Vodafone CableMAX 1000 Aktion für 39,99 Euro wieder da

Internet LaptopDie Vodafone CableMAX 1000 Aktion für 39,99 Euro ist wieder da, nach meinen Informationen aber nur für Neukunden. Heißt: Wer noch keinen entsprechenden Kabel-Internet Tarif bei Vodafone hat, der kann jetzt für 39,99 Euro schnelle Internet via Kabel genießen und zahlt über 24 Monate konstant nur 39,99 Euro pro Monat. Vodafone berechnet beim CableMAX 1000 Angebot weder Versandkosten noch eine Aktivierungsgebühr.

Ein WLAN Router, die Vodafone Station, gibt es kostenlos dazu (zur Miete), alternativ kann man auch eine Homebox FRITZ!Box 6591 für 4,99 Euro im Monat extra buchen.

Letztere bietet bis zu 1.733 MBit/s im WLAN statt bis zu 1.300 MBit/s bei der Vodafone Station, zudem verfügt diese über mehr Anschlüsse (2x TAE, 1x ISDN) und weiter Extras, siehe Produktseiten.

Vodafone CableMAX 1000 Aktion bis zu 1.000 Mbit/s Download

Vodafone CableMAX 1000 bietet einen Download von bis zu 1.000 MBit/s und einen Upload von bis zu 50 MBit/s.

Hinweis: Die Preise beinhalten 19% Mehrwertsteuer, auf der ausgewiesenen Rechnungen berechnet Euch Vodafone bis 31.12.2020 nur 16% Mehrwertsteuer. Ein eventuell gebuchter Tarif ist also ein paar Euro günstiger bis Ende des Jahres, hätte ruhig so bleiben können. 19% ist doch einfach zu viel, oder?

Meine Erfahrungen Kabel Internet

Kabel Internet gilt im Allgemeinen als Shared Medium, man muss aber berücksichtigen, dass Anbieter Ihre Leistung normalerweise so auslegen, dass jeder Teilnehmer in einem Abschnitt auch die gebuchte Leistung erhält, daher ist das in Foren gerne genutzte „Shared Medium“ – Argument relativ. Ist die eigene Region gut ausgebaut, so sollte man auch die gebuchte Leistung voll auskosten können, kann aber natürlich je nach Ort unterschiedlich sein. Letztlich ist ohnehin das ganze Internet ein Shared Medium, ist ein Dienst oder eine Webseite stark ausgelastet, dann ist die Art des Internet-Zugangs eigentlich egal.

Persönlich nutze ich noch den 400 MBit/s Tarif, da mir/uns dies noch reicht und die kommen eigentlich auch immer an. Natürlich nur per LAN, WLAN hat immer gewisse Verluste und natürlich auch nur dann, wenn die Hardware dies auch leistet, also entsprechende Wi-Fi Karten verbaut sind bei WLAN. Zusätzlich gibt es hier gewisse Verluste, wenn ein Notebook im Akkumodus läuft. Daher immer nur Speedtests mit LAN und im Netzbetrieb durchführen, um zuverlässige Messergebnisse zu bekommen.

Als ehemaliger Unitymedia – Kunden, jetzt Vodafone, bin ich eigentlich mehr als zufrieden, aber jeder macht seine eigenen Erfahrungen, ist mir klar.

Das Angebot

Das Angebot ist auf jeden Fall sehr gut: 39,99 Euro für 24 Monate und dafür bis 1.000 MBit/s Internet, da hätte man doch vor nicht allzulanger Zeit nur von geträumt, selbst wenn vielleicht hier und da mal nur 800 MBit/s ankommen sollten.

Den CableMAX 1000 Tarif könnt Ihr hier ab jetzt wieder buchen

*) sofern bei Euch technisch verfügbar, kann man auf dieser Seite prüfen.

Werbung & Infos:


Verwandte Themen: