Neu: O&O Defrag 27 Server Edition – Leistung von Windows Server Systeme steigern mit Netzwerkmanagement

O&O Defrag 26Die neue O&O Defrag 27 Server Edition ermöglicht die Leistung von Windows Server Systeme und angeschlossener Desktop-PCs zu steigern mit Netzwerkmanagement. Basis des Produktes ist dabei O&O Defrag, der bekannten Lösung zum Defragmentieren und Optimieren von HDDs und SSDs.

Die O&O Defrag 27 Server Edition beinhaltet dabei die neue Version, siehe auch meinen Artikel hier dazu, mit der neuen Intensiv-Optimierung O&O IntensiveOptimize. Letzteres startet eine separate und exklusive Instanz von Windows, in der ausschließlich O&O Defrag läuft. Dies bietet für den Defragmentierungsprozess die maximale Systemperformance, vor allem aber bekommt das Programm damit den Zugriff auf sämtliche Dateien hat des Systems, auch auf Systemdateien oder im laufenden Betrieb von Windows exklusiv gesperrte Dateien. Durch den umfassenderen Zugriff kann auch eine umfassendere Optimierung der Datenträger erfolgen.

Die Defragmentierung von Laufwerken bietet den Vorteil, dass zu lesende Dateien weniger stark verteilt sind, womit ein schnellerer Zugriff erfolgen kann. Zudem wird der Lesekopf des Datenträgers bei HDDs weniger stark beansprucht, was im besten Fall sogar die Lebensdauer verlängern kann. Ähnliches gilt für die Speicherzellen von SSDs. Weniger verteilte Daten lassen sich darüber hinaus bei versehentlichem Löschen meist leichter wiederherstellen.

O&O Defrag 27 Server Edition ist auch in der RMM-Software O&O Syspectr eingebunden und kann von dort gesteuert werden werden.

Die O&O Defrag 27 Server Edition unterstützt Windows Server 2016, 2019, 2022 und Windows 11.

Mehr Informationen zur neuen O&O Defrag Server Edition 27 gibt es hier beim Anbieter

Werbung & Infos:

Aktuelles Bitdefender Angebot

HP Frühlingsangebote 2024


Verwandte Themen: