Archos bringt günstige Smartphones mit 3G+ und ohne SIM-Lock

Archos Smartphone

© prkonstant.de

Archos dürfte vielen bekannt sein aus dem Bereich Android Tablets, nunmehr nutzt man bei Archos seine langjährige Erfahrung, um eine neue Smartphone Serie auf Basis von Android auf den Markt zu bringen. Alle Archos Smartphones sind Google™-zertifiziert, mit einem IPS Display sowie mit Quad-Core-Prozessoren von Qualcomm ausgestattet. Ebenso inklusive ist Dual-SIM für die Nutzung zweier SIM-Karten.

Das günstigste Modell, das Archos 35 Carbon soll bereits für 88 Euro erhältlich sein, das Archos 50 Platinum für 229 Euro und das Archos 53 Platinum für 279 Euro (jeweils UVP). Die beiden Platinum Smartphones von Archos sind mit einer 8 Megapixel Kamera ausgestattet. Die Kennziffer 53, 50 und 53 steht dabei für die Displaygröße der einzelnen Smartphone – Modelle, also 3.5“ für das 99 Euro Gerät und 5.3“ für das 279 Euro Smartphone Archos 53. Verfügbar sollen die neuen Smartphones ab Ende Mai sein.

… unverfälschtes Android

Archos verspricht ein unverfälschtes Google Android, welches zertifiziert ist, sodass das ganze Spektrum an Apps im Google Play Store zur Verfügung steht. Mit Dual-SIM wird es möglich sein zwei Provider gleichzeitig zu nutzen (etwa für Daten und für Telefon). Das IPS-Display soll einen großen Betrachtungswinkel haben und ein vollständig laminiertes schwarzes Display, welches spaltfrei und staubsicher ist.

Ebenso enthalten die Archos Smartphones Media Center Apps für Musik und Video sowie Cloud-basiertern Speicher für Kontakte und Daten.

Werbung & Infos:




Verwandte Themen: