HP ENVY X360 – 13-ar0777ng mit 1 TB PCIe SSD

HP ENVY X360 13-ar0777ngDas HP ENVY X360 – 13-ar0777ng mit 1 TB PCIe SSD ist einer der neu eingetroffenen Convertibles im HP Store, welches eine sehr interessante und gute Ausstattung hat. Leider ist es mir im Moment nicht ohne Weiteres möglich, Geräte näher zu testen, die Gründe dürften auf der Hand liegen, aber auch dieses HP Envy wird sicherlich die gleiche Basis haben wie die Vorgängermodelle, sodass ich von einer guten Verarbeitung mit einem recht hochwertigen Aluminiumgehäuse auch hier ausgehe. Auch die in HP Envys sehr gute Tastatur (mit Beleuchtung) wird man hier sicherlich wieder bekommen.

HP ENVY X360 – 13-ar0777ng: recht helles Display mit 100% sRGB

Das HP ENVY X360 – 13-ar0777ng bietet ein 13.3“ Full-HD IPS Display mit immerhin 400 Nits Helligkeit, also außentauglich und mit 100% sRGB Farbraum-Support, was optimal für die Abstimmung mit typischen Home-Office Druckern ist. Das Display ist mit Corning® Gorilla® Glass NBT™ geschützt. Hier kann man sicherlich von einem guten Display ausgehen, welches auch Touchscreen und Windows Ink-kompatiblen Stift-Support bietet.

AMD Ryzen™ 7 3700U Prozessor mit AMD Radeon™ RX Vega 10 Grafik

Für die Leistung sorgt ein AMD Ryzen™ 7 3700U Prozessor mit AMD Radeon™ RX Vega 10 Grafik, dies ist integriert, aber recht flott und kann mit dezidierten Grafikkarten der Einstiegsklasse locker mithalten. Eine flotte Kombination, mit der man sehr gut arbeiten kann. Dazu gibt es satte 16 GB DD4-2400 SDRAM und eine große 1 TB PCIe NVMe SSD.

Das HP Envy bietet folgende Anschlüsse:

  • 1 USB 3.1 Gen 1 Type-C™ (5 Gbit/s Signalrate, Power Delivery 3.0, DisplayPort™ 1.4, HP Sleep and Charge)
  • 1 USB 3.1 Gen 1 Type-A (HP Sleep and Charge)
  • 1 USB 3.1 Gen 1 Type-A (nur Datenübertragung)
  • 1 kombinierter Kopfhörer-/Mikrofonanschluss

dazu ein Wireless Realtek 802.11b/g/n/a/ac (2×2) und Bluetooth® 4.2 kombiniert, aber keinen LAN-Port, denn man aber bei der typischen Nutzung eines solchen Convertibles wohl auch eher weniger nutzen würde. Es gibt allerdings keinen HDMI-Anschluss mehr. Zum Anschluss eines externen Monitors kann man aber den ype-C Port nutzen, eventuell mit Adapter.

Fingerabdruckleser sollte vorhanden sein. Das Gewicht liegt bei 1.3 Kg, die Akkulaufzeit gibt HP mit bis zu über 15 Stunden an, natürlich Idealwerte.

HP ENVY X360 13-ar0752ngWie gewohnt bei den HP Envy 13.3“ Modellen gibt es auch hier 4 Lautsprecher mit B&O Audio, welche so platziert sind, dass man in den verschiedenen Nutzungsmodi möglichst im Schallbereich ist. In der Regel bieten die HP Envy einen ordentlichen Klang im Rahmen, was Notebooks meist liefern.

Die Optik ist natürlich wieder erste Sahne. Schade, dass HP den HDMI-Port eingespart hat, aber ansonsten natürlich ein wunderschönes und sehr schnelles Notebook mit sehr guter Ausstattung, mit dem man schnell und flüssig und sicherlich mit viel Freude arbeiten kann.

Das neue HP ENVY X360 – 13-ar0777ng mit 1 TB PCIe SSD gibt es hier im HP Store

Werbung & Infos:




Verwandte Themen: