O&O DiskImage 19 Professionell verfügbar (Backup)

OO& hat eine neue Version seiner bekannten Backup-Software O&O DiskImage 19 Professionell veröffentlicht. Die neue Version bietet unter anderem eine verbesserte Funktion zum Erstellen eines Bootmediums zum Starten des PCs bei einem Ausfall, ebenso verbessert wurde die hier enthaltenen Wiederherstellung auf eine neue Hardware, die nahezu vollautomatisch abläuft.  Mit Hilfe des Bootmediums kann dabei auch eine 1:1-Kopie eines PCs im ausgeschalteten Zustand erstellt werden, ohne dass dieser PC verändert wird oder O&O DiskImage darauf installiert werden muss.

O&O DiskImage 19 mit verbesserter Unterstützung und Funktionalität für virtuelle Umgebungen (VHD/VHDX)

Ebenso hat O&O an einer verbesserten Unterstützung und Funktionalität für virtuelle Umgebungen (VHD/VHDX) gearbeitet. O&O DiskImage bietet eine umfassende Unterstützung für virtuelle Maschinen. So erlaubt es O&O DiskImage inkrementelle und differentielle Sicherungen von virtuellen Laufwerken zu erstellen, diese zusammenführen und als Laufwerke zu mounten

Bei der Datensicherung unterstützt O&O von der kompletten Systemsicherung, einzelnen Partitionen bis hin zu gezielter Auswahl von Verzeichnissen und Dateien alles, was gesichert und bei Bedarf wiederhergestellt werden sollte oder muss. Angenehm persönlich finde ich dabei, dass O&O DiskImage nicht nur recht problemlos seine Backup-Dateien erstellt, sondern dass diese auch sehr zuverlässig wiederhergestellt werden können.

Systemintegration mit einer eigenen O&O DiskImage RecoveryPartition

O&O DiskImage bietet auch eine Systemintegration in Form einer eigenen O&O DiskImage RecoveryPartition. Diese kann man nutzen, um eine vorherige Systemsicherung wiederherzustellen, beispielsweise nach einem problematischen Update von Windows oder eines Treibes.

Sehr hilfreich bei O&O DiskImage ist auch die Funktion O&O DiskImage To Go. Mit der Funktion kann man mit jeder externen Festplatte oder einem ausreichend dimensionierten USB-Stick ein O&O DiskImage-Rettungsbootmedium anlegen. Hierbei „markiert“ O&O das Speichermedium auch, was zur Wiedererkennung genutzt wird, sodass sobald die externe USB-Festplatte oder ein Stick erkannt wird automatisch eine Sicherung angelegt wird.

Eine der vielen sehr guten Funktionen von O&O DiskImage, welches sowohl automatisierte als auch individuelle Backup-Einstellungen erlaubt, ganz nach Bedarf.

WinPE-basiertes Rettungssystem

O&O DiskImage unterstützt auch ein WinPE-basiertes Rettungssystem auf einem USB-Flashlaufwerk, sodass man bei Problemen mit seinem Windows – System jederzeit dieses Bootmedium starten kann, auch wenn das eigentliche System nicht mehr startet.

Klasse ist aber nicht zuletzt, dass man vorhandene Sicherungen auch auf einen neuen PC übertragen kann und vieles mehr.

O&O DiskImage 19 Professionell – ausgereifte bewährte Backup-Software mit vielen Funktionen und einem moderaten Preis

O&O DiskImage 19 Professionell ist ein sehr ausgereiftes Backup-Programm mit sehr vielen Funktionen, dennoch aber übersichtlicher Bedienung, also lohnenswert. Zudem moderat im Preis und O&O DiskImage 19 kann problemlos auch ältere Datensicherungen lesen.

Mehr Informationen zum neuen O&O DiskImage 19 Professionell gibt es hier bei O&O

Werbung & Infos:

Extra HP Gutschein für Dich als mein Leser

Spare jetzt 10% beim Kauf dieses Notebooks mit dem Gutschein HPMB10. Auch gültig für andere Produkte im HP Store und auch gültig für bereits rabattierte Angebote. Du kannst mit dem HP Gutschein also noch mal 10% extra sparen.


Aktuelles Bitdefender Angebot


Verwandte Themen: