Neue Funktionen für SoftMaker FreeOffice 2018

SoftMaker spendiert seinen Office Paketen regelmäßig Updates mit neuen Funktionen und natürlich auch Fehlerbehebungen und Optimierungen. Dabei wird auch das kostenlose Office Paket SoftMaker FreeOffice 2018 nicht vergessen und so gibt es jetzt ein Update, welches neben Fixes auch nützliche neue Funktionen bietet.

SoftMaker FreeOffice TextMaker

SoftMaker FreeOffice TextMaker

  • So ermöglicht ein Formatpinsel das Übertragen von Formatierungen in allen drei Programmen des Pakets, also TextMaker, PlanMaker und Presentations. Dies erlaubt es mit nur wenigen Klicks einheitliche Dokumente zu erstellen.
  • Das mit der neuen FreeOffice Version mögliche Einfügen von Kommentaren vereinfacht, in Verbindung mit der bisher schon verfügbaren Änderungsverfolgung („Track changes“), das gemeinsame Arbeiten an Dokumenten im Team.
  • Ebenso neu (in der kostenlosen SoftMaker Office Version) ist die Möglichkeit, Fußnoten einzufügen, womit sich die Textverarbeitung TextMaker nun auch zum Erstellen wissenschaftlicher Arbeiten eignet, was besonders Schüler und Studenten ansprechen dürfte.
  • Zudem bearbeitet TextMaker jetzt auch DOCX-Dokumente, die mit modifiziertem Passwortschutz verschlüsselt wurden.
  • Mittels eines neuen Tools können Linux-Nutzer im Falle eines Programmabsturzes nun einen automatisch erstellten Fehlerbericht an SoftMaker schicken. Mögliche Programmfehler können auf diese Weise noch schneller beseitigt werden.

Das kostenlose Officepaket FreeOffice 2018 mit den neuen Funktionen ist ab sofort für Windows und Linux in der Revision 934 verfügbar. Windows-Anwender erhalten das Update in der Regel automatisch, LinuxNutzer können die neue Revision über das SoftMaker-Repository installieren.

Die Office-Suite ist der kostenlose Ableger des kommerziellen Pakets SoftMaker Office. Beide sind nahtlos kompatibel zu Microsoft Office, was den Datenaustausch mit MS Office Anwender in der Regel unproblematisch möglich macht.

SoftMaker FreeOffice – ideales Office Paket auch für Schüler und Studenten

Gegenüber der kommerziellen Version von SoftMaker Office gibt es in der kostenlosen FreeOffice natürlich ein paar Einschränkungen, aber man erhält dennoch ein kostenloses komplettes Office Paket, welches sich zudem sehr einfach installieren lässt und sehr schnell im Betrieb ist. Wer ein gutes, möglichst kostenloses Office Paket sucht, der liegt bei FreeOffice sicher richtig, zumal im Unterschied zu manchen OpenSource Programmen FreeOffice auch keine sicherheitsanfällige und oftmals etwas träge Java-Laufzeitumgebung benötigt. Gerade für Studenten und Schüler mit knappen Budget, die ein schnelles und umfangreiches Office Programm suchen, dürfte FreeOffice sehr spannend sein.

Kostenlos herunterladen lässt sich FreeOffice 2018 unter www.freeoffice.com

Werbung & Infos:




Verwandte Themen: