IFA 2019: Neuer TREKSTOR WBX5005 MiniPC, erstmals TrekStor E-Scooter und neue Surfbooks und Tablet PCs

Die IFA 2019 wirft ihre Schatten voraus. Einer der Aussteller ist TREKSTOR, der mit zahlreichen Neuerungen gleich auftritt. Etwas abseits vom Thema meines Blogs sind hier z. B. die zahlreichen E-Scooter bzw. E-Roller Modelle zu nennen. TREKSTOR, ohnehin immer recht anpassungsfähig, was neue Trends angeht, wagt sich hier auf ein ganz neues Gebiet aus Firmensicht. Gehört zwar nicht direkt zum Fokus meiner Seite, aber da diese Geräte ja durchaus einige Fans haben, hier eine kurze Info:

TREKSTOR bringt mit der neuen e.Gear-Serie gleich mehrere Elektroroller auf die Straße. Von einem Elektro-Roller, der der Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung mit max. 20 km/h entspricht, bis zu einem Modell mit bis zu 45 km/h und Sitz, für dass dann ein Führerschein nötig ist.

TREKSTOR E-SCOOTERDie kleinen e.Gear-Scooter kommen in unterschiedlichen Ausstattungsvarianten und bringen unter anderem Features, wie eine extra große Trittfläche, bis zu 350 Watt starke Motoren, luftgefüllte 10-Zoll-Reifen oder eine mögliche Zuladung von bis zu 150 kg mit. Die UVPs der kleinen Scooter liegen zwischen 399 und 699 EUR. Die große 45-km/h-Variante zum Sitzen sorgt mit Allradantrieb, zwei 1000-Watt-Dual-Hub-Motoren und 960 Wh Akkuleistung zu einer UVP von 1499 EUR für Power auf den Straßen. Ab Herbst sollen die neuen TREKSTOR E-Scooter dann im Handel erhältlich sein.

Zurück zum Thema :)

Der neue TREKSTOR WBX5005 MiniPC auf der IFA 2019

TREKSTOR WBX5005 MiniPCTREKSTOR bringt auch einen neuen kompakten TREKSTOR WBX5005 MiniPC für Home-Office oder auch Wohnzimmer, denn es in 10 verschiedenen Ausstattungsvarianten geben soll. Allen gleich ist der verbaute Intel® Core™ i3-5005U Prozessor. Kein ganz neuer Prozessor, aber ausreichend schnell für Office, normale Bildbearbeitung, Multimedia, Surfen. Die verschiedenen Modelle gibt es mit 4 bzw. 8 GB Arbeitsspeicher sowie mit 128 GB und 256 GB SSD. Beim Betriebssystem hat man die Wahl zwischen kein System (optimal, wenn man z. B. Linux installieren möchte), Windows 10 Home, Pro und Windows 10 S-Modus. Je nach Konfiguration liegen die Preise zwischen 249 und 429 Euro (UVP).

Der TREKSTOR WBX5005 MiniPC bietet zwei HDMI® 1.4 Anschlüssen, zwei USB-A 2.0 und zwei USB-A 3.1 Gen 1 Ports, einem LAN RJ45 Steckplatz sowie USB 3.1 Gen.1 Type-C (nur Daten), eine 3,5 mm Klinkenbuchse, einem DC-In und einem Speicherkartenleser. WLAN und Bluetooth 4.2 sind ebenfalls vorhanden. Den kompakten PC gibt es wahlweise mit 4 oder 8 GB RAM. Der kompakte Mini-PC wiegt nut 335 g und ist so natürlich flexibel überall nutzbar. Die Ausstattung des kleinen PC ist natürlich nicht übel, hier könnte man sich verschiedene Szenarien zur Nutzung ausdenken.

TREKSTOR Primetab S11B in1 Allrounder

TREKSTOR Primetab S11BMit dem Primetab S11B liefert TREKSTOR einen 2-in-1-Allrounder, der für Business- und Freizeit-Einsätze gleichermaßen gerüstet sein soll. Das 2in1 Gerät bietet ein 11,6 Zoll IPS-Touch-Display mit Full-HD-Auflösung, inklusive abnehmbarer Tastatur und einem integriertem Ständer. Dazu soll es zahlreiche Schnittstellen geben. Das TREKSTOR Primetab S11B kommt ab Herbst 2019 zu einer UVP von 299 EUR.

Surftab Theatre S11mit 11,6 Zoll großen IPS-Bildschirm und TREKSTOR Surfbook A15 mit 15,6 Zoll Full-HD-IPS-Display

Eine weitere TREKSTOR Neuheit, die auf der IFA präsentiert wird, ist das Surftab Theatre S11mit 11,6 Zoll großen IPS-Bildschirm in Full-HD-Auflösung, Stereo-Speakern, zahlreichen Ein- und Ausgängen sowie Android™ 9 Pie. Das Tablet soll ab September zu einer UVP von 199 EUR erhältlich sein.

TREKSTOR Surfbook A15Auch neu ist das TREKSTOR Surfbook A15 mit 15,6 Zoll Full-HD-IPS-Display, einen Intel® Core® i3-Prozessor und 8 GB RAM. Anwender haben die Wahl zwischen einer 256, 512 und 1024 GB großen SSD, die sich über den beliebten M.2 SSD-Erweiterungsslot, den TREKSTOR den meisten seiner Notebooks spendiert, zusätzlich upgraden lässt.

Das schwarze Notebook läuft mit Windows 10 Home im S-Modus, kommt im Oktober 2019 und soll für 399 EUR für die 256 GB Version zu haben sein, die 512er Variante gibt es für 449 EUR und das Modell mit 1024 GB SSD für 499 EUR. Preise jeweils UVP.

Wer Zeit und Lust hat, kann die TREKSTOR Neuheiten auf der IFA in Halle 12, Stand 105 am TREKSTOR auch persönlich anschauen.

Quelle & Bilder: PR KONSTANT Presseagentur

Werbung

Back To School Software Angebote


WebSite X5 Pro 30% Rabatt
WebSite X5 Evo 30% Rabatt

eM Client 20% Rabatt mit Gutschein BACKTOSCHOOL20 (professionelle E-Mail-Software)

Movavi Video Editor 30% Rabatt mit Gutschein PTNAFF300930

Nero Platinum Suite 50% Rabatt mit Gutschein NEROBACKTOSCHOOL
Werbung


Verwandte Themen:


Sorry! Unser Kommentarfunktion ist vorübergehend geschlossen.