Das Leid mit den abgesetzten Serien

Ja, das startet man eine Serie und wundert sich, warum da auf einmal nicht das läuft, was man eigentlich erwartet hatte – so, was ist los?

Kurze Recherche, und man stellt fest, dass eine Serie wegen schwacher Quoten einfach aus dem Programm gekickt wurde, oder wie man dies dann meist nennt „das Abendprogramm optimiert wurde“. Na toll, Zuschauer sind diesem Sender dann offensichtlich egal. Leider passiert dies durchaus häufiger bei einigen Sendern.

Alternative Pay-TV

Wemdas erspart bleiben möchte greift halt lieber zu alternativen Angeboten, wie etwa einem PAY-TV Angebot, da diese weitaus weniger dem Quotendruck ausgesetzt sind.

Nun, über Satellit hat man eigentlich nur einen Anbieter im deutschsprachigen Raum: Sky

Dieser bietet neben der größeren Verlässlichkeit, dass die eigene Lieblingssendung nicht einfach aus dem Programm gekickt wird, zudem den Vorteil, dass man viele Filme wesentlich früher anbietet als andere Anbieter. Zudem gibt es keine Werbeunterbrechungen im Film und wer mal einen Film verpasst, kein Problem – wird oft genug wiederholt. Kann man als Vorteil oder auch als Nachteil ansehen. Trotz der vielen Wiederholungen ist die Senderpalette aber so umfangreich, dass es eigentlich immer was zu finden gibt, ob einem jetzt die einzelnen Themensender (Doku, Serie, Musik etc.) zusagen, ist natürlich eine individuelle Geschmacksfrage.

Vorteile bei HDTV durch viele Sender

Wer aber Wert auf HDTV legt, der trifft mit Sky ohne Zweifel eine sehr gute Wahl angesichts des Angebotsumfangs (bis zu 32 HD Sender) und wer Bundesliga sehen möchte, liegt bei Sky sicher auch ganz richtig. Dazu jetzt auch noch der neue Sportnachrichten – Kanal.

Passend zur Weihnachtszeit bietet Sky hier dann auch eine spezielle Aktion 3 Monate alles sehen in HD und den sky+ HD Festplattenreceiver gibt es gratis dazu, diese umfasst:

  • Sky Welt + 1 Premium-Paket für nur € 29,90 (statt € 33,90) mtl. im 12-Monats-Abo
  • Alle weiteren Pakete inkl. HD gibt es 3 Monate lang gratis.
  • Und dies inklusive kostenlosem sky+ HD-Festplattenreceiver (statt € 99),

was eine Ersparnis von bis zu € 243 bedeutet und vor allem, dass eine Serie nicht einfach mittendrin rausgeworfen wird, ist zumindest mir noch nicht aufgefallen. Zudem kann man sich Weihnachten auf Filme wie „Drive Angry“ (24.12.2011), „Meine Frau, unsere Kinder und ich“ (25.12.2011) und Harry Potter und die „Heiligtümer des Todes, Teil 1“ freuen.

Warum Privatsender derart rabiat mit ihren Zuschauern umgehen begreife ich zwar nicht, aber glücklicherweise gibt es Alternativen.

Werbung & Infos:




Verwandte Themen: