Test Ashampoo Photo Commander 14

Seit Kurzem steht die neue Ashampoo Photo Commander Version 14 zum Ausprobieren und natürlich zum Kaufen bereit. Ashampoo Photo Commander 14 bietet zum vergleichsweise moderaten Preis (das Upgrade gibt es bereits für nur 14,99) ein sehr mächtiges Tool, um Bilder und Fotos zu verwalten und zu bearbeiten. Nachdem meine letzte Nutzung von Photo Commander doch schon einige Jahre her ist, fällt neben dem deutlich gestiegenen Funktionsumfang vor allem die deutlich bessere Geschwindigkeit sofort auf und dies selbst auf einem älteren Test PC, auf dem ich es installiert habe. Mit dieser besseren Performance macht die Nutzung des Bildbearbeitungs- und Verwaltung richtig Spaß.

Die Installation selber war problemlos, auch die Ersteinrichtung, bei der man z.B. festlegt, welche Bildtypen mit dem Programm verknüpft werden können, war schnell erledigt. Nicht ganz so gefällig finde ich persönlich, aber das ist Geschmackssache, die Farbgebung bzw. den Kontrast des Menüs. Dafür entschädigt aber der durchdachte dreiteilige Aufbau des Hauptbildschirms.

Durchdachter Aufbau

Ashampoo Photo Commander 14 - Foto verwalten und Bearbeiten

Die linke Spalte zeigt die Ordneransicht, die mittlere die im gewählten Ordner vorhandenen Bilder und rechts die Detailvorschau des jeweils ausgewählten Bildes. Neben Dateiverzeichnissen kann man auch nach Datum (Kalender) selektieren oder man stellt sich eigene Alben zusammen, die Bilder aus ganz verschiedenen Verzeichnissen beinhalten können. Schon in der Vorschau stehen einige wichtige Grundbearbeitungen als Schnellzugriff per Jumplist zur Verfügung, so kann man mit Optimieren automatisch zur Quick-Fix Bearbeitung eines Bildes springen. Auch kann man, ähnlich wie in Ashampoo Snap, Texte, Pfeile oder Objekte einfügen. Nützlich ist dies, wann immer man z.B. einen bestimmten Bereich eines Bilder markieren möchte, eine Bemerkung einfügen oder auch einen Hinweispfeil, Blogger und alle, die Tutorials erstellen oder ähnliches werden sich freuen.

Bilder mit Tags, Titel und Bewertungen versehen

Im Verwaltungsbereich lassen sich für jedes Bild Titel und Tags wie auch eine Bewertung rechts unten in der Detailansicht eines Bildes erfassen. Tags und Bewertungen helfen beim Durchsuchen großer Bildbestände. Über der mittleren Spalte mit den Bildminiaturen kann man hier in den beiden Textspalten gezielt nach Tags suchen. Allerdings hat Photo Commander in meinem Test hier eine deutliche Schwäche, denn das Programm kann überraschenderweise nicht mit Umlauten umgehen, wenn man z.B. einen Bildtitel in der Detailvorschau rechts unten eingibt.

Neben dieser Tag-Suche kann man auch nach Bildtyp, Alter oder Bewertungen seine Bildbestände filtern. Trotz der kleinen Schwäche macht Photo Commander dies alles in allem sehr gut, auch sehr schnell und die Bedienung fällt im Großen und Ganzen doch recht leicht.

Umfangreiche Bildbearbeitungsfunktionen inkl. toller Extras

Neben der Verwaltung bietet Photo Commander aber auch eine sehr umfangreiche Bildbearbeitung, auch mit tollen Extras. Die Bildbearbeitung startet man durch einen Doppelklick auf das gewünschte Bild in der Ansicht. Während das Register Allgemein Quick-Fix vor allem Druck und Exportfunktionen (inkl. Teilen in sozialen Netzwerken bietet), kann man unter Quick-Fix diverse Bildoptimierungen starten: Kontraste und Farben anpassen oder auch Effekte auf das aktuelle Bild anwenden. Weiterhin kann man aber auch Rote Augen entfernen, die Bildperspektive ändern, Klonen, Farbakzente ändern, Bildkratzer entfernen und und und… sehr umfangreiche und durchaus mächtige Funktionen, die ich jetzt gar nicht alle aufzählen kann und die sich hinter teureren Bildbearbeitungsprogrammen sicher nicht verstecken müssen.

Ashampoo Photo Commander 14 - Foto verwalten und Bearbeiten

Foto in einem vordefinierten Objekt einfügen

Sehr nett auch die Sektion Erstellen, lassen sich doch hier Diashows erstellen, Kalender, Grußkarten, Collagen, Panorama Bilder, ein Foto – Mix aus verschiedenen Fotos oder auch sehr schöne Rahmen / Karten, dies es durchaus in sich haben. Hiermit kann man das ausgewählte Bild in vordefinierte Objekte einfügen, nicht nur klassische Bilderrahmen, sondern auch ganz modern z.B. in ein Smartphone. Wer mag, der kann ein Bild sogar in eine riesige Videowand in einer Stadt einbauen, Business Anwender finden hier z.B. Showstopper, in denen ein Bild eingefügt werden kann, optimal für die Business Webseite.

Wie gesagt, es stehen überall leistungsfähige Funktionen zur Verfügung, womit man Bilder nach eigenen Wünschen optimieren und anpassen kann, manuell oder auch automatisch. Ashampoo Foto Commander macht es dabei auf welchen Weg auch immer auch dem Einsteiger und Gelegenheitsnutzer leicht. Man muss also kein Bildbearbeitungsprofi zu sein, um mit dem Programm gewünschte Ergebnisse erzielen zu können. Trotzdem profitieren aufgrund der Verwaltungs- und Stapelbearbeitungsfunktionen, Gradationskurven und der umfangreichen RAW-Unterstützung auch Profis von Photo Commander, da man sehr viel Zeit sparen kann.

Ashampoo Photo Commander 14 - Foto verwalten und Bearbeiten - Assistenten

Ashampoo Photo Commander 14 Assistenten

Erwähnt sollten auf jeden Fall noch die Assistenten, die einem bei bestimmten Aufgaben an die Hand nehmen, ob man nun einen Fotomix zusammenstellen möchte, Duplikate finden, Kalender oder Fotoalben, eine Diashow auf DVD brennen, einen Stapeldruck starten und vieles mehr. Auch hier macht es Photo Commander dem Anwender wieder leicht, auch bei umfangreichen oder an sich komplizierten Aufgaben.

Wichtige Funktionen von Photo Commander 14 zusammengefasst:

  • Kreative Fotobearbeitung mit vielen Filtern, Effekten und Optionen
  • Automatische und manuelle Optimierung von Fotos
  • Bequeme Organisation auch großer Foto-Sammlungen durch Filter und Gruppierungen
  • Produzieren von Diashows mit individuellen Sounds und Songs
  • Erstellung von Karten, Rahmen und Vignetten
  • Kalender, HTML-Alben und Collagen bequem erstellen
  • Konvertieren von Bildern in alle gängigen Formate
  • Abspielen von Videos und Extrahieren von Einzelbildern
  • Umfangreiche RAW-Unterstützung für Profi-Kameras
  • Fotos mit mächtigen Filter- und Tagging-Funktionen organisieren
  • Fotos stapelweise kopieren, umbenennen, verschieben und konvertieren
  • Tonwerte mit Gradationskurven optimal einstellen
  • Texte, Pfeile und andere Objekte einfügen und gestalten

Fazit: Ashampoo Photo Commander 14

Ashampoo Photo Commander 14 ist ein sehr umfangreiches Programm zum Verwalten und Bearbeiten von Fotos und Bildern. Es bietet dem Anwender eine Fülle von Möglichkeiten, teils auch Funktionen, die man ohne Weiteres so nicht in anderen Programmen findet. Dabei macht es das Programm dem Anwender leicht, auch absolute Neulinge auf dem Gebiet können recht problemlos die tollsten Sachen mit ihren Fotos anstellen, ohne großen Lernaufwand, wenn man automatische Funktionen wählt und mit höchstens minimalem Lernaufwand, wenn man eher selbst Hand anlegen möchte. Die Bedienung ist weitgehend selbsterklärend, sodass man nur selten auf die Hilfe zurückgreifen muss. Abgesehen von der erwähnten kleinen Schwäche mit den Umlauten, zeigt sich das Programm sehr stabil und erstaunlich schnell. Über die Jahre hat Photo Commander hier deutlich zugelegt, was mich jetzt durchaus beeindruckt hat.

Ashampoo Photo Commander 14 - Foto verwalten und BearbeitenFür den Preis bekommt man mit Photo Commander nicht nur sehr viel an Funktion, sondern auch einen sehr nützlichen Helfer zur Verwaltung der eigenen Fotobestände und vor allem auch ein Programm, welches selbst für wenig Geübte sehr leicht zu bedienen ist. Gekrönt wird dieser sehr gute Eindruck damit, dass sich zudem einiges an sehr speziellen Funktionen im Programm findet, was sich für viele Anwender, sogar im geschäftlichen Einsatz als außerordentlich nützlich erweisen kann.

Mein Fazit: Ashampoo Foto Commander – Sehr empfehlenswert!

Anwender früherer Versionen finden eine Auflistung der neuen Funktionen auf der Photo Commander Produktseite, ebenso kann man hier eine Testversion herunterladen.

Werbung & Infos:

Aktuelle Top Aktionen bei Acer, HP, Lenovo, Microsoft, Bitdefender & Co

Angebote im Acer Store

» Acer Halloween Deals: Im Acer Store gibt es bei den Halloween Deals Notebooks, PCs und Co bis zu 200 Euro günstiger – bis 02. November 2020 – große Auswahl auch aktueller neuer Hardware

» Acer Spezialangebote: Rabatt und Extras auf viele Acer Notebooks, Convertibles, Gaming Notebooks und PC, Monitore und mehr

Angebote im HP Store

» HP Wochenend Angebote: Bei den  HP Wochenend Angeboten hier gibt es häufig am Wochenende viele preisreduzierte Notebooks

Angebote bei Lenovo

» Lenovo Top Wochenangebote: Heiße ThinkPad und IdeaPad Wochenangebote mit großer Auswahl und dicken Rabatten

Angebote bei Incomedia

» Top WebSite X5 Angebot: WebSite X5 Pro mit 30% Rabatt über diesen Link oder WebSite X5 Evo mit 30% Rabatt Angebot – Professionelle Webseiten ohne Programmierung erstellen

Dazu: WebAnimator now mit 55% Rabatt und WebAnimator plus mit 55% Rabatt


Weitere interessante Angebote

» Top bei Otto: Sehr gute HP Notebook Angebote, teils mit Extras wie 4 Jahre Garantie und mehr

» Mehr Aktionen in der Übersicht: Aktuelle HP Angebote und mehr auf einem Blick


Aktuelle Bitdefender Aktionen:

Bitdefender Antivirus Plus für 3 Geräte und 1 Jahr: statt 39,99€ jetzt nur 16 € 

Bitdefender Internet Security für 3 Geräte / 1 Jahr für 24 Euro statt 59,99 Euro 

Bitdefender Internet Security für 5 Geräte / 1 Jahr für 26 Euro statt 64,99 Euro 

Bitdefender Total Security MultiDevice für 5 Geräte und 1 Jahr: statt 79,99€ jetzt nur 32 € 

Bitdefender Premium Security für 10 Geräte / 1 Jahr für 56 Euro statt 129,99 Euro 
inklusive Unlimitiertes VPN für 10 Geräte und 1 Jahr mit GEO-IP Auswahl inklusive!

Weitere Bitdefender Aktionen

» Bitdefender Family Pack für 15 Geräte (Win, Android, Mac, iOS) für 44,99 statt 99,99 Euro

» Top für neue PCs! Bitdefender AntiVirus Plus Lebenslang Edition: 5 Jahre Schutz für nur für nur 89,95

Weitere aktuelle Bitdefender Angebote
» Alle Bitdefender Angebote auf einem Blick



Verwandte Themen: