IT-Infrastruktur auf den Prüfstand stellen

IT Infrastruktur

Die Planung und Umsetzung der eigenen IT-Infrastruktur trägt wesentlich zum erfolgreichen Arbeitsfluss in einem Unternehmen bei, wie auch zu den Kosten, und damit letztlich sowohl zum Geschäftserfolg wie auch zur Zufriedenheit der Mitarbeiter. Dabei sind es zum Teil verschiedene Aspekte, die bei der Umsetzung einer IT-Infrastruktur von Bedeutung sind:

  • Datenschutz – von Diebstahlschutz bis hin zu feuerfesten Tresoren
  • Energieeffizienz – bei steigenden Energiekosten ein immer wichtigeres Thema
  • Lizenzverwaltung – Kosteneffizienz bei den benötigten Lizenzen
  • Ausbaufähigkeit – wie flexibel und agil kann sich die IT-Infrastruktur auf Veränderungen anpassen
  • Geschäftsprozesse – wie gut deckt die eigene IT-Infrastruktur die Prozesse im Unternehmen ab
  • Ergonomie – wie gut kommt die eigene IT den Bedürfnissen der Mitarbeiter nach Bedienbarkeit und Verständlichkeit entgegen
  • Modernität – entspricht die eigene IT noch den Herausforderungen der mobilen Welt? oder gefährdet technologischer Rückstand gar die Zukunft des Unternehmens?

um nur einige wichtige Punkte zu nennen. Grundsätzlich sind bei der IT-Infrastruktur Hardware und Software zu unterscheiden, wobei beide Bestandteile natürlich in Verbindung miteinander stehen. Die Aufrüstung zu einer neuen Softwaregeneration benötigt unter Umständen auch eine neue Hardwaregeneration. Umso wichtiger ist es, dass diese dabei in der Lage ist, möglichst flexibel und agil mitzuwachsen, ohne dass in der Regel eine generelle komplette Neuplanung von Nöten ist.

Gerade hierbei stehen viele Unternehmen vor einem Problem: Das Mitlernen und Mitwachsen wird oft vernachlässigt. Sei es die Angst vor Kosten oder fehlendes Wissen: Oft wird noch mit veralteter Hardware, mit manuellen statt mit automatischen Prozessen oder mit unzureichenden Backup- und Sicherheitssystemen gearbeitet. Vergessen wird das Einsparungspotenzial bei Energie und Arbeitskosten, die zusätzliche Datensicherheit und auch die Erschließung zusätzlicher Nutzungsmöglichkeiten, die eine Modernisierung der IT-Infrastruktur ermöglichen könnte.

IT auslagern – von virtuellen Servern bis zur Cloud

IT Infrastruktur in UnternehmenHäufig sind Unternehmen damit konfrontiert, dass kurzfristig ein erhöhter Bedarf an Hardware bzw. Rechenleistung entsteht. Sei es, weil neue, für jeden Mitarbeiter, unabhängig vom Standort, zu erreichende Zugänge geschaffen werden müssen, etwa ein Helpdesk System oder auch ein Zugang zur Warenwirtschaft, etwa für Außendienstmitarbeiter, oder sei es, weil kurzfristig Datenbankkapazität aufgebaut werden muss. Während früher meist nur der Weg über den Ausbau der eigenen Hardware und / oder Software ging, stehen heute Cloud-Datenbanken und (virtuelle) Server zur Verfügung, die bei Bedarf gemietet werden können. Ein zusätzlicher Vorteil einer solchen Lösung liegt auch darin, dass die Anbieter solcher Systeme entsprechende Ausfallsicherheiten bieten und auch das Mitwachsen der Technologieumgebung leichter fällt. Auch lassen sich neue Software-Versionen oder auch Updates leichter den einzelnen Mitarbeiter zur Verfügung stellen, ohne dass manuell diese Arbeitsschritte durch Personal im Haus erfolgen müssen. Ebenso ist eine flexiblere Anpassung hinsichtlich des eigenen Bedarfs möglich. Teure Eigenhardware, die vielleicht schon morgen nicht mehr benötigt wird, entfällt so.

Cloud Lösungen: Cloud Computing und Cloud Storage

Natürlich beinhalten Cloud Lösungen wie Cloud Computing oder auch Cloud Storage auch Nachteile, insbesondere gilt es, Fragen zur Datensicherheit und auch zum Datenschutz sorgfältig zu beachten. Hierbei ist es empfehlenswert, gerade im Hinblick auf den Datenschutz, unbedingt europäische Anbieter oder noch besser deutsche Anbieter zu wählen, da die Lagerung von Unternehmensdaten wie Kundendaten auf nicht-europäischen Servern oft nicht kompatibel mit den deutschen und europäischen Datenschutzbestimmungen ist.

Neben diesen rechtlichen Fragen ist aber auch die Kompetenz des beauftragten Unternehmens wichtig, da eine geeignete und passende IT-Infrastruktur für jedes Unternehmen eine individuelle Antwort benötigt, sodass eine individuelle Beratung zwingend notwendig ist, um eine optimale Lösung, auch im Hinblick auf die Kosteneffizienz, zu finden.

 

 

Zunehmende Möglichkeiten: neue Herausforderungen – neue Möglichkeiten

IT Infrastruktur und Cloud LösungenRouter, Switches, Backbones, virtuelle Server, Terminalserver, Cloud, Softwarelizenzen sind alles Begriffe, die in den Bereich IT-Infrastruktur fallen. Die Möglichkeiten, wie eine IT-Infrastruktur heute aufgebaut sein kann, sind dabei in den letzten 10 Jahren enorm gewachsen und bieten neue Lösungen und Kombinationsmöglichkeiten, aber auch viele Fragen aufgrund zunehmender Komplexität. Technik ist nicht von Natur aus automatisch einfach oder schwierig, kann aber durch richtige Planung und Beratung so umgesetzt werden, dass Technologie nicht zu einem Problem wird, sondern, wofür diese ja auch geschaffen wurde, zu einem Helfer.

Eine Hinterfragung, ob die eigene IT-Infrastruktur noch auf der Höhe der Zeit ist, kann aber lohnenswert sein, da eine Optimierung nicht nur enorme Einsparungsmöglichkeiten bieten kann (Energie, Arbeitskosten, Anschaffungskosten), sondern auch Arbeitsprozesse erheblich erleichtern kann und Unternehmen im Rahmen mobiler Möglichkeiten für sich auch ganz neue Einsatzzwecke bis hin zu ganz neuen Geschäftsfeldern erarbeiten können.

Die Vielfalt moderner Technologien, gerade auch im IT-Bereich, stellt Unternehmen vor neuen Herausforderungen, aber bietet auch den Zugang zu neuen Möglichkeiten. Gerade in einer Umbruchphase wie aktuell, wäre jetzt genau der richtige Zeitpunkt die eigene IT mal richtig auf den Prüfstand zu stellen.

Werbung & Infos:

Aktuelle Top Aktionen bei Acer, HP, Lenovo, Microsoft, Bitdefender & Co

Angebote im Acer Store

» Acer Herbst Angebote: Im Acer Store gibt es bei den Herbst Angeboten bis zu 200 Euro Rabatt – bis 20. Oktober 2020

» Acer Spezialangebote: Rabatt und Extras auf viele Acer Notebooks, Convertibles, Gaming Notebooks und PC, Monitore und mehr

Angebote im HP Store

» HP Herbst Angebote Viele Notebooks, HP Gaming Pavilions, Omen Gaming PCs, Drucker, Zubehör und mehr hier im HP Store im Angebot – bis 23. Oktober 2020

» HP Wochenend Angebote: Bei den  HP Wochenend Angeboten hier gibt es häufig am Wochenende viele preisreduzierte Notebooks

Angebote bei Lenovo

» Lenovo Top Wochenangebote: Heiße ThinkPad und IdeaPad Wochenangebote mit großer Auswahl und dicken Rabatten

Angebote bei Incomedia

» Top WebSite X5 Angebot: WebSite X5 Pro mit 30% Rabatt über diesen Link oder WebSite X5 Evo mit 30% Rabatt Angebot – Professionelle Webseiten ohne Programmierung erstellen

Dazu: WebAnimator now mit 55% Rabatt und WebAnimator plus mit 55% Rabatt


Weitere interessante Angebote

» Top bei Otto: Sehr gute HP Notebook Angebote, teils mit Extras wie 4 Jahre Garantie und mehr

» Mehr Aktionen in der Übersicht: Aktuelle HP Angebote und mehr auf einem Blick


Aktuelle Bitdefender Aktionen:

» Top Bitdefender Angebot aktuell: Das aktuelle Bitdefender Antivirus / Bitdefender Internet Security / Total Security Angebot – jetzt mit bis zu 46% Rabatt (!!!)

ebenso im Angebot:

Bitdefender Internet Security 2020 für 5 Geräte / 1 Jahr für 34,99 Euro statt 64,99 Euro

Bitdefender Premium Security 2020 für 10 Geräte / 1 Jahr für 79,99 Euro statt 129,99 Euro
inklusive Unlimitiertes VPN für 10 Geräte und 1 Jahr mit GEO-IP Auswahl inklusive!

Weitere Bitdefender Aktionen

» Bitdefender +1 Jahr dazu-Aktion

» Top für neue PCs! Bitdefender AntiVirus Plus Lebenslang Edition: 5 Jahre Schutz für nur für nur 89,95

Weitere aktuelle Bitdefender Angebote
» Alle Bitdefender Angebote auf einem Blick



Verwandte Themen: