smartsteuer – Steuererklärung erst ausfüllen, dann bezahlen

Büro Beleuchtung Arbeitsplatzsmartsteuer ist eine sehr gut bewertete Online-Software zum Ausfüllen und Abgeben der Steuererklärung. smartsteuer, hier erhältlich, bekommt gute Bewertungen von diversen Magazinen und Plattformen, aber auch mit sehr guten Bewertungen auf den gängigen Bewertungsportalen von Nutzern. Der Entwickler, die smartsteuer GmbH, ist eine Tochterfirma der Haufe.Group, bekanntermaßen ein seriöser Anbieter in diesem Segment, auch Lexware gehört dazu.

smartsteuer – Steuererklärung ausfüllen, auch für Selbstständige

Smartsteuer ist kein Online-Buchhaltung oder ein Online-Rechnungsprogramm wie lexoffice, sondern konzentriert sich auf Unterstützung beim Ausfüllen und der Abgabe von Steuererklärungen. Die Online-Software eignet sich dabei für Arbeitnehmer als auch für Selbstständige und Kleinunternehmer, welche die Steuererklärung selber erledigen möchte.

Bezahlt wird erst, wenn man seine Steuererklärung abgeben möchte

smartsteuer hat eine Besonderheit, denn man bezahlt die Software erst dann, wenn man seine Steuerklärung abgeben möchte bzw. per Elster-Schnittstelle übermitteln möchte. Such ein gutes Zeichen für eine gute Software, denn die Entwickler sind offensichtlich so von Ihrem Produkt überzeugt, dass sie dieses sehr faire Modell genau so  anbieten können.

Für uns Anwender hat dieses Modell den Vorteil, dass man wirklich in Ruhe seine Steuerdaten erfassen kann und sicherstellen kann, dass einem smartsteuer überzeugt und man damit gut zurecht kommt. Nicht zuletzt auch kann man sicherstellen, dass man alle eigenen Fälle auch damit abdecken kann.

Grundsätzlich läuft die Erfassung der Steuererklärung mit smartsteuer sehr einfach ab:

  1. Natürlich registrieren
  2. Ruft man eventuell vorliegende Dokumente beim Finanzamt ab. Als Beispiel könnten die bezahlten Krankenkassenbeiträge des Vorjahres sein.
  3. Füllt man seine Steuererklärung aus.
  4. Prüft smartsteuer, ob die Eingaben korrekt und vollständig sind, ob alles, was man einbringen könnte zum eigenen Steuervorteil auch ausgefüllt ist.
  5. Sendet man die ausgefüllte Steuererklärung an das Finanzamt. Das wäre dann auch der Punkt, wo man die Online Software für die Steuerklärung smartsteuer dann bezahlen muss.

Smartsteuer ist, wie üblich in diesem Software-Bereich, quasi ein Jahresabo. Die Software erlaubt dabei 5 Abgaben für Sie, Ihre Familie und Freunde, was im Verbund die Software noch mal günstiger macht. Man kann also zum Beispiel auch für das erwachsene Kind die Steuererklärung ausfüllen und abgeben, ohne dass man eine zweite Lizenz benötigt. Die fünf in der Gebühr enthaltenen Abgaben sind nur im selben Steuerjahr möglich laut Webseite.

Steuerklärung jetzt beginnen und mehr Zeit im Sommer haben

Ist jetzt noch früh im Jahr, aber man kann durchaus jetzt bereits das Ausfüllen der Steuererklärung beginnen, womit man weniger Stress hat, wenn die wärmeren Tage des Jahres kommen und man seine Zeit vielleicht lieber woanders investiert. Smartsteuer speichert Daten dazwischen, dies verschlüsselt und nach internationalen Sicherheitsstandards, so der Anbieter.

Breiter Funktionsumfang

Smartsteuer hat einen breiten Funktionsumfang. Die Steuererklärungssoftware eignet sich für Arbeitnehmer, Rentner und Pensionäre mit Einkünften aus nichtselbständiger Tätigkeit, Selbständige, Freiberufler und Gewerbetreibende. Bei Letzteren kann man damit auch die EÜR sowie Umsatz- Gewerbesteuererklärung ausfüllen. Es gibt ein paar wenige spezielle Bereiche, welche smartsteuer nicht abdeckt, wie zum Beispiel N-Gre – Arbeitnehmereinkünfte als Grenzgänge – oder auch Gewerbliche Tierzucht und einige andere weniger Bereiche.  Allerdings meistens Spezialfälle, sodass smartsteuer die Regelfälle der meisten Anwender abdecken wird.

Aber wie gesagt: smartsteuer kostet nur dann Geld, wenn man damit erfolgreich seine Steuerklärung ausfüllen konnte und man diese dann abgeben möchten. Extrem fair und verdient ein Lob.

Mit Hilfen, um Steuern zu sparen

Zum Ausfüllen der Steuererklärung wird im Wesentlichen ein Interview-Verfahren angewendet. Dies sehr übersichtlich und auch mit ausführlicher Detailhilfe. Sieht sehr gut gemacht aus und man bekommt eben auch Hilfe, was man so absetzen könnte, womit man dann eben Steuern sparen kann. Elemente, die für den eigenen Steuerfall nicht relevant sind, blendet die Software gar nicht erst ein.

Smartsteuer zeigt auch live an, wie viel Steuer man zurückerstattet bekommt, führt eine Überprüfung vor der Steuerabgabe durch und gleicht auch den Steuerbescheid mit dem, was man ausgefüllt und erwartet hat, ab.

Sieht gut aus, ein faires Bezahlmodell und sehr gute Bewertungen. Von daher lohnt es smartsteuer hier auszuprobieren – zu verlieren hat man ja nichts.

Werbung & Infos:

Extra HP Gutschein für Dich als mein Leser

Spare jetzt 10% beim Kauf dieses Notebooks mit dem Gutschein HPMB10. Auch gültig für andere Produkte im HP Store und auch gültig für bereits rabattierte Angebote. Du kannst mit dem HP Gutschein also noch mal 10% extra sparen.


Aktuelles Bitdefender Angebot


Verwandte Themen: