Internet Sicherheit muss nicht teuer sein: Avira Antivirus Pro für nur 16,47

Nur 55% schützen sich mit Software vor Internet Risiken und dies, obwohl jeden Tag 350.000 neue Varianten von Schadsoftware im Internet auftauchen. Kein Mensch würde auf den Gedanken kommen bei einem unbeobachteten Haus Türen und Fenster offen zu lassen, aber beim PC glauben 46%, dass eine Absicherung gegen Gefahren im Internet für überflüssig sei, dass Hacker immer eine Lücke finden würden.

Nun, dies mag so sein, wenn jemand sich gezielt ihren Rechner vornehmen würde, aber ganz so ist es ja in der Regel nicht. Vielmehr lädt man sich die verursachende Schadsoftware so nebenbei auf den Rechner, entweder, weil man zu vertrauensselig ist und auf einen Link in einer E-Mail klickt, denn man besser nicht klicken sollte oder weil man sich im Internet, was einfängt, sogenannte Drive-by-Downloads. Bevorzugt findet man diese Schadsoftware auf einschlägigen Seiten (dort wo man Raubkopien, Serial Keys u.a. findet). Aber man kann sich diese Schadsoftware durchaus auch auf infizierten seriösen Seiten einfangen. Natürlich nicht verursacht von den Betreibern, die vielleicht selber nicht wissen, dass ihre Seite betroffen ist.

Und gegen diese Art von Gefahren gibt es durchaus wirksame Schutzsoftware. Wichtig ist, dass die Internet Sicherheitssoftware eine proaktive Erkennung bietet, sowie einen cloud-basierten Echtzeit Schutz in Kombination mit einem Browser Schutz. Zwar gibt es auch kostenlose Software, aber meist deckt diese die notwendigen Sicherheitsanforderungen nicht vollständig ab, zudem gibt es meist seltener Updates. Ist ja auch verständlich, denn niemand kann dies permanent umfassend für kostenlos machen.

Software für Internet Sicherheit muss nicht teuer sein

50% Rabatt auf Avira Antivirus Pro Trotzdem muss eine Internet Sicherheitssoftware auch nicht unbezahlbar sein, denn die gerade in Deutschland sehr beliebte Software Avira Antivirus Pro gibt es aktuell mit ganzen 50% Rabatt. Entsprechend kostet die Lizenz mit einem Jahr Updates nur Euro 16,47, was ein sehr kleiner Betrag ist, beglichen mit dem zeitlichen und finanziellen Schaden, denn Trojaner, Viren und Con anrichten können.

Wer clever ist, der nutzt das Angebot und bestellt gleich Updates für 2 Jahre, hier liegt der Preis dann bei nur Euro 24,97, also pro Jahr um die 12,50 oder auch für 3 Jahre zum Preis von nur 32,97, also um die 11 Euro für Internet Sicherheit pro Jahr. Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass die 45%, die keinerlei Internet Sicherheitssoftware verwenden, noch einen guten Grund finden können, völlig ungeschützt im Internet sich zu bewegen.

Avira AnriVirus Pro läuft (getestet) auch auf Windows 10 problemlos. Die Installation war bei mir problemlos, wobei nach der Installation zur Herstellung des völligen Schutzes aber ein Update notwendig war, was aber nur wenige Minuten dauerte. Die Bedienung der Software ist eher klassisch, was weder gut noch schlecht ist, sondern eher Geschmackssache. Mit den Einstellungen kann man sich für Stück beschäftigen (die deutsche Hilfe ist recht umfangreich), denn auch die Voreinstellungen sind bereits im Prinzip ausreichend.

Avira AntiVirus Pro bietet:

  • Echtzeit Scanner (Dateizugriffe in Echtzeit mit Cloud-basierter Anti-Malware Technonologie)
  • E-Mail Schutz inklusive Pop 3 E-Mail Konten
  • Windows Firewall Konfiguration
  • Rootkits Schutz (Viren / Malware im System)
  • ProActiv Erkennung unbekannter Angriffe
  • Browser Schutz

Die Software deckt also alle wichtigen Anforderungen an die Internet Sicherheit ab. Wichtig ist, dass eine Sicherheitssoftware auch Gefahren erkennen kann, die noch nicht bekannt sind (Mustererkennung). In einem Test vom Februar 2015 des renommierten unabhängigen Test Institutes AV-Test erreichte Avira bei der Schutzwirkung den Maximalwert von 6 Punkten und belegte Platz 2. Dabei erreichte es teilweise sogar eine bessere Schutzwirkung als die vor ihm platzierten Produkte (mit Ausnahme von Trend Micro Internet Security). Der schlechtere Platz ergab sich, weil es geringfügig schlechter Abschnitt bei der Systembelastung (wobei der erreichte Wert aber immer noch zu den besten gehört). Bei der Benutzbarkeit erreichte es wiederum die maximale Punktzahl. Betrachtet man den sehr guten Preis könnte man getrost Avira als Preis-Leistungs-Tipp einstufen.

Auch wenn es natürlich niemals einen 100% Schutz geben wird, so bieten Tools wie Avira Antivirus Pro doch einen recht hohen Schutz und können viele Gefahren abwenden. Finanzieller Schaden und auch der hohe zeitliche Aufwand, denn Trojaner, Viren und Co verursachen können, können so vermieden werden.

Für nur 16,47 lohnt die kleine Investition, um den Ärger zu vermeiden bzw. die Risiken dafür deutlich zu reduzieren.

>> Avira Antivirus Pro ab 16,47 (je nach Laufzeit) kann man über diese Aktionsseite bestellen (gültig bis 31.05.2015 )

Werbung & Infos:




Verwandte Themen: