Windows 8.1 Preview herunterladen

Mutige können ab sofort Windows 8.1 Preview kostenlos hier herunterladen. Microsoft hat dabei am viel kritisierten und bisher wohl auch nicht wirklich erfolgreichen Windows 8 ein paar Dinge geändert, so kann nun direkt in den Windows 8 Desktop booten oder man kann eine Art Startmenü links unten öffnen, wenn man mit der Maus in den linken Bereich sich bewegt, allerdings wohl nicht wirklich vergleichbar mit dem Startmenüs aus früheren Windows Versionen.

Interessierte sollten aufmerksam die FAQ Seite lesen. Wichtig vor allem, dass keine Deinstallation von Windows 8.1 Preview möglich ist. Im Zweifel müsste man also ein älteres Windows neu aufspielen. Das System eignet sich dann so vor allem für alle, die noch einen Rechner irgendwo unbenutzt haben oder eine entsprechende Partition einrichten mit einem Bootmanager. Oder als virtuelles System, wenn möglich.

Als Voraussetzungen für die Installation der Windows 8.1 Preview nennt Microsoft folgendes:

  • Prozessor: 1 GHz oder schneller
  • Arbeitsspeicher: 1 GByte (32-Bit) oder 2 GByte (64-Bit)
  • Freier Festplatten-Speicherplatz: 16 GByte (32-Bit) oder 20 GByte (64-Bit)
  • Grafikkarte: MicrosoftDirectX 9-Grafikkarte mit WDDM-Treiber

Getestet habe ich es nicht und plane dies auch nicht, da mich Windows 8 nicht anspricht und begeistern kann. Wer aber sich dafür interessiert, der kann die Windows 8.1 Preview ja mal kostenlos herunterladen, aber wie gesagt, es empfiehlt sich vorher unbedingt die Seite „Häufig gestellte Fragen“ aufmerksam zu lesen. Der Einsatz erfolgt natürlich auf eigenes Risiko.

Werbung & Infos:

Bitdefender Black Friday-Angebot-2021


Verwandte Themen: