum Android Market stehen dem Nutzer des Weltbild Tablet PCs zahlreiche Apps, nicht nur für Navigation, zur Verfügung. So kann man zum Beispiel auch „Angry Birds“ spielen :) Ansonsten stehen zahlreiche weitere kostenlose Apps sowie kostenpflichtige Apps zur Verfügung.

Als Prozessor kommt ein Cortex A8 Prozessor mit 1,2 GHz zum Einsatz, der laut Anbieter auch 3D – Spielevergnügen ermöglichen soll.

Fotos und Videos, inklusive Flash

Ebenso möglich ist das Abspielen oder Anzeigen von Filmen, Videos (wie zum Beispiel von YouTube) und Fotos in bester Qualität. Unterstützen soll das Gerät alle gängigen Audio-, Video- & Bildformate, auch Flash wird unterstützt.

Eingebaut sind zwei Kameras (hinten 2 MP und vorn 1,3 MP). 2 MP sind nicht unbedingt genial, viele Tablets verfügen hier über eine 5 MP Kamera für Fotozwecke, aber dafür ist das Gerät halt günstig. Die Front-Kamera kann zum Beispiel zur Video-Telefonie via Skype (oder andere Anbieter) genutzt werden.

Das integrierte WLAN-Modul ermöglicht den Zugang zum Internet. Das bedeutet Surfen oder eMailen auf der Couch steht nichts im Wege.

Technische Eigenschaften des Weltbild Tablet PC

Sonstige technische Eigenschaften laut Anbieter:

  • Akku (4.400 mAh) für bis zu 8 Std. Laufzeit
  • 4 GB int. Speicher, erweiterbar mit microSD/SDHC-Karten (nicht enthalten)
  • 512 MB RAM Arbeitsspeicher
  • WLAN: IEEE 802.11 b/g (54 MBit/s)
  • Anschlüsse: Mini-USB, Mini-HDMI, Kopfhörer, microSD/SDHC Speicherkarten
  • Flash 10.3, der Flash-Player kann kostenlos über den Android Market heruntergeladen werden
  • G-Sensor für Anzeige im Hoch- und Querformat
  • Inkl. Netzladekabel, USB-Kabel

Über den USB-Port können USB Sticks oder auch externe Festplatten angeschlossen werden. Diese müssen in FAT32 formatiert sein und über einen eigenen Stromanschluß verfügen. Ebenso ist der Anschluss an einen vorhandenen PC über diesen USB Port möglich. Der Anschluss einer Digitalkamera über diesen Port ist laut Weltbild aber nicht möglich.

Passende Tastatur und Tasche als preiswertes Extra

Wer es mag oder braucht kann für weitere Euro 29.99 auch noch eine Tasche mit Tastatur, passend zum Weltbild Tablet PC dazu bestellen.

Insgesamt für den Preis ein durchaus ansehnliches Gerät, sicher zwar kein High-End Gerät, wer aber vorwiegend auf der Couch mal surfen, mailen oder shoppen möchte, hier und da mal Videos schauen mag, oder ein Gerät für gelegentliche Navigationszwecke sucht, für denjenigen ist das Gerät absolut attraktiv und in die engere Wahl zu ziehen. Letztlich, wie bei allem, eine persönliche Sache wie viel man für etwas ausgeben mag.

Insgesamt sind die meisten der Bewertungen, die ich im Internet über das Gerät gefunden habe (zumindest von denen, die es auch wirklich gekauft haben) durchaus positiv. Auch die ersten Bewertungen und Erfahrungsberichte von Anwendern auf der Weltbild Seite sind überwiegend positiv. Der Weltbild Tablet PC ist durchaus ein Kauftipp, für alle, die einen günstigen, aber trotzdem recht ansehnlich ausgestatteten und leistungsfähigen Tablet PC haben möchten und nicht 400 Euro oder mehr ausgeben möchten.

Weitere Infos finden Sie auf der Weltbild Webseite. Meine persönlichen Erfahrungen mit Lieferzeit und Service bei Weltbild sind bisher auch sehr positiv.

Siehe auch: Günstige Tablet PCs in der Übersicht

Werbung & Infos:

Bitdefender Black Friday-Angebot-2021


Verwandte Themen: