Samsung Galaxy S20 – der Preis und wie Geduld spart

Samsung wird in Kürze seine neuen Smartphones Galaxy S20 vorstellen. Dabei gibt es nicht nur technische Neuerungen, sondern auch einen großen Sprung in der Namengebung und eine Abkehr vom bisherigen Konzept. So ist, anders als bei der letzten Version, das neue S20 mit vermutlich 6,2″ jetzt das Startmodell, dem mit dem größeren S20+ (6.7″) und dem Top Modell S20 Ultra zwei teurere Top Modelle zur Seite stehen. Das S20 Ultra soll dabei ein 6,9″ Infinity-O-AMOLED-Display aufweisen. Alle Modelle soll es auch als 5G Versionen geben.

Das Preisvergleichs – Portal idealo.de hat sich die Mühe gemacht, einen möglichen Startpreis für die neuen Samsung Galaxy Smartphones zu ermitteln. Hier prognostiziert man 849-899 Euro für das „Basismodell“ Galaxy S20, das S20+ könnte bei 1.099 Euro liegen und das S20 Ultra 5G eventuell sogar bei 1.349 Euro. Dies sind aber nur Prognosen für den UVP, Details wird man dann in Kürze kennen.

Erwartete Preisentwicklung der Samsung Galaxy S20 Smartphones

Für Fans der Samsung Galaxy Reihe dürfte sich die Frage stellen, wie die vermutete Preisentwicklung für die Samsung Smartphone Flagschiffe aussieht. Hier prognostiziert idealo.de einen Preisverfall von bis zu 25% in den ersten drei Monaten. Mit ein wenig Geduld könnte man das neue S20 z. B. dann schon für deutlich unter 700 Euro bekommen und das Top Modell S20 Ultra könnte sich der 1.000 Euro Marke nähern. Wer noch mehr Geduld hat, könnte das Samsung Galaxy S20 nach 12 Monaten vielleicht bereits für 500-600 Euro bekommen.

Samsung Galaxy S20 Preisprognose für die ersten 12 Monate

Quelle: idealo.de

Bei der Preis-Prognose hat man sich an der Entwicklung der Vorgängermodelle orientiert. Auch wenn sich nie ganz genau vorab berechnen lässt, wie sich ein Preis tatsächlich entwickelt, so kann man auf der Basis von mehrjährigen Erfahrungswerten schon ganz gute Preis-Vorhersagen treffen. Mehr Details, Prognosen und Grafiken zum Samsung Galaxy S20 findet Ihr im Beitrag Samsung Galaxy S20: So schnell könnte der Preis sinken von Stefanie Dimpker von idealo.de.

Wer nicht das neueste Top Modell benötigt spart eben Geld und nicht selten ist die jeweilige Vorgängergeneration nicht nur deutlich günstiger, sondern im Vergleich zu Einstiegs- und Mittelklasse-Smartphones immer noch technisch ganz oben. Aber manchmal möchte man natürlich einfach die neuesten Features genau jetzt haben.

Neues Design und große Kamera – Erwartungen

Immerhin verspricht das neue Samsung Galaxy Smartphone ein neues Design, welches mehr Display-Inhalte liefert und dies möglicherweise mit 120 Bilder pro Sekunde. Auch die (mögliche) 108 Megapixel Kamera verspricht natürlich einiges.Erwartete wird im Kamera-Bereich: 108 Megapixel (Weitwinkel), 48 Megapixel (Telefoto) und 12 Megapixel (Ultra-Weitwinkel), aber alles noch unter Vorbehalt. Einige Modellvarianten der Samsung Galaxy S20 Reihen werden den neuen 5G Standard unterstützen, was man schon als sehr sicher ansehen kann und ja auch auf der Hand liegt, denn 5G wird sicher eines der Trends der Zukunft.

Samsung Galaxy Unpacked 2020 Unpacked Event vormerken

Wer sich über die exakten Details der neuen Samsung Galaxy Serie aus erster Hand informieren möchte, der sollte sich unbedingt das Samsung Galaxy Unpacked 2020 Unpacked Event am 11.02.2020 20 Uhr hier bei Samsung vormerken. Hier präsentiert Samsung seinen neusten Smartphones der Galaxy-Serie, die, so Samsung „das nächste Jahrzehnt der mobilen Kommunikation prägen werden“. Hier bekommt ihr dann Infos aus erster Hand, nicht von Dritten, nicht von mir, sondern direkt von Samsung. Also: Vormerken und live dabei sein beim Samsung Galaxy Unpacked Event 2020.

Ein paar Vorabinfos und einige Bilder bekommt Ihr auch schon vorab hier im Beitrag „Galaxy S20: Offizielle Samsung-Website bestätigt Design und Namen“ unserer Kollegen von WinFuture.

Neueste Top Technik sofort oder lieber etwas Geduld aufbringen und schon nach 3 Monaten 20-25% sparen? Eure Entscheidung.

Quellen: Samsung, idealo, winfuture

Werbung & Infos:




Verwandte Themen: