Neu: Bitdefender 2019 mit erweiterten Schutz: Network Threat Prevention, Ransomware Remediation und mehr

Bitdefender Internet Security 2019Bitdefender 2019 ist da! Der Testsieger von Stiftung Warentest bietet dabei gleich eine ganze Reihe von neuen Sicherheitsfunktionen, welche Endanwender gegen Gefahren von sehr unterschiedlichen möglichen Gefährdungswegen schützen sollen. Nach Bitdefender Angaben ist der Ansatz der neuen 2019er Version auch proaktiver, so soll es u. a. Taktiken und Aktivitäten von Schadsoftware erkunden, noch bevor diese aktiv werden.

Neu: Network Threat Prevention

Network Threat Prevention soll dabei helfen, dass Schwachstellen im System nicht ausgenutzt werden können. Es erkennt und blockiert Brute-Force Attacken und es soll dafür sorgen, dass Geräte bei Botnet Angriffen nicht kompromittiert, also ein Teil dessen werden. Zudem soll es sensible Informationen von unverschlüsselten Formularen im Internet fernhalten.

Bitdefender 2019 Sicherheitsfunktionen

Neu: Ransomware Remediation

Ransomware Remediation wiederum erweitert den ohnehin schon sehr umfassenden mehrstufigen Schutz gegen Ransowmare in Bitdefender 2019. Ransomware Remediation erkennt das Verhalten von Ransomware, sichert Dateien und stellt sie automatisch wieder her, wodurch die Verschlüsselung von Ransomware unschädlich gemacht wird. Ransomware Remediation schützt auch gegen bisher unbekannte Ransomware.

Erweitert wurde auch Advanced Threat Defense, ein Modul, welches laufende Anwendungen auf verdächtige Aktivitäten überwacht und diese gegebenenfalls blockiert bzw. Gegenmaßnahmen startet.

Ebenso erweitert wurde Web Attack Prevention (Online-Gefahrenabwehr). Web Attack Prevention filtert den Internetverkehr, verhindert dass man auf Seiten mit Schadsoftware landet und prüft Suchergebnisse, bevor man auf einen Link klickt. So können Internetseiten, welche Schadsoftware enthalten (können) von vornherein vermieden werden, was natürlich immer der beste Weg ist.

Verbessert wurde zudem die Anti-Phishing Technologie. Diese blockiert betrügerische Webseiten, also Webseiten, die verblüffend echt aussehen, aber nur dazu dienen Informationen wie Kreditkartennummern von Anwender zu bekommen.

Hier noch ein Statement zu neuen Bitdefender 2019 Version

Bitdefender ist seit seiner Gründung an der Spitze der Sicherheitsbranche und hat mit jeder neuen Produktgeneration große Fortschritte gemacht„, erklärt Ciprian Istrate, Vice President Consumer Solutions bei Bitdefender zur Vorstellung der neuen Produktlinie. „Mit unseren neuen Anti-Ransomware-Technologien bringen wir Sicherheit und Datenschutz auf ein neues Niveau. Wir schützen das tägliche Online-Leben der Menschen mit modernsten Technologien, die Sicherheitsstrategen bis vor kurzem noch für unmöglich hielten. Mit Bitdefender 2019 nehmen wir eine proaktivere Rolle ein und präsentieren einen völlig neuen Ansatz für die Autopilot-Technologie. Wir haben uns so zum stillen, verlässlichen Partner und Berater in Sicherheitsfragen entwickelt, der den Benutzern hilft herauszufinden, wie sie je nach ihren spezifischen Bedürfnissen von zusätzlichen Sicherheitsfunktionen profitieren können„.

Bitdefender 2019 Online Gefahrenabwehr

Neu ist auch, dass aus Bitdefender Internet Security Multi Device nunmehr wieder Bitdefender Internet Security wird. Diese Lösung umfasst nur Schutz für Windows Geräte. Wer als auch Schutz für Android, Mac und iOS Hardware sucht, der muss nun zu Bitdefender Total Security Multi Device greifen-

Wie komme ich zu Bitdefender 2019?

Bestandsanwender bekommen die neue Version früher oder später automatisch über die Updatefunktion. Neue Anwender natürlich bei der ersten Installation automatisch. Man kann dabei ruhig auch von Angeboten Gebrauch machen, welche noch als 2018 gekennzeichnet sind, da der Installer ohnehin immer automatisch die neuste verfügbare Version herunterlädt.

Persönlich nutze ich Bitdefender seit Jahren und dies immer guten bis sehr guten Erfahrungen, vor allem immer gut geschützt, von daher nach meiner Meinung die aktuell beste Wahl. Die Verbesserungen und Neuerungen sind auf jeden Fall ein großer Schritt in noch mehr Sicherheit. Dies besonders, weil sie dazu dienen, proaktiv Schadsoftware fernzuhalten und Vorbeugung ist immer noch die beste Medizin, auch gegen Viren und Ransomware. Auch die Benutzeroberfläche ist für mich deutlich übersichtlicher geworden.

Ein definitiv starkes Updates, welches die Sicherheit im Internet deutlich verbessern sollte.

Aktuelles Bitdefender Angebot: Sicher durch den Sommer

Antivirus Plus 2018 für 3 Geräte und 1 Jahr: statt 39,99€ jetzt nur 29,99€ (Inkl. Premium VPN: statt 64,98€ jetzt nur 54,98€ )

Internet Security 2018 MultiDevice für 3 Geräte und 1 Jahr: statt 59,99€ jetzt nur 39,99€
(Inkl. Premium VPN: statt 84,98€ jetzt nur 64,98€)

Total Security 2018 MultiDevice für 5 Geräte und 1 Jahr: statt 69,99€ jetzt nur 44,99€ Inkl. Premium VPN: statt 94,98€ jetzt nur 69,98€

Werbung

Aktuelle Top Aktionen bei Acer, HP, Lenovo, Bitdefender & Co

Angebote bei Acer
» Acer Halloween Angebot: Gratis Zubehör im Wert von bis zu 449 Euro beim Kauf eines ausgewählten Notebooks - von Swift bis Predator Helios Modellen
» Acer Spezialangebote:Rabatt und Extras auf viele Acer Notebooks, Convertibles, Gaming Notebooks und PC, Monitore und mehr


Angebote bei HP
» HP Herbst Angebote: Attraktive Herbstangebote mit aktuellen HP Notebooks und Convertibles und vieles mehr bis 31.10.2018


Angebote bei Lenovo
» Lenovo Top Wochenangebote: Heiße ThinkPad und IdeaPad Wochenangebote mit großer Auswahl und dicken Rabatten


Weitere Möglichkeiten
» Top bei Otto: Sehr gute HP Notebook Angebote, teils mit Extras wie 4 Jahre Garantie und mehr
» Mehr Aktionen in der Übersicht: Aktuelle HP Angebote und mehr auf einem Blick


Aktuelle Bitdefender Aktionen:
» Bitdefender "Schulstart" Angebot mit bis zu 44% Rabatt
» Bitdefender +1 Jahr dazu-Aktion
» Top für neue PCs! Bitdefender AntiVirus Plus Lebenslang Edition: 5 Jahre Schutz für nur für nur 89,95
Weitere aktuelle Bitdefender Angebote » Alle Bitdefender Angebote auf einem Blick

Werbung

Verwandte Themen:


Sorry! Unser Kommentarfunktion ist vorübergehend geschlossen.